1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endurotransporter und Wohnmobil Boxer L4H3

Dieses Thema im Forum "Ausbau Tagebuch" wurde erstellt von Dollplayer, 24.11.2014.

  1. GismoRex

    GismoRex

    Beiträge:
    168
    Name:
    Micha
    So habe ich es auch gemacht. Eine 8mm Butylschnur eingelegt und unten(!) überlappen lassen. Wir hatten ja das Glück diesen Sommer, das genug "Erprobungsnässe" von oben kam und noch immer kommt. Bislang absolut dicht!
     
  2. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Nach längerer Zeit nochmal ein Update. Das Bad ist fertiggstellt.

    Ich habe dazu eine Haushalts-Duschtür umgebaut. Die Mechanik aus Aluprofilen behalten und mittels Heissluftpistole die Glaselemente aus den Profilen herausgelöst. Das war nicht besonders leicht, ging aber mit entsprechendem Kraftaufwand dann doch irgendwie. Danach musste ich die Drehprofile wieder gerade ausrichten. Das Glas hatte 5mm Stärke, war aber natürlich viel zu schwer. Nach etlicher Suche habe ich Kapa-Techplatten gefunden. Das ist eine 5mm Sandwichplatte aus einer beidseitigen Aludeckschicht mit einem Schaumkern. Man muss mit Beulen etwas aufpassen, dafür ist die Platte sensationell leicht. Die ganze Tür wiegt ca. 1,35kg. Dann noch eine entsprechende Duschdichtung angebracht und die Tür taugt super zum duschen. Duch die klasse Möglichkeit die Tür einzustellen benötige ich auch keine Verschlüsse/Schlösser. Mit richtiger Einstellung schliesst die Tür mit leichtem Druck auf die Duschdichtung, zusätzlich hat die Tür in der Drehmechanik eine Mittenarretierung. Funzt perfekt.

    [​IMG]

    Im Inneren des Bades ist auch alles fertig gestellt. Das Fantastic Vent ist ein Segen beim Duschen, Licht natürlich ebenfalls.

    [​IMG]

    Für die Aufhängung des Duschvorhanges habe ich die Strebenbauweise, so wie ich sie immer im Flugmodellbau realisiert habe, übernommen. CFK Rohr mit Adaptern und Gabelköpfen/-Schnellverschlüssen.

    [​IMG]

    Den leichttrocknenden Vorhang habe ich passend nähen lassen, zusätzlich hat er links und rechts Klettbänder angenäht bekommen.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Clou ist, dass ich auf Höhe des Regals, also ca. Beckenhöhe auch noch einen Klett angenäht habe, womit der Vorhang am Regal zusätzlich angeklettet wird, um nicht am Körper zu kleben. Das funktioniert wirklich wunderbar.

    [​IMG]

    Bei nicht gebraucht wird er einfach zu seite geschoben und nimmt kein Platz weg. Übrigens kann ich die Bedenken gegenüber Duschvorhang und langes Trocken aus der Welt räumen. Der Stoff trocknet sofort. Ich wollte ja eine Dusche, die man auch wirklich alltagstauglich nutzen kann. Das habe ich erreicht. Der Platz ist völlig ausreichend. Der H3 zahlt sich aus, das Wasser kommt auch bei mir mit 1,90m von oben, ich muss mich nicht ducken. Das Fantastic Vent saugt sofort den Dampf raus. Alles wunderbar!

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2017
  3. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Ansonsten habe ich noch die ursprüngliche Planung der Unterbringung von Stühlen und Tisch umgesetzt. Die Hecktüren nehmen diese nun mittels Aluaufnahmen sauber auf.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich habe zwar die hinteren Seitenpolster fürs Bett so entworfen, dass sie in die Ablage über dem Fahrerhaus passen, allerdings habe ich mir überlegt, dass es auch praktisch wäre sie direkt unter das Bett zu hängen, da das ohnehin toter Raum ist, wenn das Bett oben ist und ich dort mit dem Kopf eh nicht hinkomme. Die Polster hängen dort wunderbar und der Stauraum vorne ist deutlich grösser.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das wars erstmal wieder. Das Auto ist eigentlich –bis auf den Einbau der Zusatzluftfederung- fertig und hat uns auch diesen Urlaub wieder eine sehr tolle, ausfallfreie Zeit beschert.

    Demnächst werde ich hier noch einen kurzen Abschlussbericht mit Bildern und evtl. auch Bewegtbild vorstellen, der das Projekt abschliessen wird.

    Bis dahin ...
     
  4. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Sachsen
    Name:
    Thomas
    Ganz großen Respekt! Perfekter geht sicher gar nicht. Wobei du sicher ein zwei Sachen weißt ;)

    Bitte gib mir paar Details zu deiner Badtür. Wenn ich das richtig sehe, braucht die keinen Vorhang. Wie ist die abgedichtet? Machst du mal Detailfotos?

    Gruß Thomas

    PS: Wenn du drin schon geduscht hast, reicht ein Ablauf? Hast ja bestimmt auch nur einen Campingablauf mit Schlauchanschluss, oder? Das ist gerade eine meiner größten Sorgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2017
    Dollplayer gefällt das.
  5. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Danke Thomas.

    Genau, ich wollte ja eigentlich gar keinen Vorhang, aber so ist das durchaus vertretbar, damit wird die eine Hälfte der Nasszelle nicht nass. Der Vorhang klettet sich an beiden Wänden an.

    Jetzt hatte ich angefangen zu tippen, wie die Duschtür funktioniert, aber gib mir einfach etwas Zeit, werde die Tage mal Bilder machen, dann erklärt sich das von selbst.
     
    Andolini gefällt das.
  6. 997

    997

    Beiträge:
    1.279
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Sehr schön Markus, wirklich sehr schön.

    Ich freue mich schon, die Kiste demnächst mal in live zu sehen.

    Viele Grüße, Frank
     
    Dollplayer und Chris1900 gefällt das.
  7. Aargauer

    Aargauer

    Beiträge:
    691
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Name:
    Andreas
    Was sind denn das für Stühle an den Hecktüren, die so flach zusammengehen?
     
  8. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    ALDI ;)
     
    Aargauer gefällt das.
  9. haidi

    haidi

    Beiträge:
    57
    Name:
    Hannes
    gibts von 16 Euro bei Hornbach biszu 90 bei Obi
     
    Aargauer gefällt das.
  10. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Nö. Anderes Modell scheinbar. Meine sind schon ziemlich stabil und von recht guter Qualität...

    Die vom hornbach sind Schrott...
     
  11. Aargauer

    Aargauer

    Beiträge:
    691
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Name:
    Andreas
    scheinen in etwa die hier zu sein:
    https://www.obi.ch/klappstuehle/doppler-klappstuhl-detroit-basic/p/1040799

    die Idee ist jedenfalls gut, muss ich mir mal anschauen, wie viel cm die tatsächlich auftragen
    warum kommt man auf die naheliegendsten Ideen eigentlich nicht auch sebst? :mad:

    bislang habe ich solche Faltsessel, (sowas in der Art: https://www.campingplus.de/Brunner-Faltstuhl-Raptor-NG-51-x-44-x-48/90-cm.html) die man nach allen Richtungen auseinanderzieht.
    die sind zwar zum Sitzen nicht unbequem, ansonsten jedoch ein Gewürge,
    allein, in welche Richtung man auseinanderziehen muss, dann klemmt es irgendwo, und umgekehrt dasselbe.
    Zusammengedrückt ist das ein undefiniertes Bündel, was im Kasten nirgends so richtig platzsparend knirsch verstaut werden kann, ausser wie ein Rucksack obendrauf geworfen zu werden.
    Nach über einem Jahr Nutzung kann ich nur davon abraten.
     
  12. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Sachsen
    Name:
    Thomas
    Gibts eigentlich schon einen Campingstuhlthread? Wir haben glaube die anderen, die Schrott sind. Schwachstelle ist die Verstellung an der Armlehne. An einem gebrochen und an dem anderen rutscht das Alurohr immer ab.
    [​IMG]

    Markus, meine Frage unter PS kam glaub ich vorhin zu spät.
    Gruß Thomas
     
  13. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Andreas, diese Faltstühle habe ich auch eine zeitlang gehabt. Das ist einfach Schrott, wenn man länger drin sitzt. Geschweige denn abends am Meer mit Sonnenuntergang und Bier in der Hand etwas chillen möchte. Da müssen es schon Hochlehner sein....

    Thomas: Stimmt, hab ich überlesen. Meinen Einbau der Duschwanne hast du ja zwei Seiten vorher gesehen. Ich gehe ohne Siphon direkt in den Tank unter dem Auto. Das sind die steckbaren Reich Abwasserrohre -ich glaube 30er Durchmesser. Das flutscht ordentlich (besser als in der Küche mit Siphon)
    Ich habe jetzt schon unzählige Male drin geduscht. Sagen wir mal so -würde ich die Wanne selber bauen, also aus Edelstahl kanten, würde ich vermutlich diagonal zwei Abläufe versuchen zu realisieren. Wenn das Auto etwas schief steht, steht manchmal etwas Wasser in der Wanne, das dann trotzdem langsam abläuft wegen den Rillen. Auf der anderen Seite muss ich auch ehrlich sagen, dass das bisher nie ein Problem war, da die Wanne, die ich verwendet habe recht tief ist. Ich habe mir jetzt noch einen Schieber aus einem Stücke 19mm Armaflex gebaut, damit gehe ich einmal über die Wanne, wenn die Kiste zu schräg steht (ich achte da nicht besonders drauf) und schon ist alles Wasser weg. Ich hatte auch Bedenken wegen dem fehlenden, zweiten Auslauf, aber da, wo ich ihn hätte setzen müssen, war ein Längsträger unter dem Auto, es ging also schlicht nicht. Hinzukam, dass ich mich schlussendlich für die GFK Variante dieser Wanne entschieden hatte (ich bereue es nicht!) und ein zusätzlicher Abfluss hier schwierig wäre abzudichten.

    Also lange Rede kurzer Sinn: Wenn du selber eine Wanne entwickelst, mach zwei diagonale Abläufe. Wenn du eine fertige Wanne nimmst, ist das auch völlig unproblematisch. Was ich nicht machen würde, ist eine von diesen superflachen 1,5cm hohen zu nehmen. ...

    P.S. Ich sehe gerade, das sind doch noch alte Bilder... Inzwischen sind die Hecktüre auch oben verkleidet...
     
  14. jumper2

    jumper2

    Beiträge:
    444
    Alben:
    6
    Name:
    Patrick
    Ja zeigen! :D

    Ich hab bei meinen Stühlen das Glück, dass jeweils einer in die obere Aussparung der Tür passt. So ragen die fast gar nicht in den Innenraum. Wäre das bei dir nicht auch möglich gewesen? Stühle wahrscheinlich zu breit oder?
     
  15. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Zu breit und zu hoch. Ausserdem, wie sauber anbringen? Das Blech ist dort so wabbelig, dass jegliche Befestigung sich nach aussen abzeichnet.
     
  16. haidi

    haidi

    Beiträge:
    57
    Name:
    Hannes
    Du meinst die Fischerstühle - die gehen fürchterlich ins Kreuz. Ich hab sie viele Jahre gehabt, aber mit dem Alter wird es halt nicht besser.

    Ich habe auch die Hochlehner- Abverkauf von einem Baumarkt um 25 Euro. IN meinem Ausbau kommen sie flach unter das Bett durch die Hecktüre erreichbar. Die Maße meiner sind 90 x 60 x 14
     
  17. jumper2

    jumper2

    Beiträge:
    444
    Alben:
    6
    Name:
    Patrick
    Meine Originale Hecktürverkleidung geht noch ein paar cm in die Vertiefung der Tür. Auf diesem Steg habe ich den Winkel als Halter platziert. Da ich nicht vor habe mich da dran zu hängen hält das. Zugegeben, ein wenig flext das schon, aber es liegt auch nur ein 2 kg Stuhl auf.
    Hier (1. Foto) kann man es grob erahnen.
     
  18. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.468
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    So, ich wurde ja gebeten noch das ein oder andere Bild nachzuliefern.


    Zum einen die Verkleidung der Hecktüren. Ich habe es mir da einfach gemacht und 3mm Platten mit dem gleichen Kunstleder bezogen, mit dem ich auch den Rest des Busses verkleidet habe. Diese sind dann mit Klett angebracht. Bei den grossen Verkleidungen in der Mitte habe ich in der Mitte einen Streifen Klett angebracht und aussen zwei Bahnen flaches Butylband.


    [​IMG]


    Dann noch die Duschtür. Erklärt sich auf den Bildern sicher von alleine. Duschtür hebt sich beim Öffnen leicht an. Das ist so mit dem Vorhang 100% dicht beim duschen. Ich pass da auch nicht sonderlich auch, sondern dusche wie zu hause.


    Schwallleiste mit Dichtung

    [​IMG]


    [​IMG]


    Tür geschlossen:

    [​IMG]


    Tür offen/angehoben:

    [​IMG]
     
    Chris1900, liberetto, Lif und 6 anderen gefällt das.
  19. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Sachsen
    Name:
    Thomas
    Simpel wie genial. Danke Markus.
     
  20. MightMarxMan

    MightMarxMan

    Beiträge:
    16
    Name:
    Henry Marx
    Hallo,

    Super Sache mit der Tür. Kannst du bitte noch einen Link oder Bezugsquelle zu der Tür posten?

    Gruß Henry
     
    Lif gefällt das.