1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit welchem Navi-Gerät seid ihr unterwegs?

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Womocamp, 08.09.2016.

  1. Womocamp

    Womocamp

    Beiträge:
    288
    Alben:
    1
    Hallo
    Mit welchen Navi Gerät seit ihr unterwegs.
    Ich bevorzuge ein transportables um die Autos zu wechseln. Garmin hat ja ein eigene Camper Navi. Bei tomtom kann man den Adac Camping Stellplatzführer laden. Beim Garmin ist der ACSi vorbereitet.
    Wer die Qual hat hat die Wahl. Für einige Infos von Vorzüge oder schlechte Erfahrung währe ich dankbar.
     
  2. Stonie

    Stonie

    Beiträge:
    79
    Navigon für's Iphone mit Freshmaps XL Europa 44-Länder-Kartenpaket.
    Bin sehr zufrieden.
    Funktioniert prima ohne Roaming-Gebühren dank Offline-Karten.
     
  3. andru-s

    andru-s Pösslpilot Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.822
    Alben:
    2
    Name:
    Andi
    Tomtom auf iPhone - schon seit Jahren - ebenfalls Offlinekarten - funktioniert auch super!
    Ich lade mir aber auf jeden Fall mal die Navigon Testversion.
    Wenn ich gut mit zurechkomme, entscheide ich mich für einen Kauf.
    ... etwas die Region (Würzburg) unterstützen ;)

    Grüße,
    Andi
     
  4. benni1974

    benni1974

    Beiträge:
    334
    Name:
    Benni
    Bei mir festeingebautes Navi im Dynavin DVN 6201. Radio, DVD- Player, Bluetoooth Freisprech, 2 x micro SD Slot (1x Navi, 1x für MP3), Rückfahrkamera, DVB-T Fernsehen, USB Anschluss (kann Festplatte lesen in FAT32).

    Navisoftware ist iGO Primo. Etwas träger als z.B. Tomtom Gerät. Insgesamt als Paket aber voll in Ordnung.

    Gekauft im Rahmen eines Zubehörpakets. Als Alleinkauf nicht zu empfehlen, weil mit allen Komponenten deutlich über 1000,- €
     
  5. tommi

    tommi

    Beiträge:
    61
    ich nehm das IPhone mit der Apple Maps app. Roaminggebühren hab ich in Europa mit meinem Vertrag nicht, auch die USA und Canada sind drinn. Vorher hatte ich auch TomTom auf dem Iphone, hat auch gut funktioniert.
     
  6. Hans-S

    Hans-S

    Beiträge:
    1.550
    Alben:
    4
    Name:
    Hans
    Medion GoPal E5470 - sehr zufrieden! 129,00 Euro im Frühjahr bei Medion gekauft.
    (Vorgänger ebenfalls Medion Modelle; ganz früher bei Aldi und später direkt bei Medion gekauft)

    Als "Reserve" auf Smartphone "here" mit Karten Europa (gratis; auch aktualisierungen gratis).
    Funktioniert ebenfalls tadellos auch ohne Internetverbindung nur mit GPS.
     
  7. tuszi

    tuszi

    Beiträge:
    810
    Name:
    Art
    Habe ein

    Garmin nüviCam

    und bin sehr zufrieden damit.

    Grüsse

    tuszi

    PS: Als "Notreserve" die App "CoPilot" auf iPad
     
  8. WolfgWeb

    WolfgWeb

    Beiträge:
    2.661
    Alben:
    6
    Wenn ich auf Tour bin will ich überall auf der Welt sicher an`s Ziel kommen und mich nicht Ärgern. Mit meinem Gramin Montana 600 macht das immer Spaß...

    Gruß Wolfgang
     
  9. Brix05

    Brix05

    Beiträge:
    333
    Name:
    Josef
    Habe das Garmin Camper Navi 760.

    Bin sehr zufrieden damit !!

    Gruß Josef
     
  10. Benaor

    Benaor

    Beiträge:
    451
    Name:
    Ben
    Für Europa reicht mir das uconnect. Alles andere Osmand aufm tablet oder karte (die aus Papier)
     
    muellep gefällt das.
  11. winni01

    winni01

    Beiträge:
    377
    Alben:
    1
    Name:
    Winfried
    hallo

    wir nutzen MapFactor Navigator auf einem 7'' Tablet mit OSM-Karten. Zur Not kann mein Laptop auch mit Navit navigieren.

    Gruß Winfried
     
  12. GeBo

    GeBo

    Beiträge:
    62
    Alben:
    2
    Name:
    Gerd
    Hi
    ... nutze das Easinav 3.5 von Al Car . Software ist von iGO Primo / Navtec . Hat auch LKW Modus und Stellplatzpois .
    Bin durchwachsen zufrieden

    Gruß Gerd
     
  13. gerd243

    gerd243

    Beiträge:
    615
    Alben:
    1
    Name:
    Gerd
    Seit einigen Jahren Navigon mit allem drum und dran! Sehr zufrieden. Nutze es auf einem Samsung Galaxy Note 4. Gruß Gerd, der aus Coburg
     
  14. Mxmartin

    Mxmartin

    Beiträge:
    444
    Alben:
    2
    Name:
    Martin
    Ebenfalls Navigon auf dem IPhone, da ich es auch beruflich nutze, und sehr zufrieden!
     
  15. juhei

    juhei

    Beiträge:
    451
    Alben:
    7
    Name:
    Jürgen
    Moin,
    IGO Primo mit Karten von 2/2016 und
    Pois von
    Archies Europa,
    Bordatlas,
    Campercontact,
    ACSI Eurocamping,
    Promobil
    und selbst erstellte Datei aus dem Wohnmobilforum mit meinen Stellplatz Favoriten .
    Dann noch einige Pois,wie Parkplätze,Tankstellen ( LPG ) usw.
    Startet etwas langsam,sonst bin ich voll zufrieden.
    Gruß Jürgen
     
  16. friesenfrank

    friesenfrank

    Beiträge:
    259
    Alben:
    1
    Name:
    Frank
    Nachdem das Garmin Camper Navi 760 jetzt zum vierten Mal ausgetauscht werden sollte ist es jetzt eingesendet zur Wandlung.
    Bei jedem Gerät (es war jedes Mal ein anderes, laut Seriennummer) irgendwann dieselben Probleme. Kartenbereiche werden einfach schwarz oder grau. Navigation und Ansagen funktionieren noch, der Pfeil auf dem Display, Geschwindigkeitsanzeige usw. geht auch. Das einzige was hilft ist Aus/Ein wobei man bis zu 30 Sekunden auf den Knopf drücken muß damit das Teil abschaltet.
    Ich habe meinerseits alles probiert. Karten natürlich jedes Mal neu installiert, alle Benutzer-POIs mal weggelassen, alle Updates gemacht, das Navi ohne SD-Karte und dann noch mit einer neuen SD-Karte benutzt... nichts zu machen. Wenn das Teil funktioniert dann ist alles okay, wenn aber auf einer Strecke von 500km das Navi fünf Mal resettet werden muß dann ist das nicht akzeptabel.

    Ich warte jetzt auf das Okay von Garmin an meinen Mediamarkt und dann gibt es das Geld zurück.
    Ich habe auch noch einen Naviceiver eingebaut, aber da sind die Karten veraltet, der fungiert nur noch als Rückfahrmonitor. Auf unserer letzten Tour vorletzte Woche nach Dänemark hat mein iPhone 6S Plus mit Google Maps die Navigation übernommen... hervorragend.
     
  17. DMac

    DMac

    Beiträge:
    839
    Name:
    Marc
    Moin!

    Schon merkwürdig. Ob es wirklich am Gerät selber liegt? Ist ja irgendwie ziemlich abwegig, dass 4 Geräte alle den gleichen Defekt aufweisen. Ich habe von meinem Schrauberkumpel letzte Tage eine interessante Geschichte gehört: Golf7, Radio mit DAB+, nach dem Starten dauet es 2-3 Minuten und dann sind alle DAB+ Sender futsch, kein Empfang mehr, nur Neustart von Auto mit Radio löst das Problem, aber eben nur kurzfristig. Und des Rätsels Lösung: es war ein Zigarettenanzünder-USB-Lader aus dem fernen Osten, der demaßen ins Bordnetz gestrahlt hat, dass das Radio eben die Digitalsender "vergaß"... Gibt inzwischen eine entsprechende Info von VW.

    Also wer derartige Ausfälle hat, ob nun Digitalradio oder Navi, sollte die "Peripherie" erstmal checken - da ist so einiger Schrott unterwegs.

    Besten Empfang und Gruß
    Marc
     
  18. nazgul

    nazgul

    Beiträge:
    78
    Alben:
    1
    Name:
    Christian
    Moin, Moin,

    hatte ein Garmin aus der neuen "Drive" Serie getestet. Nicht überzeugend: zu späte Abbiegehinweise, merkwürdige Farben bei der Kartendarstellung und nervende, sich ständig wiederholende Verkehrsmeldungen. Das ging wieder zurück. Jetzt ein TomTom Go 610: Super Kartendarstellung, Zoom bei Abbiegungen, aktuelle Blitzerwarner (auch vor mobilen Blitzern) und m.E. sehr gut funktionierende, topaktuelle Stauwarnungen, die können mit Goggle Maps mithalten. Schwächeln tut es bei der Verwaltung von POIs und die Updates sind etwas fummelig einzuspielen.

    Ob man beim Kastewagen unbedingt ein spezielles Campernavi braucht sei mal dahingestellt.

    Gruß Christian
     
  19. kurtmuger

    kurtmuger

    Beiträge:
    283
    Hallo

    Ich verwende seit den frühen 1990-er Jahren (Garmin GPS48 ) ausschliesslich Garmin-Navi, in der letzten Zeit vor allem mit OSM-Karten.
    Meine Garmin Navis haben immer gemacht was sie sollten und funktionieren problemlos...

    liebe Grüsse vom Muger
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2016
  20. hade

    hade

    Beiträge:
    857
    Alben:
    1
    Name:
    Hans-Dieter
    Garmin war und ist bei mir auch erste Wahl: Erst im Wagen, jetzt am Fahrrad mit Powerbank und OSM Fahrradkarten. Im Wagen Sygic mit Galaxy Tab 3 und immer als Reserve Garmin .