1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Island

Dieses Thema im Forum "Rund ums Reisen im Ausland" wurde erstellt von Fali, 11.12.2016.

  1. Fali

    Fali

    Beiträge:
    30
    Name:
    Martin
    Hallo liebe KaWa-Gemeinde,

    ich habe eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage an die Island-Erfahrenen unter euch:

    Meine Eltern fahren nächstes Jahr mit dem KaWa nach Island und ich würde ihnen gerne etwas für diese Reise zu Weihnachten schenken. :)
    Weiss von euch jemand etwas, was man auf Island gerne dabei haben würde?

    Danke schonmal für eure Tipps!

    Lg Martin
     
  2. garibaldi

    garibaldi

    Beiträge:
    238
    Außer warmen Klamotten fällt mir da nix ein ;-)

    Aber wo wir gerade dabei sind: Könntest Du Deine Eltern mal fragen, wie viel sie für die Fähre bezahlen müssen und wie lange sie im Voraus buchen mussten?
     
  3. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.656
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Alkohol. Man will in Island gerne Alkohol dabei haben.
    @garibaldi : Angaben zur Fähre findest Du hier: http://www.smyrilline.de Das ist die einzige Fährlinie, die Island anfährt.

    @Fali : Island ist ein Traum. Ich war schon 8mal dort, 2017 erstmals mit Miet-Womo.
    Liebe Grüße, Steffi
     
    Motowitsch gefällt das.
  4. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.370
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Fähre buchen jetzt schon sinnvoll. Ende August sind die Plätze für die Rückreise bereits ausgebucht. Muss jetzt bis Mitte September bleiben...




    Wie "schrecklich"...
     
    syncrosusi gefällt das.
  5. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.656
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Sch... Pech gehabt. Wo treffen wir uns?
     
  6. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.370
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    ...Irgendwo...
     
  7. garibaldi

    garibaldi

    Beiträge:
    238
    Wow, gesalzene Fährpreise !
    Hab mal für mich und meinen VW-Camper im Mai bis Anfang Juni (Periode Orange) geschaut. Da fallen schon locker 1.328 € hin und zurück in der billigsten Kategorie an (Liege incl. 2 x 2 Tagesgerichte).

    Und seefest bin ich leider auch nicht :-(
     
  8. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.656
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    In aller Regel ist es günstiger, zu fliegen und zu mieten. Unser eigener Kasten darf auch erst nach Island mit, wenn wir in Rente sind.
     
  9. muellep

    muellep

    Beiträge:
    54
    Alben:
    1
    Ort:
    Ostschweiz
    Name:
    Peter Müller
    Wir fahren nächstes Jahr Anfangs August für 2 Wochen nach Island. Fähre ist gebucht, schon etwas teuer, aber was soll's. Wir freuen uns und sind sehr gespannt. Frohe Festtages Peter
     
  10. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.370
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    ...geht ja noch. Ich bezahle 2700 €
     
  11. garibaldi

    garibaldi

    Beiträge:
    238
    Mal so gefragt: Ist der Mai als Reisezeit überhaupt zu empfehlen? Ich frage nicht nur wegen des Klimas auf Island, sondern auch wegen der Überfahrt. Wackelt es da heftig?

    Und nochwas: Dieser Tage lief eine Reportage im TV. Da gings um Wohnmobilisten am Gardasee und auf Island. Auf Island war so ein Weltreisemobil unterwegs, und die beiden Insassen zeigten sich ziemlich enttäuscht darüber, dass überall auch "normale" Camper mit ihrer Weissware rumstanden. Ist Island tatsächlich schon so überlaufen?
     
  12. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.656
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Island ist seit ein paar Jahren im Sommer gestopft voll. Also, der Süden, der Golden Circle und die Ostküste rauf bis Jökulsarlon. Weiter oben im Norden wird's ruhiger, in den Westfjorden findest du auch im Sommer noch echte Einsamkeit.
    Wenn Du also zur Hauptreisezeit Juni bis Mitte August hinwillst, solltest Du entweder den Süden aussparen oder die Hotspots um Mitternacht besuchen. Geht wunderbar, es ist taghell und viel weniger Andrang.
    Oder Du besuchst Orte, die eine Stunde Fußweg von der Ringstraße wegliegen, und prompt bist Du allein. Es geht alles, man muss nur wollen!
    Bspw. kannst Du Dich dem Dettifoss von Westen nähern, da ist die Zufahrt asphaltiert und der Parkplatz knallvoll. Oder Du fährst von Osten hin, 40 km Schotterpiste, dafür viiiiiel ruhiger.
    Auf jeden Fall ist Island eine Reise wert. Immer.
    Im Mai ist es noch kühler, da kannst du noch jede Menge Schnee haben, die Überfahrt kann allerdings Anfang August genau so stürmisch sein.
    https://www.facebook.com/katharina.keudell/videos/vb.1197523257/10206792325145527/?type=3&theater Das Video ist Anfang Mai entstanden.
     
    _Matthias gefällt das.
  13. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.370
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Ich habe meine Beta Alp umgebaut, damit ich mehrere Tage ins Hochland fahren kann, um dem Trubel an der Ringstraße zu entgehen. Mit dem Massenansturm an Besuchern muss man mittlerweile leben. Aber dem kann man wie überall ausweichen.
    Hier noch ein paar Fotos vom neuen "Beirad".

    Motorschutz, Griffheizung, große Fußrasten, Alukoffer und Navigation.
     

    Anhänge:

    XT-Rider gefällt das.
  14. garibaldi

    garibaldi

    Beiträge:
    238
    Ich weiss ja, man kann verschiedene Länder nicht gegeneinander abwägen. Jeder hat halt seine Vorlieben, und das ist auch gut so.

    Aber ich sage mal so: Warum soll ich die lange und sehr teure Anfahrt auf mich nehmen, wenn ich einfacher, billiger und schneller nach Norwegen komme und da mindestens ebenso spektakuläre Landschaften vorfinde?

    Gut, Geisire gibts in Norwegen nicht und Vulkane auch nicht, und der Schnaps ist sauteuer ;-)
     
  15. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.656
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Fahr ruhig nach Norwegen, alles gut.
     
    Motowitsch gefällt das.
  16. albler

    albler

    Beiträge:
    580
    Ort:
    Ostalb
    @garibaldi, Island kannst nu mit nichts vergleichen/bzw toppen. In Teilbereichen kann Neuseeland ihm das Wasser reichen.
    Überlaufen ? Kann mittlerweile schon sein, wobei mir da schon noch viele einsame Plätzchen einfielen (mit 4x4x natürlich:p).
    Gruß, Heinz
     
    Motowitsch und syncrosusi gefällt das.
  17. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.370
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    ...nach Island habe ich auch noch eine schöne, schlingernde Seereise vor mir. Wunderbar...
     
  18. Da Bäda

    Da Bäda

    Beiträge:
    1.998
    Ort:
    München
    Name:
    Peter
    Hab mal irgendwo gelesen, dass auf Island Schmutzfänger an Fahrzeugen vorgeschrieben sind. Ist das tatsächlich so ?
     
  19. garibaldi

    garibaldi

    Beiträge:
    238
    Neuseeland wird auch überschätzt, und mit dem Kawa ist es kaum zu erreichen ;-)
    Ich war übrigens 1983 ein paar Wochen da unterwegs und zwar mit einem uralten Holden. Besonders bleibende Erinnerungen habe ich an die Südinsel und die Gegend am Mt. Cook, Lake Tekapo etc.
     
  20. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.656
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Die Mietwagen haben keine.