Beinfreiheit nach Trennwandausbau

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von Mr.Sour, 24.06.2018.

  1. Mr.Sour

    Mr.Sour

    Beiträge:
    5
    Name:
    Thorben
    Moin!

    Ich bin ganz neu hier im Forum und erfreut über die Aktualität! Darum hoffe ich auch, dass ihr mir schnell weiter helfen könnt. Meine Freundin und Ich sind kurz davor uns einen Ford Transit von 2012 zuzulegen und diesem zum Windsurf/Camper-Van auszubauen. Gestern haben wir uns ein wirklich gut erhaltenes Exemplar angeguckt, bei dem eigentlich alles passt. Nun zum Problem: Ich bin 2.07m groß und habe reichlich Schwierigkeiten meine Beine im Führerhaus unterzubringen. Der Sitz ist aufgrund der Trennwand einfach nicht weit genug nach hinten zu verschieben. Hinzu kommt, dass sich das Lenkrad wohl nicht verstellen lässt (zumindest habe ich keinen Entriegelungsmechanismus finden können). Da hier im Umkreis momentan leider kein Ford Transit ohne Trennwand angeboten wird, in den ich mich mal reinsetzen könnte, ist es recht schwer abzuschätzen, ob nach Ausbau der Trennwand genügend Beinfreiheit geschaffen wurde.
    Ich hoffe jemand von euch hat vielleicht einmal ein ähnliches Problem gehabt oder hat zumindest mal eine Trennwand ausgebaut und weiß daher, wie viel Platz in etwa dazu kommt.

    Liebe Grüße,

    Thorben
     
  2. hogimobil

    hogimobil

    Beiträge:
    98
    Ort:
    bei Hamburg
    Name:
    Wolfgang
    Hallo Thorben,

    Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Ich fahre einen Transit L2H2 und zu Deiner Größe fehlen mir ca. 30 cm. Von Anderen habe ich gehört, dass eher die Sicht durch die Frontscheibe ein Problem darstellt, d.h. die Scheibe geht nicht hoch genug. Da musst Du mal schauen.
    Der Sitz lässt sich in der Höhe verstellen, da die Beinstellung ähnlich wie beim Sitzen auf einem Stuhl ist, muss der Sitz ja eigentlich nicht so weit zurück. Das Lenkrad lässt sich nicht verstellen.
     
  3. Mr.Sour

    Mr.Sour

    Beiträge:
    5
    Name:
    Thorben
    Hallo Wolfgang,

    Ja, die Kopffreiheit und Aussicht war tatsächlich auch ein Problem, mit dem ich aber Leben könnte. Für die Kurze Probefahrt ging es auch einigermaßen mit dem Sitzen, für längere Fahrten sehe ich da allerdings schwarz. Der Sitz war bereits auf der niedrigsten Einstellung.

    Gruß
    Thorben
     
  4. hogimobil

    hogimobil

    Beiträge:
    98
    Ort:
    bei Hamburg
    Name:
    Wolfgang
    Ich kann mir vorstellen, dass für Deine Beine die niedrigste Einstellung vom Sitz nicht unbedingt günstig ist. Die Oberschenkel sollten schon aufliegen. Den Sitz weiter nach hinten schieben ist wohl begrenzt.

    Evtl. schau mal nach einem anderen Fahrzeug. Vielleicht hat jemand hier im Forum praktische Erfahrung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2018
  5. Mr.Sour

    Mr.Sour

    Beiträge:
    5
    Name:
    Thorben
    Wenn der Sitz nicht auf der niedrigsten Einstellung ist, wird es knapp mit der Kopffreiheit... Ist alles nicht so einfach als großgewachsener Mensch. Da meine Eltern einen Sprinter fahren, weiß ich, dass Sprinter und Crafter zwar passen dürften, nur leider ist das nicht mit unserem Studentenbudget vereinbar.

    Mal sehen, die Suche wird wohl weiter gehen.

    Gruß
    Thorben
     
  6. hade

    hade

    Beiträge:
    1.223
    Ort:
    Ruhrpott
    Name:
    hade (Hans-Dieter)
    Und denk' daran, dass wird auch mit der Zeit nicht besser!
     
  7. skysegel

    skysegel

    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Loewenwolde
    Name:
    Ulli
    Ich werfe angesichts des Jahrgangs des ins Auge gefassten Fahrzeugs mal das Stichwort PUMA in den Raum.
    Hinsichtlich des Beinlängen-Problems kann ich selbst eher nicht mitreden, weiß aber zumindest von Mitfahrern in meinem Sevel Fahrzeug, dass die Großen immer gegen die Oberkante der Windschutzscheibe gucken. Das soll ziemlich nerven. Meist kommt unter den Sitz ja noch die Drehkonsole. Ich könnte mir vorstellen, dass das zwar das Bein-Problem entschärft, dafür aber das Problem mit der Sicht verschlimmert. Hast du schonmal in einem Crafter gesessen?

    Ulli
     
  8. Mr.Sour

    Mr.Sour

    Beiträge:
    5
    Name:
    Thorben
    Ja, mittlerweile sehe ich es auch ein, dass es eher nichts ist. Gestern war ich noch ganz euphorisch.
    Was meinst du mit PUMA?
    Soweit ich weiß, ist der Crafter doch baugleich mit dem Sprinter ,oder? Wie gesagt, Sprinter von 2017 bereits ausgiebig gefahren, Crafter hingegen noch nicht.

    Gruß
    Thorben
     
    avofix gefällt das.
  9. skysegel

    skysegel

    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Loewenwolde
    Name:
    Ulli
    Google mal Ford und PUMA. Das ist der Code für den Motor. Ford hat mit den in der Zeit zwischen 2006 und 2012 gebauten Motoren viele Motorschäden, insbesondere bei den Varianten ab 130PS.
     
  10. Mr.Sour

    Mr.Sour

    Beiträge:
    5
    Name:
    Thorben
    Ja da habe ich tatsächlich auch schon mal ein wenig drüber gelesen. Nun, da sich Ford Transit ja nun ohnehin erledigt hat, frage ich auch direkt mal nach Motorschäden bei den Craftern. Ich lese sehr viel von mehrfach ausgetauschten Turboladern? Hat da jemand Erfahrungen aus 1. Hand? Über die Suchfunktion habe ich leider nicht sonderlich viel zum Crafter finden können.

    Gruß
    Thorben
     
  11. Blitz950

    Blitz950

    Beiträge:
    190
    Name:
    Henning
    Hallo Thorben,
    grundsätzlich würde ich einfach mal bei den Herstellern nach einer Sitzschienenverlängerung nachfragen, und/oder ob es eine Möglichkeit gibt die Sitzschiene ein Stück zurück zu verlegen/schrauben (nach (oder ohne) Trennwandausbau.
    Ich bin zwar nur 192 cm, habe aber in früheren Zeiten so manches Fahrzeug verändern können/müssen.
    VG Henning
     
  12. WeeBee

    WeeBee

    Beiträge:
    2.301
    Ort:
    nahe dem Legoland
    Name:
    Harry
    Mir kam der gleiche Gedanke. Bei meinem ersten R4 habe ich das auch gebraucht, lang, lang ist es her.
    https://www.bas-sitze.de/
     
  13. Uwe_Nds

    Uwe_Nds

    Beiträge:
    850
    Name:
    U. Bessermann-von Wech
    Nach vorne? ;)

    Schöne Grüße
    Uwe
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden