1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo bekomme ich als Selbstausbauer eine Raumbad-Rollwand her?

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von Mader 2.5TDi, 31.10.2016.

  1. Mader 2.5TDi

    Mader 2.5TDi

    Beiträge:
    259
    Alben:
    2
    Name:
    Fritz
    Liebes Forum,

    die Profi-Ausbauten haben oft eine Lamellenwand zur Abtrennung des Raumbades. Wisst ihr eine Bezugsquelle für so eine Rollwand/-tür?

    Danke + Gruß,
    Fritz
     
  2. gerd243

    gerd243

    Beiträge:
    615
    Alben:
    1
    Name:
    Gerd
    Gibt es im Original nur bei Pössl, für ein Schweinegeld. Beide Rollos ca. 1200 Euronen. Gruß Gerd
     
  3. pisulski

    pisulski

    Beiträge:
    1.878
    Name:
    Holger
    Adria verbaut die auch. Vielleicht mal nen Händler fragen. Oder bei Reimo suchen, denn Adria wird in Deutschland von Reimo vertrieben. Gruß Holger
     
  4. WolfgWeb

    WolfgWeb

    Beiträge:
    2.662
    Alben:
    6
    Schon mal daran gedacht, einen Fenster / Rollladenbauer nach einen Rollladenpanzer mit - kleinen - Lamellen und - Endstücken - an den Enden rechts und links zu fragen. Die Lamellen gibt es aus Kunststoff oder auch aus Aluminium..................Wichtig ist nur, das sie wegen dem Duschwasser keine Lüftungsschlitze haben....Dann schließen die sicher ganz dicht.

    Gruß Wolfgang
     
  5. -Tommy-

    -Tommy-

    Beiträge:
    144
    Name:
    Thomas
    Hallo Fritz,

    ich würde bei Anbietern aus dem professionellen Innenausbau/Möbelbau suchen auch wenn man dort als Privatperson nicht unbedingt direkt einkaufen kann.
    Wenn Du gefunden hast, was Du suchst, kannst Du vielleicht über einen freundlichen Schreiner oder Messebauer bestellen...

    Ich kann mir vorstellen, dass man einige Systeme, die für den horizontalen Einbau in Möbeln gedacht sind, auch vertikal verbauen kann, wenn die
    Lamellenlänge stimmt.

    Suchen kann man übrigens gut über "Wer liefert was?" www.wlw.de

    Mögliche Lieferanten könnten sein:
    https://www.rehau.com/de-de/handwerker/innenausbau/schrankrollladen
    http://www.knoke.eu/de/produkte/rollaeden.html


     
  6. -Tommy-

    -Tommy-

    Beiträge:
    144
    Name:
    Thomas
  7. Mader 2.5TDi

    Mader 2.5TDi

    Beiträge:
    259
    Alben:
    2
    Name:
    Fritz
    Danke! Das klingt ja schon mal sehr vielversprechend, da frag ich mal wegen der Bezugsmöglichkeit den Tischler meines Vertrauens.......

    Fritz
     
  8. ducmaxi

    ducmaxi

    Beiträge:
    871
    Alben:
    4
    Name:
    Manfred
    Hallo Fritz,

    ich habe in meinem Ausbau ein Alu-Rolladen als Schiebetüre "umgebaut" (KllicK INFO "Ducmaxi Ausbau" oder "Rolladentür"), allerdings nur als Trenntüre - ohne Dusche. Die Foto's sind noch Stand 2008. Nach einigen Änderungen ist die Türe heute gut brauchbar.
    Falls du dich für diese Lösung entscheidest, kannst du gerne Tipps bekommen.


    Gruss Manfred

    PS: Nach meinen Recherchen sind die Alu Türen im Möbelbau nur bis 150-160 cm Breite bzw Höhe erhältlich. Ausserdem müssen sie sehr steif sein, sodass sie bei Stössen nicht aus der Führung springen.
     
  9. DMac

    DMac

    Beiträge:
    839
    Name:
    Marc
    Moin!

    Ich habe auch vor einiger Zeit gesucht und das hier gefunden: http://www.beschlagtechnik24.de/ind...reite-15-KS-Moebelrolladen-Stabbreite-15.html

    Das sind eigentlich Schrankrolladen, aber es gibt die auch für den vertikalen Einbau. Mit diesen Bedingungen sollte sich arbeiten lassen, Zitat:

    "vertikaler Einbau: Schrankbreiten bis 1000 mm, Schrankhöhe bis 2100 mm"

    Preislich auch i.O. (2,1 qm ca. 255 € aus Kunststoff)

    Beste Grüße
    Marc
     
  10. asagi28

    asagi28

    Beiträge:
    197
    Name:
    Franz
    Hallo Fritz,
    suche auch gerade das gleiche wie Du. Kann Tommy`s Tipp mit Rehau nur unterstreichen. Die haben alles was Du brauchst in guter Qualität und arbeiten nach Maß wie gewünscht.

    Gruß, Franz