1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohnmobilüberführung von Chicago nach Los Angeles

Dieses Thema im Forum "Rund ums Reisen im Ausland" wurde erstellt von T5 Micha, 01.12.2016.

  1. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
    Dieses Frühjahr war ich wieder "drüben". Dieses mal ging es über Chicago nach Middlebury, Indiana, um von dort ein nagelneues Womo, ein Road Bear 19/22ft, abzuholen und innerhalb von 6 Wochen nach Los Angeles zu bringen.

    Die Planungsroute, so in etwa bin ich dann auch gefahren:

    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1bH-xuNCx7kzW9BEcMd6PuvDJUlg&ll=37.20245701621556,-102.07226140624999&z=5

    Hier ein paar Schmankerl/Highlights der Reise:

    [​IMG]Caprock Canyon State Park, Texas by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]White Sands, New Mexico by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Chaco Canyon, New Mexico by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Bisti Badlands, New Mexico by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Cathredal Valley, Utah by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Mesa Arch, Utah by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]White Pocket, Arizona by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]The Wave, Arizona by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Palm Springs by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Doheny Beach, California by Michael Felder, auf Flickr

    [​IMG]Moonrise over Los Angeles, California by Michael Felder, auf Flickr

    Wer Lust hat kann sich die restlichen Bilder und Videos hier: https://flic.kr/s/aHskMuASo9 anschauen.
    Die meisten Bilder sind verortet, d.h. bisschen runterscrollen und auf die Karte klicken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2016
    liberetto, mausone46, Malubi und 10 anderen gefällt das.
  2. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2016
    Oldu gefällt das.
  3. Oldu

    Oldu

    Beiträge:
    1.109
    Name:
    Reinhard
    Vieles wiedererkannt , manches neu, und weckt Sehnsucht. Superbilder. Danke und Gruß Reinhard
     
    T5 Micha gefällt das.
  4. Reyhan

    Reyhan

    Beiträge:
    12
    Schliesse mich an.

    Wave und Mesa Arch sind superschön.

    Reyhan
     
  5. willi-heinrich

    willi-heinrich

    Beiträge:
    52
    Alben:
    1
    Name:
    mike
    sehr schön! Wir machen die Tour im nächsten März, gleicher Start und Ziel. Wie wir genau fahren, haben wir noch nicht geplant, aber da sind ein paar schöne Sachen dabei, die wir noch nicht kennen. Vermutlich werden wir bis an die Südküste fahren, New Orleans und dann durch Texas. Ab New Mexico kommen wir dann in bekanntere Gegenden, dort waren wir vor über 20 Jahren schon mal. Nur noch 3 1/2 Monate...
     
  6. Ruhrpottler

    Ruhrpottler

    Beiträge:
    450
    So ne Tour steht auch auf unserer "müssen wir irgendwann mal machen" Liste.
    Erzähl mal was zum Thema Womo überführen. Ich hab mal gelesen, dass es sowas gibt, aber so richtig beschäftigt hab ich mich damit noch nicht. Wie läuft sowas?
     
  7. Reyhan

    Reyhan

    Beiträge:
    12
    Ruhrpottler gefällt das.
  8. willi-heinrich

    willi-heinrich

    Beiträge:
    52
    Alben:
    1
    Name:
    mike
    Der Artikel passt in etwa. Wir hatten ca. 6 Monate vor dem eigentlichen Buchungsdatum mit dem Veranstalter Kontakt aufgenommen, der uns dann, sobald die Angebote rauskamen, informiert hat. Dann muss man sich wirklich innerhalb von 2 Tage über Route und Zeitdauer klar werden, weil die Angebote sonst weg sind. Die Nachfrage ist schon sehr hoch. Der Startzeittraum liegt so von Ende Februar bis Ende im März - je später, desto teurer wirds.
    Wir haben 4.000 Meilen dazubekommen, die werden wir auch brauchen. Die Distanzen sind in USA halt schon ziemlich groß. Aber da wir dort schon mehrere Male mit dem WoMo unterwegs waren, wissen wir, dass wir viel Zeit auf der Straße zubringen werden. Und es wird sicher eine Menge Sprit durch die Vergaser fließen, der ja auch in den USA nicht mehr so günstig ist. Und die 8-Zylinder Benziner schlucken garantiert über 20l/100km, gerne auch 25 ;-)
    Es ist aber eine gute Zeit, um den Südwesten zu bereisen. Wir waren dort schon einmal um diese Jahreszeit, und je nach Gegend wird es nachts schon noch ordentlich kalt, aber tagsüber dafür sehr angenehm. Im Norden und auch im Hochland muss man allerdings in der Tat aufpassen. auch Colorado ist da noch recht schattig.
    Dafür ist die Wüste um diese Zeit grüner als sonst. Chicago ist im März sicher noch extrem frostig, also muss man schnell nach Süden.
    Wir freuen uns auf jeden Fall schon

    Gruß, Mike
     
  9. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
    Zum Spiegel-Artikel von 2014 hat sich nichts geändert. Steht alles wesentliche drin. Wer sich etwas genauer einlesen will:
    https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte?tid_1[]=2419
    Überhaupt die Seite für die Planung einer Nordamerikareise. Anmeldung nicht erforderlich.
    Aktuell gibt es folgendes Angebot:
    http://www.trans-amerika-reisen.de/...a_wohnmobil_apollo_ueberfuehrungs_fahrten.php
    Aber Achtung, nur 18 Tage, Verlängerung vermutlich nicht möglich. Anreise nach Forest City umständlich.
    Die Angebote für Road Bear kommen Ende Juni/Anfang Juli für das Folgejahr raus und sind innerhalb von wenigen Tagen ausgebucht.

    Bei mir sind übrigens knapp 5000 Meilen zusammen gekommen.
     
  10. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
    Glückwunsch, ihr werdet es geniessen. Ein kleiner Tipp. Erkundigt euch wann in Texas Spring Break ist und reserviert gegebenenfalls Stellplätze auf den staatlichen Campgrounds. Bei mir war alles voll und ich konnte einiges (z.B. den Lighthouse Trail im Palo Duro Canyon State Park) nicht machen.
     
  11. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
  12. Reyhan

    Reyhan

    Beiträge:
    12
    Supertolle Bilder ! Bin begeistert !

    Jetzt gehts an die Reiseberichte...

    Reyhan
     
  13. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
    Mein Reisebericht im Womo-abenteuer-Forum ist bald fertig. Vorab mal:



     
  14. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha
    noch eines der kleinen Vergnügen, die ich mir auf der Reise gegönnt habe:)

     
  15. T5 Micha

    T5 Micha

    Beiträge:
    1.485
    Alben:
    2
    Name:
    Micha