1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Halterung surfboard,

Dieses Thema im Forum "Wassersport" wurde erstellt von Sven85, 22.05.2016.

  1. Sven85

    Sven85

    Beiträge:
    14
    Name:
    Sven
    Hat jemand gute Ideen wie man am besten das Surfbrett transportieren kann, seitlich oder auf dem Dach fallen baulich bedingt raus
    Grüße
     
  2. LeoBodo

    LeoBodo

    Beiträge:
    533
    Name:
    Leo
    Moin.

    Was soll es da noch geben?

    Drinnen?

    Aufrecht auf dem Fahrradträger? (Die Fuhre wird nur ein bisschen höher und der Spritverbrauch leidet etwas)

    Anhänger?

    Klappbrett?

    Aufblasbares Surfbrett?

    Mit UPS vorausschicken?

    Vor Ort leihen?

    Mit freundlichen Grüßen


    Leo
     
  3. DMac

    DMac

    Beiträge:
    748
    Alben:
    6
    Name:
    Marc
    Moin!

    Auch nicht schlecht :rolleyes: Aber genug der Ironie :mrgreen:

    Warum fallen Dach und Seite raus? Erklär mal...

    Es gibt noch die Möglichkeit, seinen stuff am Heck zu transportieren. Flensboxx bietet eine Heckbox an: http://www.flensboxx.de/flensboxx/technische-daten-heckbox

    Ist aber kein Schnapper ;)

    Und dann haben sich schon viele andere Gedanken gemacht, wie man die Boards am Heck befestigen kann, z.B. hier: http://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=54128

    und hier: https://www.wohnmobilforum.de/w-t32268,start,15.html

    und noch mehr findest du mit Tante Google.

    Die einfachste Lösung ist natürlich der Transport im Inneren, schnell raus, schnell rein. Nur die Feuchtigkeit ist nicht von Vorteil. Ich persönlich baue mir meinen Kasten "dual" aus, also Boards und Box auf dem Dach, und hinten unterm Bett noch zusätzlich Platz. Z.B. falls es so windig ist, dass ich das Hochdach nicht erklimmen kann. Dann kommt das Geraffel eben rein und ab dafür.

    Beste Grüße
    Marc
     
  4. Sven85

    Sven85

    Beiträge:
    14
    Name:
    Sven
    Ich hab oben kaum Platz durch Dachluken usw. Und eine Markise drauf die die Halterung der dachträger nutzt.seitlich will Schwiegervater nicht
    An Heck find ich gar nicht so verkehrt , hab ein 7.2 Minimalibu, könnte passen
     
  5. LeoBodo

    LeoBodo

    Beiträge:
    533
    Name:
    Leo
    Mit einer entsprechend hohen Dachreling ginge es auch. Nach vorn und hinten hättest Du ja noch ein bisschen Platz in Form von Überhängen. Was da möglich ist, weiss ich im Moment aber nicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Leo
     
  6. DMac

    DMac

    Beiträge:
    748
    Alben:
    6
    Name:
    Marc
    Also nen 7'2''er kann man doch wahrscheinlich sogar quer am Fahrradträger befestigen... da lohnt sich der ganze andere Aufwand doch gar nicht.
     
  7. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.259
    Alben:
    5
    Name:
    Ralph
    Also wenn das mit diesen Dachhauben oben auf dem Dach nicht geht, dann....
    ....baue ich mir meinen Universal-Dachträger (siehe in meinem Fotoalbum) eben wieder ab :p


    (alle haben gesagt "das geht nicht",
    bis dann einer gekommen ist, der wusste das nicht und hat's dann einfach gemacht)



    PS. und eine Markise hab ich auch noch dran *Teufelswerk :p *
     
  8. lotuseater

    lotuseater

    Beiträge:
    339
    Alben:
    8
    Name:
    Stefan
  9. vomFelde

    vomFelde

    Beiträge:
    489
    Alben:
    2
    Werd Kiter ;) :D
     
    Dollplayer gefällt das.