1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blindes Display bei Sonne

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von AlMu, 12.12.2016.

  1. AlMu

    AlMu

    Beiträge:
    77
    Name:
    Alfred
    Hallo zusammen,
    ich hab den Eindruck, dass sich die Sonne bei mir immer so ausrichtet, dass sie direkt auf das Display des Radios/Navis/DVD-players (Doppel DIN) scheinen kann. Die Folge ist, dass ich wenig auf dem Display erkennen kann.
    Nun fahre ich mit wirklich hässlichem Papierkarton als Schattenspender spazieren und es hilft ganz gut. Aber die schöne Optik des Armaturenbrettes ist halt hin!!
    Wer hat schon mal was selber gebastelt und kann Tipps geben, wie ich die Schattenspender am besten mache? Oder gibt es gar fertige schöne Spender zu kaufen?
    Ich wünsche einen schönen Adventus.
    Alfred
     
  2. Andreas

    Andreas Mitarbeiter

    Beiträge:
    9.031
    Alben:
    13
    Name:
    Andreas
    Einfach ein Radio kaufen das ein besseres Display hat das ein ablesen auch bei Sonne ermöglicht.
     
    BOSS, respekt und jotemwe gefällt das.
  3. Roadcamper

    Roadcamper

    Beiträge:
    5
    Name:
    Jo
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2016
  4. _Matthias

    _Matthias Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.434
    Name:
    Matthias
    Achtung, noch ein nicht ganz ernstgemeinter Beitrag ;)

    Ein Arzt, ein Priester und ein Ingenieur spielen Golf. An einem Loch müssen sie sehr lange auf eine Gruppe von Golfern warten, die offenkundig sehr langsam spielen. Sie sprechen ihren Caddy darauf an. "Ah", sagt dieser, "das sind die Feuerwehrleute, die einst den Golfclub vor der Zerstörung bewahrt haben. Sie haben bei den Löscharbeiten ihr Augenlicht verloren, und als Dank dürfen sie hier lebenslang kostenlos spielen."
    "Die armen Männer. Ich werde sie in mein Gebet mit einschließen." sagt der Priester. "Ich werde mal einen Kollegen fragen, ob er Ihnen mit einer Augenoperation helfen kann." meint der Arzt. Der Ingenieur sagt nur: "Warum spielen die eigentlich nicht nachts?"

    Also: Nachts fahren :D
     
  5. AlMu

    AlMu

    Beiträge:
    77
    Name:
    Alfred
    Gute Idee. Ich kann das Gerät auch ausschalten, dann brauche ich auch keine Sonnenblende dafür.;)
     
    _Matthias gefällt das.
  6. Malubi

    Malubi

    Beiträge:
    118
    Alben:
    4
    Name:
    Ronald
    Ich habe mir einen Blendschutz selbst gebaut und dieses im Vorstellungsfred beschrieben und bebildert.
     
    jotemwe gefällt das.
  7. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    1.739
    Name:
    Thomas
    Schau mal in den Einstellungen. Meist kann man das Display heller stellen.

    Gruß Thomas
     
    jotemwe gefällt das.
  8. AlMu

    AlMu

    Beiträge:
    77
    Name:
    Alfred
    Danke an alle,
    @Roadcamper: hab entsprechend deinen Vorschlägen gesucht und gefunden. Super danke
    @Malubi: Sieht gut aus. Die Wandstärke scheint mir bei etwa 2 mm zu liegen. Hab mir jetzt 1 mm Polystyrol bestellt. Wie hast du die schönen Rundungen hinbekommen?
    Alfred
     
  9. Malubi

    Malubi

    Beiträge:
    118
    Alben:
    4
    Name:
    Ronald
    Die Rundungen machst Du, indem man über ein entsprechendes Stück Rohr oder Holzstiel abkantet. Also Rohr in Schraubstock. Platte auflegen, warm machen, biegen, fertig.
     
  10. 8ung

    8ung

    Beiträge:
    1.133
    Alben:
    12
    Name:
    Alex
    Hallo Alfred
    bei mir ist zwar nicht das Radio das Problem, aber eine Reflexion von dem Chromschnickschnack an der Seitenscheibe.
    Was Du versuchen könntest, ist eine Sonnenbrille, die nicht sehr abdunkelt aber polarisierende Gläser hat benutzt.
    Allerdings kann es auch passieren, daß die Polarisation das Display komplett oder teilweise verdunkelt.
    Ich hab daher günstige Brillen aus Ebay probiert, die waren ganz ok, die Reflexionen waren zu 60 % weg, bis ich dann durch Zufall eine eigentlich als Schibrille konzipierte Brille (schaut aber aus, wie eine normale Sonnenbrille beim Autofahren verwendet habe. Diese Polarisiert einerseits uns filtert auch UV Anteile im Licht, seitdem sind die Reflexionen fast nicht mehr sichtbar, auch auf der Frontscheibe und das Display meines Radios ist besser ablesbar.
    Die Verdunkelung des einfallenden Lichtes ist minimal.

    Alternativ könntest Du auch Folien probieren, die das Display etwas matter machen, allerdings damit auch den Reflexionsgrad damit deutlich verringern.

    LG Alex
     
  11. La Strada avantiblue

    La Strada avantiblue

    Beiträge:
    1.201
    Alben:
    9
    Name:
    Uwe
    Was für ein Multimedia 2 DIN Radio hast du denn verbaut.
    Eigendlich kann man bei diesen die Bildschirmhelligkeit einstellen.
    Bei mir war das so,wenn man bei schönem Wetter gefahren ist,und dann das Abblendlicht einschaltete,dann ging automatisch
    die Bildhelligkeit auf 70 % zurück.Folge war dann schlechte Ablesbarkeit.Das war so im Werk voreingestellt.Ich habe dann dies von 70 % auf 100 % Helligkeit eingestellt.Nun,alles gut.
    Vielleicht ist das auch dein Problem.
    Sollte das bei dein Radio nicht gehen,würde ich mal über ein anderes Radio nachdenken,vorher nachfragen ob das beim neuen dann einstellbar.
    In der Beschreibung konnte ich nix finden wie man das einstellen kann.
    Habe dann den Hersteller angerufen,und mir erklären lassen wie das geht
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2016
    Andolini gefällt das.
  12. AlMu

    AlMu

    Beiträge:
    77
    Name:
    Alfred
    Das mit dem Hellerstellen hab ich schon probiert. Geht natürlich, aber bei normalen Lichtverhältnissen ist mir dann das Display zuuu hell.
    Das was es für die Lautstärke gibt (adaptive Anpassung der Lautstärke an den Umfeldlärm), müsste es halt auch für die Display-Helligkeit geben. Hab ich allerdings noch bei keinem Hersteller entdeckt. Außer bei Mobiles.
    @alex: Das mit den Folien ist eine gute Idee. Werd ich ausprobieren.
    Grüße und Danke an alle
    Alfred
     
  13. wombat

    wombat Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.718
    Alben:
    4
    Name:
    Dietmar
    Hatte mal gehört das das Einsprühen mit Haarspray das Blenden reduziert. Bei einem Fernseher habe ich das getestet und es hat tatsächlich super funktioniert.
    Am Autoradio hab ich es noch nicht ausprobiert.
    Derjenige der es ausprobieren will sollte aber beachten das man den Belag hinterher nur mit Mühe wieder entfernen kann.
    Wenn das Display aus Glas besteht geht es einfach, wenn es aber aus Kunststoff besteht (weiche Touchscreenoberfläche) geht es nur sehr mühevoll wieder ab.
     
    seachild gefällt das.
  14. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    2.757
    Alben:
    1
    Da gibt es in den entsprechenden Foren dutzende, seitenlange Diskussionen, wie man einen TV so schlieren- und staubfrei wie nur irgend möglich bekommt, mit Wundermitteln im hochpreisigen Bereich... und Du machst da HAARSPRAY drauf?
    Warum muss ich jetzt nur an "There, I fixed it" denken? :p

    Gruß,
    Jürgen
     
  15. wombat

    wombat Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.718
    Alben:
    4
    Name:
    Dietmar
    Es gibt aber auch unzählige Tips zur Entspiegelung über käufliche Sprays, Folien oder was auch immer.
    Haarspray ist eine davon und gegen Spiegelungen genauso wirksam wie teure Sachen. Ist ja nur ein Tip und jeder muss für sich selbst entscheiden was er nutzt.