1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Technik-Wiki

Dieses Thema im Forum "Forumfragen & Antworten" wurde erstellt von Andolini, 29.11.2016.

  1. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    1.743
    Name:
    Thomas
    Etwas offtopic aber kein extra Thema wert ("Anm. d. Red.": Doch, ist es wert, wie man an den Antworten sieht, daher ein neues Thema aufgemacht): Plant ihr in absehbarer Zeit neue Bereiche für Anleitungen o.ä.? Es gibt ja doch einige universale Lösungen für Probleme die fast jeder Kawabesitzer hat. Fragen die immer wieder kommen, könnten so schnell und einfach beantwortet werden.

    Damit man mich nicht falsch versteht: Es geht nicht darum, dass ihr (die Betreiber) die Anleitungen schreiben sollt, sondern die Bereiche zur Verfügung stellt und entsprechend moderiert, dass sie übersichtlich bleiben.

    Gruß Thomas
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
    WomoChris gefällt das.
  2. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Mitarbeiter

    Beiträge:
    9.688
    Alben:
    2
    Name:
    Roland David
    Das war damals einer er Hauptbeweggründe dieses Bord zu kreieren und ins www zu stellen. Leider generiert dieses Bord aber auch eine menschliche Schwäche, sich etwas z.B. in Eigenregie selbst zu erarbeiten. Das erkennt man allein schon daran, dass zu speziellen Themen im Jahresrhythmus z.T. die immer selben Fragen gestellt werden anstatt sich das Bord für ein paar Tage mal "reinzupfeiffen"


    Diesen Bereich gibt/gab es schon immer, wurde von mir zu Anfang in Eigenregie umgesetzt, aus Zeit und Akzeptanzmangel dann aber in die Hände der User gelegt. Bis dato ist das Thema dort eingeschlafen. Macht was draus, siehe FAQ
     
  3. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Mitarbeiter

    Beiträge:
    9.688
    Alben:
    2
    Name:
    Roland David
    ich stelle gerade fest, den Bereich haben wir entsorgt da er nicht formatfüllen gepflegt wurde. Ergo, wenn sich User berufen fühlen den Bereich wieder nutzen und auch PFELEGEN zu wollen, schreibt mir bitte eine PN, ich versuche dem Kind dann wieder einen Namen zu geben.
     
    DMac, Schubertfahrer, Jollyjoke und 4 anderen gefällt das.
  4. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    1.743
    Name:
    Thomas
    P
    PN von jedem grenzt doch an Spam. Wer dafür ist und sich auch aktiv beteiligen würde, drückt bitte "Gefällt mir" beim Beitrag von @twister über diesem.

    Gruß Thomas
     
  5. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Mitarbeiter

    Beiträge:
    9.688
    Alben:
    2
    Name:
    Roland David
    nene, ich meinte schon PN, weil sich kaum einer dazu berufen fühlt das Format füllend in die Hand zu nehmen. Wie ich schrubte, PFLEGEN wollen, das können nicht alle User gleichermaßen, da so ein Bereich penibel genau auf technische Sinnhaftigkeit und Richtigkeit überprüft werden muss. Da gilt dann nämlich, ich weiß etwas, ganz genau, nachvollziehbar, steht dort und dort....und nicht, ich habe gehört, glaube, denke, könnte mir vorstellen und mein Nachbar hat gesagt. Das macht schon ganz schön viel Arbeit, also bitte PN, nix "liebhaben" :yum:
     
  6. Target0815

    Target0815 techn. Admin

    Beiträge:
    1.023
    Dann wäre es auch ein "Übermensch", weil man dann auch die komplette Kenntnis von der Materie haben müsste ... wer hat das schon?

    Was ein Format zur Speicherung/Organisation angeht, kann ich ein Wiki empfehlen (und das hier auch "anflanschen"). Nur, ein Wiki in diesem Spezialbereich kann m.E. nur von wenigen Leuten vernünftig gefüllt werden. Ist jedenfalls in meinen eigenen Foren so, wo es ein Forum mit einem allgemein zugänglichen Wiki gibt. Dort steht zwar auch einiges, aber in einem weiteren Forum bearbeiten das Wiki nur eine Handvoll User und da ist die Qualität der Infos auch wesentlich höher ...

    Alles nicht so einfach ...

    @twister: diesen Diskussionstrang könntest Du in ein eigenes Thema auslagern ... ;)
     
    AndyV gefällt das.
  7. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Mitarbeiter

    Beiträge:
    9.688
    Alben:
    2
    Name:
    Roland David
    ich habs gemacht, fühle mich nicht als Übermensch....hatte nur damals mehr Zeit...ist nicht mein Thema, kann moderiert werden...
     
  8. _Matthias

    _Matthias Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.451
    Name:
    Matthias
    Habe ich mir auch schon gedacht, dass so ein Wiki 'ne feine Sache wäre. Mit der Suchfunktion kommt man nicht immer weiter, das kennen wir ja .....

    Ich würde mir schon zutrauen, die meisten der Themen auf Seriosität und technische Richtigkeit zu beurteilen. Wo ich mich gar nicht auskenne, würde ich mich erkundigen oder notfalls die Frage in die Runde stellen. Ein bisschen redaktionelle Arbeit könnte ich auch übernehmen: Man muss ja ähnliche Beiträge zusammenfassen, das ganze kategorisieren usw.

    Da hängt natürlich noch viel mehr Arbeit dran:
    - Das Wiki aufsetzen und hier anhängen (könntest Du das machen, Reinhard?)
    - Und die Hauptarbeit wird sein, alle relevanten Beiträge zusammenzusuchen und schon mal grob nach Themen zu sortieren. Da bleibt wahrscheinlich nichts anderes übrig, als alle alten Technik-Threads zumindest querzulesen.

    Es können sich ja mal hier alle melden, die Lust haben, mitzumachen. Wenn sich genügend finden, verteilen wir die Aufgaben und legen los ??!!

    Gruß
    Matthias
     
    seachild, Andolini, markuso und 2 anderen gefällt das.
  9. _Matthias

    _Matthias Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.451
    Name:
    Matthias
    Im Thread "Serverumzug ...." kamen Fragen und Anregungen nach einer Sammlung von Anleitungen, Technik-Tipps usw.
    Um dem den passenden Raum zu geben, trenne ich dieses Thema mal nach hierhin ab.

    Gruß
    Matthias
     
  10. markuso

    markuso

    Beiträge:
    314
    Alben:
    3
    Name:
    Markus
    Vote für _Matthias !
    Wenn Du das tun möchtest :D
    Evtl kann man so eine Art "Goldenen Schraubenschlüssel" einbauen ?
     
  11. Andolini

    Andolini

    Beiträge:
    1.743
    Name:
    Thomas
    Ein Wiki klingt gut. Wenn der Aufwand zu groß ist, würde es auch erstmal ein eigener Forenbereich mit oben angepinnten Threads tun. Dann könnte man bei Fragen die häufig auftreten die Antwort schnell finden und verlinken.
    Ich bring mich gern mit ein.

    Gruß Thomas
     
  12. Schubertfahrer

    Schubertfahrer

    Beiträge:
    903
    Name:
    Volker
    Ein Wiki ist auf jeden Fall sehr praktisch, kenne ich noch aus LT Zeiten. Obwohl dass teilweise unübersichtlich ist (oder historisch gewachsen;)), ist für den willigen User viel bzw. fast alles zu finden.
    Gerne helfe ich mit - soweit es meine Zeit erlaubt.

    Gruß
    Volker
     
    Andolini gefällt das.
  13. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Mitarbeiter

    Beiträge:
    9.688
    Alben:
    2
    Name:
    Roland David
    Danke Matthias für´s Abtrennen.

    Die FAQ´s habe ich damals mit der identischen technischen Struktur gesammelt. Bedeutet für heute, ich würde zu jedem Sachverhalt eine FAQ einrichten. Bleibt zu überlegen ob das dann auch Hersteller übergreifend stattfinden kann/soll oder ob man das splittet. Wer sich berufen fühlt diese dann zu pflegen sollte eines beachten. FAQ´s sind zwar keine formatfüllend "abgesicherten" technischen Inhalte, spiegeln zudem oftmals "herstellerseitig" beschriebene Vorgehensweisen wieder und unterliegen somit sehr häufig Kopierrechten. Die von mir geposteten FAQ´s waren in sofern sauber, weil ich sie selbst erfasst habe und keine geschützte Dokumentation verwendet habe. Hier muss man schon ein wenig aufpassen, somit muss es auch "Verantwortliche" geben. Eine FAQ ohne Absicherung wird es nicht geben, sonst schreibt da jeder irgend einen "ich hab gehört dass,..." rein und weil FAQ drüber seht rennt der Erste mit seiner Hardcopy zum Anwalt und sagt, "schau mal, die sagen das und das, ergo...blablabla". (alles schon erlebt).

    Die FAQ/Wiki oder wie auch immer das Kind dann heißt, wird also von einigen wenigen gefüttert. Dort werden technische Zusammenhänge gesammelt, nach erfolgter Durchsicht, Überarbeitung, Klärung von Urheberrechten und dgl. öffentlich gemacht. Dieses kann auf vielerlei Art und Weise geschehen, frau/man erhält eine PN zu einem Sachverhalt, sammelt selber in den Rubriken Wissenswertes zusammen. Ich hatte in einigen Beiträgen, die maßlos voll mit Nebeninformationen gefüllt sind, gebeten die Essenz aufzuarbeiten und den Kern der wichtigen Infos zu sammeln und komprimiert zu veröffentlichen. Leider hat es hier keine Schnittmenge gegeben die sich um solche Themen hätte kümmern wollen.

    Ich möchte daher nochmals darum bitten, sich mit mir in Verbindung zu setzen wenn sich aus diesem Beitrag konkrete Ideen und Verantwortliche entwickeln sollten, ich werde das Projekt gerne aktiv unterstützen. Allein war mir das aber am Ende einfach zu viel.
     
  14. woge

    woge

    Beiträge:
    124
    Name:
    Wolfgang
    Wikis sind schon eine gute Informationsplattform. In verschiedenen Foren wurde versucht ein Wiki auf Basis einer Wiki Software einzurichten. Meistens ist es bei einem Versuch geblieben. Um Artikel nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch mit Bilder und Tabellen ansprechend zu gestalten braucht man einige Erfahrung und Übung. Mal so auf die Schnelle einen Artikel im Wiki – Format zu erstellen gelingt nicht.

    Kleine Wikis oder Wikis von Foren ist das Werk einzelner und nicht einer Gemeinschaft. Die Pflege und damit Qualität hängt von einzelnen Personen ab. Ohne permanente Pflege werden manche Inhalte unzeitgemäß und geben falsche Informationen.

    Ich habe in einem Camping Wiki ca. 15 Artikel veröffentlicht, die ich pflege und aktualisiere.
    Das Wiki wurde 2008 erstellt und enthält ca.100 Artikel. Ein Teil der Artikel ist nicht mehr aktuell. Die Ersteller gibt es nicht mehr oder sie pflegen ihre Artikel nicht.

    Gelegentlich durchforste ich das Wiki und lösche Artikel mit unzeitgemäßen Inhalten.



    Wenn man hier ein Wiki erstellt, dann sollte ein hauptamtlicher Kümmerer eingesetzt werden der gelegentlich Inhalte auf Aktualität überprüft und Spam abwehrt.



    Ich persönlich bin für ein Foren übergreifendes oder Foren unabhängiges Wiki.

    Interessante Infos sollten für alle Camper zugänglich sein.



    Gruß

    woge
     
  15. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.262
    Alben:
    5
    Name:
    Ralph
    Das wäre alles "so leicht", wenn wir hier nur "technische Problemlösungen" eines EINZIGEN Fahrzeugmodells zu pflegen hätten.
    Ist natürlich auch dann NICHT leicht, braucht absolutes Fachwissen und permanenten Zeiteinsatz. Also schon eher ein hauptamtlicher Kämmerer als ein freizeitlicher Kümmerer für jeden speziellen Wiki-Unterbereich.

    So ist solch ein "Technikfragen & Antworten pur" bei einem modellspezifischen Motorradforum noch relativ "leicht".
    Bei den hier über Jahre verschiedenen Modellvarianten einzelner Hersteller und deren z.T. schon Baujahr-spezifischen Problematiken,
    und das auch noch für verschiedene Basismodell-Hersteller,
    wird so ein "Wiki" zu einem in sinnvoller Weise extrem aufgeschlüsselten Forum-im-Forum. Oder es vermag nur einen Teil der Gemeinde hier anzusprechen, andere blieben dann außen vor. So würde z.B. der seltenere Renault-Master Besitzer oder Vito-Umbauer Wiki-bezogen schnell zum "Außenseiter", weil "nicht abgehandelt".

    Oder solch eine Forumssparte bezieht sich ausschließlich auf ganz "allgemeine technische Grundproblematiken", die dann nur noch einen Teil der Forumsgemeinschaft ansprechen werden: Den Selbstausbauern.


    Ein guter Ansatz zu ÜBERHAUPT erstmal einem Mehr an Verstehen hier eingestellter "Probleme" wäre aus meiner Sicht, dass...
    ... JEDER User hier zu seinem Modell in der Signatur *bitte* auch gleich Basisfahrzeug und Baujahr hinzu schreiben würde.
    Und "Baujahr" des Basisfahrzeugs ist hierbei eben NICHT zwangsfolgernd auch dem "Tag der ersten Zulassung" entnehmbar ;)

    So wäre manchem User in seiner "Problemstellung" schonmal schneller und effizienter zu helfen und ihm selbst so auch geholfen.

    *meine vernichtende und damit unmaßgebliche Meinung hierzu* ;)
     
    XT-Rider gefällt das.
  16. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.262
    Alben:
    5
    Name:
    Ralph
    da ist es, das fremdabgebende Schlüsselwort *schmunzel*
    (und "hauptamtlich" trifft die Auswirkung voll im Kern ;) )
     
  17. Target0815

    Target0815 techn. Admin

    Beiträge:
    1.023
    Nun, einiges lässt sich doch vorab leicht einordnen und auch wiederfinden, wenn bei einer Problemstellung/-lösung einfach ein "Fahrzeug-Tag" mit angegeben wird. "Ducato 244", "Ducato 250" als Beispiel genannt. Wenn es für den Citroen auch zutrifft, dann halt auch dafür ein Tag beim gleichen Artikel.
     
  18. Schubertfahrer

    Schubertfahrer

    Beiträge:
    903
    Name:
    Volker
    Ein Großteil der Themen ist hier ja vollkommen Fahrzeugunspezifisch. Die häufigen Themen wie Solar bzw. Energieversorgung, Gastanks, Wasserhygiene, Vorbereitung Winterschlaf , Bereifung, usw. wären sehr gut zu bearbeiten und zur Verfügung zu stellen. Da ändert sich auch nichts Wesentliches in den nächsten Jahren.
    "Richtig" technisch, wie z.B. Zahnriemenwechsel wird hier ja gar nicht angefragt. Sowas muß auch nicht unbedingt im Wiki vorhanden sein. Es geht auch wohl kaum um Vollständigkeit, sondern um "Abfangen" der ständig wiederholenden Fragen. Und da auch nur die, die allgemeingültig zu beantworten sind.

    Gruß
    Volker
     
    Jogl und Andolini gefällt das.
  19. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.262
    Alben:
    5
    Name:
    Ralph
    OK, Reinhard,
    da könnte dann jeder, der ein "Problem" ins Forum stellt, wie schon geschrieben jetzt bereits seinen eigenen Beitrag zu leisten:
    Angabe seines spezifischen Basismodells mit Hersteller und Baujahr in der Signatur.

    So ließe sich ohne Nachfragerei eingrenzen/filtern/zuordnen, in wie weit ein "modellspezifischer Techniktip" greifen kann bzw. sogar bereits erfolgreich umgesetzt worden ist. Und das dann an welchem speziellen Modell (eine Erleichterung für den Kümmerer).

    Die unterschiedlichen Fachleute zu den unterschiedlichen Fachbereichen hierzu müssten aus meiner Sicht Moderator-Werkzeuge an die Hand bekommen, um Techniktips aus Themen sinnvoll heraus trennen und in "Techniktips" einsetzen zu können.

    Hinweis auf Übernahmewunsch einer Lösung in solch einer Rubrik/Wiki "Technikfragen - Antworten pur" sollten von den Usern gestellt werden.
    Der jeweilige Technikmoderator prüft dann (soweit er dies fachlich und/oder von seinem Erfahrungshorizont her kann) und entscheidet die Übernahme in solch eine Rubrik.
    Die dort eingestellten Angaben sind "ohne Gewähr für Richtigkeit und Übertragbarkeit".

    Diskussionen über "aber mein Tipp ist doch so gut, warum wird der dann nicht angenommen/übernommen" werden nicht geführt.

    ...ich könnte jetzt - analog zu _Matthias - hier tippen: Technische Lösungen & Tipps zum Innenausbau
    kann ich von Ausbildung und Berufsbild her betreuen.
    Ich werde dies jedoch aus Gründen einer zumindest anfänglich damit notwendiger Weise verbundenen "Überpräsenz" und des "hauptamtlich" zu erwartenden Zeiteinsatzes nicht machen. Zumindest jetzt [noch] nicht.

    Also WER MACHT's ? (so mit "ich" und ohne "man" ??)
     
  20. Target0815

    Target0815 techn. Admin

    Beiträge:
    1.023
    Noch besser, dann nimmt man halt Tags wie "Energie", "Hygiene" usw. Geht ja hauptsächlich darum, das man Infos auch wiederfindet. Dabei hilft ein Wiki durchaus, wenn es entsprechend strukturiert ist.

    Was brauchst Du, um Tipp xyz in ein Wiki zu einzufügen? Text kopieren und Quelle/Link mit einfügen würde ich meinen. Dafür reichen Strg-C und -V schon aus ;).