12 Volt Aussensteckdose

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von Blitz950, 26.04.2018.

  1. Blitz950

    Blitz950

    Beiträge:
    115
    Name:
    Henning
    Hallo,
    ich habe den Suchknecht schon bemüht, aber leider nichts gefunden. Hat jemand hier schon mal eine 12 Volt - Aussensteckdose an seinem Kasten installiert?
    Es gibt ja durchaus 12 Volt Steckdosen mit Schraubverschluss (vielleicht mit einem innen gelegenen Ein-/Ausschalter) die geeignet wären eine 12 Volt Steckdose aussen am Fahrzeug zu setzen.
    Ich denke dabei an ein LED Panel oder auch um ein Handy etc, wenn man vorm WoMo sitzt zu laden?!
    Also wenn ja - gab/gibt es Probleme - wo wurde sie hingesetzt?
    VG Henning
     
  2. Ducato-Heere

    Ducato-Heere

    Beiträge:
    252
    Name:
    Tim Frischling
  3. larson

    larson

    Beiträge:
    238
    Ort:
    schwabaländle
  4. Frank 3

    Frank 3

    Beiträge:
    1.528
    Name:
    Frank
    Bei mir sitzt in der B-Säule unten über dem Kunststoffteil eine Neutrik Speakon Dose 4-polig
    https://www.voelkner.de/products/45...gerade-Polzahl-4-Schwarz-Blau-NL4MP-1St..html
    und damit die trocken bleibt so eine Kappe drüber
    https://www.voelkner.de/products/798114/Neutrik-Dichtklappe-SCCD-W-Schwarz-Transparent-1St..html
    Diese Dosen hab ich überall auch innen und hab einmal Dauerplus (Aufbaubatterie) einmal über den Hauptschalter (Aufbaubatterie) einmal Zündplus und natürlich Masse auf jeder Dose. Durch den Bajonetverschluss haben die immer ordentlichen Kontakt.

    In der B-Säule kommt man von innen auch relativ gut ran. Muss nur unten das eine Kunststoffteil abschrauben und dahinter liegt noch ein Stück Schaumstoff, das nimmt man raus und sieht die Außenwand.
     
  5. Blitz950

    Blitz950

    Beiträge:
    115
    Name:
    Henning
    Hallo,
    Erstmal Danke für die Tipps.
    Tim, die Dosen habe ich auch an meinem Motorrad dran. So beim Schreiben gehen die Gedanken ja weiter und ihr habt Recht das es wohl besser ist die Steckdosen nach innen in den Bereich der Schiebetür zu bringen, denn wenn man draußen sitzt (um die 12 Volt Steckdose zu nutzen) ist die Tür ja meist offen und eine aussen verbaute Steckdose verdeckt, außerdem ist sie besser geschützt und braucht auch keinen extra Ein-/Ausschalter. Also entweder unten im Bereich der Sitzbank oder an die Toilettenwand nach aussen (die bei mir vor bzw. im Bereich der Schiebetür sein wird.
    Viele Grüsse
    Henning
     
  6. Frank 3

    Frank 3

    Beiträge:
    1.528
    Name:
    Frank
    Na bei mir steht auch ab und zu mal das Zelt oder die Markise mit Seitenwand davor und die Kühlbox draußen. Die muss ja im Sommer nicht innen heizen. Übrigens gibt es in gleicher Größe auch Dosen für 230V, die heißen Powercon
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden