alte Bohrlöcher des Fahradträgers an der Hecktür verschließen

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von TMoersch, 02.12.2018.

  1. TMoersch

    TMoersch

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Falkensee
    Name:
    Thomas
    Hallo,

    da ich nun eine Fiedlerbühne habe ist der Fahrradträger unnütz und im Weg. Bei der Demontage habe ich festgestellt das er auch "nur" oben verschraubt war. Die Löcher zu schließen in dem tmp. eine Schraube mit Gummiunterlegscheibe verwendet wird wäre schon mit "schmerzen" verbunden und max. über den Winter als Notlösung brauchbar.
    Jetzt die Frage, bekommt man diese beiden Löcher optisch einigermaßen sauber aber dicht, ohne die Löcher mit Zinn zu schließen, zu schleifen und bei zu lackieren?

    Grüße Thomas
     
  2. Blader

    Blader

    Beiträge:
    121
    Ort:
    bei Köln
    Name:
    Roland
    Uuuuiiiih - die Löcher mit Zinn schließen, das wär´s, da findest Du heute wohl kaum jemand der das machen würde / könnte......

    Die Schraube mit Gummidichtung, oder halt mit einer der vielen anderen möglichen Dichtmassen eingesetzt, kann eine gute Dauer- oder Zwischenlösung sein.

    Optisch sauber ist "Geschmacksache".
    ( ich würde nicht 500,- Euro in die Sache reinstecken - eine Linsenkopf-Schraube in Wagenfarbe oder halt Edelstahl würde mir vermutlich genügen.....)

    Schweißen, verzinnen etc. und spachteln, dann lackieren ist halt sehr viel mehr Aufwand, damit es perfekt aussieht wird man dann auch die ganz Tür lackieren müssen.

    mfg
    Roland
     
  3. gasmann

    gasmann

    Beiträge:
    480
    Ort:
    21365 Adendorf
    Name:
    Ernst
    Ich hatte dasselbe Problem und habe die Löcher mit Kunststoffblindstopfen versehen.
    Das Ganze hält jetzt seit 2 Jahren. Kein Rost o.ä.
    Gruß
    Ernst
     
  4. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.213
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    nö, muss man keinesfalls, da das betroffene Feld über die beiden Sicken/Falze sehr gut teillackiert werde kann. Da lohnt nicht einmal das Anmischen der Farbe, so wenig ist das.
     
  5. TMoersch

    TMoersch

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Falkensee
    Name:
    Thomas
    Guten Abend,

    erst einmal vielen Dank für Eure antworten. Das Verlöten der Löcher war von mir mit Absicht als extrem Beispiel gewählt worden. So etwas würde ich von einem Spengler beim Oldtimer erwarten.
    Mir geht es ganz praktisch darum das zunächst kein Wasser eindringt. Darüber hinaus gilt für mich, je weniger auffällig bei gleicher Haltbarkeit, desto besser.
    Je dicker also der Schraubenkopf ist desto mehr sehe ICH den. Und den eigenen "Pfusch" sehe ich immer wider, egal wie alt der ist...:zungelang:
    Am liebsten wäre mir ja ein Stückchen Blech, max 0,5mm dick und mit 6mm angeschweißtem Gewinde. Früher gab es das mal als man noch Antennenlöcher im Kotflügel verschlossen hat.
    Das konnte man grundieren und lackieren und mit einem bisschen Dichtmasse einsetzen. Nur ich weiß nicht wie man die Dinger nennt.
    Mein Nachbar hat früher als Schweißer gearbeitet, vllt. kann er mir ja eine Unterlagescheibe an eine Senkkopfschraube heften, mal sehen ob das geht.
    Gibt es eigentlich Lackstifte für den Ducato oder lässt man sich so etwas vom Lackierer anmischen? Hätte noch ein paar kleine Stellen mehr mit Steinschlägen.

    Thomas
     
  6. Blader

    Blader

    Beiträge:
    121
    Ort:
    bei Köln
    Name:
    Roland
    EAN 0000020614782 von Hirschmann - die Oldtimer Freaks wählen das als "zweitbeste Lösung" nach schweißen und Zinn.... :)

    Aber ich bin mir sicher, das ein gut sortierter Baumarkt auch was ähnliches bietet.......

    mfg
    Roland
     
  7. Jörgcbr

    Jörgcbr

    Beiträge:
    233
    Ort:
    Pfälzerwald
    Name:
    Jörg
    Habe bei meinem Transit die Löcher in den Heckscheiben mit Verschlussstopfen für Badamaturen verschlossen. Vielleicht für Deine Löcher zu groß, aber als Idee. Die Teile sind stabil, mit einer Dichtung. Habe zusätzlich mit farbloser Dichtmasse abgedichtet. Die " Schraubköpfe habe ich mit Autofolierungsfolie " beklebt"
     
  8. Blader

    Blader

    Beiträge:
    121
    Ort:
    bei Köln
    Name:
    Roland
    Ich sag´s ja, der gut sortierte Baumarkt bietet vieles - was man verwenden könnte.
    ( Die Scheibe hätte ich vermutlich mit zwei runden Stücken Glas behandelt ........ )

    mfg
    Roland
     
  9. willi-heinrich

    willi-heinrich

    Beiträge:
    460
    Hübscher Aufkleber mit Blümchen oder so?
    Atomkraft nein Danke?
    Smiley?
    :D
     
  10. spinnerei

    spinnerei

    Beiträge:
    52
    Name:
    Alwin
    Evtl. gehen auch Schlossschrauben die in Wagenfarbe lackiert werden. Diese mit Karosseriekleber ankleben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden