1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstes Laden einer AGM Aufbaubatterie

Dieses Thema im Forum "Heizung, Gas, Kühlung, Elektrik, Wasser" wurde erstellt von 131255, 06.12.2016.

  1. 131255

    131255

    Beiträge:
    118
    Name:
    Bernhard
    Hallo
    Ich habe eine neue Batterie gekauft nun habe ich folgende Frage:
    Für die erste Ladung vor dem Einbau will ich mein Cetec Ladegerät verwenden nun hab ich gesehen das das Ladegerät nur bis 120Ah geht meine Batterie hat aber 140 Ah kann es da Probleme geben denn ich hab mal irgendwo gelesen das die erste Ladung wichtig für die Leistung ist stimmt das oder kann ich loslegen.
    Im Vorraus vielen Dank
     
  2. XT-Rider

    XT-Rider

    Beiträge:
    1.154
    Alben:
    2
    Name:
    Peter
    Wieso soll das nur bis 120 Ah gehen? Das läd bis die Batterie voll ist.

    Dort steht sicher nur empfohlen bis 120 Ah - weil die den Leuten, die größere Batterien haben, gern auch größere Ladegeräte verkaufen wollen.

    Ich lade eine 95 Ah Batterie mit einem Ctek MXS 5 - das funktioniert einwandfrei
     
  3. _Matthias

    _Matthias Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.443
    Name:
    Matthias
    Überhaupt kein Problem. Kannst Du verwenden.

    Das mit der "wichtigen" ersten Ladung ist ein Gerücht. Ich vermute mal, das stammt aus den Bedienungsanleitungen von Handies/PDAs. Und da bezieht es sich auch nicht auf die Batterie, sondern auf die Ladeelektronik. Man soll das Ladegerät beim ersten Mal dran lassen, bis die Batterie ganz "voll" ist, damit die Ladeelektronik sich den Ladezustnd richtig "merkt" (vereinfacht ausgedrückt).

    Und das mit dem "ich habe mal irgendwo gelesen / der Freund von meinem Schwager hat gesagt ...." lassen wir mal lieber :(

    Gruß
    Matthias
     
    Hans-S und jotemwe gefällt das.