1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beitrag editieren ?

Dieses Thema im Forum "Forumfragen & Antworten" wurde erstellt von Torsten61, 09.01.2017.

  1. Torsten61

    Torsten61

    Beiträge:
    126
    Alben:
    5
    Name:
    Torsten
    Hallo,
    ich wollte die Fotos im gestrigen Beitrag verkleinen (Miniaturansicht)
    - also den Beitrag ändern...
    Ich finde jedoch keinen Kopf mehr dafür ?

    Kann mir bitte jemand schreiben wie ich das anstellen muss.

    Vielen Dank
    mit freundlichem Gruß
    Torsten
     
  2. Kaba

    Kaba

    Beiträge:
    1.002
    Name:
    Stefan (Datenschutz olé)
    Ich denke, da gibt es eine zeitliche Beschränkung. Es soll ja schon vorgekommen sein, dass Mitglieder gekündigt haben und zuvor alle ihre Beiträge genullt haben. Die Threads waren dann nicht mehr zu gebrauchen.
     
  3. wombat

    wombat Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.622
    Alben:
    4
    Name:
    Dietmar
    Das Bearbeitungslimit liegt bei 60 Minuten. Danach ist eine Bearbeitung nicht mehr möglich.
    Der Grund, falls es schon Antworten zum Thema gibt könnte jemand auf die Idee kommen seinen Anfangsbeitrag
    so zu ändern das er nicht mehr zu den Antworten passt.
     
  4. Torsten61

    Torsten61

    Beiträge:
    126
    Alben:
    5
    Name:
    Torsten
    Danke-
    auch wenn es mir nicht gefällt.
    Das Limit ist willkürlich und fast sinnfrei weil manche Threads nach 60 Minuten schon etliche Seiten lang sind -
    und dann dürfte ich es aber noch.

    mit freundlichem Gruß
    Torsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2017
  5. Hietroibratl

    Hietroibratl

    Beiträge:
    67
    Name:
    André
    @Kaba:
    In einem anderen Forum konnte ein Mitglied, welches sich im Streit abmelden wollte, seine weit über 1000 Beiträge auch nicht mehr löschen und die Admins verweigerten es. Er zog vor Gericht, bekam Recht und das Forum bzw. der Inhaber die Schlussrechnung. Das war nicht gerade lustig.

    Gruß, André
     
  6. Andreas

    Andreas Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.878
    Alben:
    13
    Name:
    Andreas
    Schick mir mal bitte das Urteil bzw. Aktenzeichen von diesem vermeintlichen Rechtstreit.
     
  7. XT-Rider

    XT-Rider

    Beiträge:
    922
    Alben:
    2
    Name:
    Peter
    Ihr streitet hier um des Kaisers Bart?!
    @Torsten61 : So ein Zeitlimit ist immer willkürlich. Und? Diejenigen, in deren virtuellem "Wohnzimmer" wir uns rumtreiben, legen das so fest. Sicher kann man fragen warum, dennoch werden die Regeln halt festgelegt. Manchmal muss man Dinge halt einfach hinnehmen.
     
    nordwind gefällt das.
  8. Torsten61

    Torsten61

    Beiträge:
    126
    Alben:
    5
    Name:
    Torsten
    Hallo Peter,
    ich will nicht streiten. Ich suchte nur einen Bedienungshinweis... weil ich nichts von einem Zeitlimit wußte.
    aus "meinen" anderen Foren kenne ich derartiges nicht.
    Gruß
    Torsten

    P.S.
    Der thread kann nun geschlossen werden. Die Antwort fiel ja bereits in Beitrag #3
     
  9. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1.980
    Alben:
    5
    Name:
    Ralph
    @Torsten61

    Nimm einen Beitrag hier im Forum einfach als "gesprochenes Wort" (hier dann nur eben als solches in getippter Form).
    Da kannst du, sobald es aus dem Mund ist, auch nicht sagen, es sei SO nie gesagt worden.

    Vielleicht hilft solch eine Zeitbeschränkung ja, sich besser VOR dem Drücken des Sendebuttons den eigenen Beitragsinhalt nochmals zu vergegenwärtigen. Und bzgl. evtl. Rächtschraibfähler und beim Nachlesen einem selbst quer gehender Formulierungen sollten 60min doch wohl ausreichend sein *schmunzel*

    >>
    - Ich habe meinem Chef gesagt, ich kündige, wenn er mir nicht...
    - Dann hat er meinen Kündigungswunsch auch noch angenommen (wie ungerecht!)
    - Ich hatte es doch nie nicht so gemeint gehabt (wie gemein, dass ich das nicht anderntags noch editieren konnte/durfte!)
    >>

    ...so mal als Beispiel aus dem Leben eines Erwachsenen, der mit seinem Führerschein bereits Kastenwagen fahren darf ;)
     
    XT-Rider gefällt das.
  10. Hietroibratl

    Hietroibratl

    Beiträge:
    67
    Name:
    André
    Hallo Andreas,

    das ist ca. zehn Jahre her und war ein Werkstatt- Hilfe- Forum im Motorradbereich. Die Infos hat der Inhaber dort so eingestellt und kurze Zeit später das Forum geschlossen. Mit nem AZ kann ich leider nicht dienen, ich bekomme nicht mal mehr den Namen der Seite zusammen, sonst hätte ich ihn auch reingeschrieben. Zumindest liefs darauf hinaus, dass der Schreiber sämtliche Rechte an seinen Texten hat und frei über deren Veröffentlichungen entscheiden darf.
    Es wurde meiner Erinnerung nach als urheberrechtlich geschütztes Werk eingestuft.

    Gruß, André
     
  11. Cachaito

    Cachaito

    Beiträge:
    268
    Name:
    Rainer
    Aus dem Lameng heraus erinnere ich mich an dieses Urteil von 2011, das eine andere Sprache spricht... :)

    Grüsse
    Rainer
     
  12. XT-Rider

    XT-Rider

    Beiträge:
    922
    Alben:
    2
    Name:
    Peter
    Und die Daten sollten in dem geschlossenen Forum nochmal gelöscht werden?????? den Toten totgeschlagen?
     
  13. Kaba

    Kaba

    Beiträge:
    1.002
    Name:
    Stefan (Datenschutz olé)
  14. Hietroibratl

    Hietroibratl

    Beiträge:
    67
    Name:
    André
    @Cachaito
    solche Urteile findet man sehr schnell und einfach, in dem Beispiel wurde aber das Urheberrecht nicht nachgewiesen bzw. vom User dargelegt, das war damals anders. Das Gericht glaubte den urheberrechtlichen Darlegungen des Users.

    @XT-Rider
    vermutlich um das Löschen innerhalb der Frist zu umgehen und wegen der Kosten des verlorenen Rechtsstreites wurde das Forum leider nach kurzer Zeit komplett abgeschalten.

    Ich habe wegen Rechnerwechsel leider auch keinen Zugriff mehr auf die alten Daten.

    Die Rechtssprechung ist doch aber immer noch gleich, nachgewiesenes Urheberrecht = volle Kontrolle über eigene Texte, kein Urheberrecht verletzt = kein Anspruch auf Löschung der Texte


    Gruß, André
     
  15. Andreas

    Andreas Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.878
    Alben:
    13
    Name:
    Andreas
    Einfach mal in die Forenregeln/Nutzungsbedingung Para 3 reinschauen.
    Hat jeder der hier schreibt zwangsläufig bei der Anmeldung akzeptiert.
     
    andru-s, Kla_Ro und nordwind gefällt das.
  16. wombat

    wombat Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.622
    Alben:
    4
    Name:
    Dietmar
    Wir sind jetzt 11 Jahre am Start und ganz plötzlich fällt auf das die Editierzeit begrenzt ist? Tztztz.
     
    Andreas gefällt das.
  17. Andreas

    Andreas Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.878
    Alben:
    13
    Name:
    Andreas
    Ich muss "Recht" geben.
    Es war bis etwa 2012 ohne Limit schon schöner das man seinen Mist selbst korrigieren und löschen konnte.
    Aber wie im richtigen Leben es gibt halt leider ein paar Wenige die die Preise versauen.
     
    nordwind gefällt das.