1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Clever 540: WC lässt sich nicht mehr zur Wand schwenken

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von miri, 06.12.2017.

  1. miri

    miri

    Beiträge:
    65
    Hallo zusammen,
    mein WC lässt sich nur noch eingeschränkt zur Wand schwenken. Bei ca. 45° ist Ende.
    Ich meine nicht die WC- Schüssel sondern das komplette Podest auf dem das WC montiert ist.
    Bisher konnte ich nichts entdecken was denn Fehler verursacht, es scheint nichts im Weg zu sein.
    Schon Mal Danke für eure Tipps.
    Micha
     
  2. delta-t

    delta-t

    Beiträge:
    253
    Ort:
    Bremerhaven
    Name:
    Ulf Eversberg
    beim Drehen leicht angehoben? Glatt dreht meines nicht ein.
     
  3. miri

    miri

    Beiträge:
    65
    Ne, hilft leider auch nicht, aber zuviel Kraft wollte ich da auch nicht riskieren (nach fest kommt plötzlich ganz los...)
     
  4. _Matthias

    _Matthias Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.051
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Name:
    Matthias
    Schau mal von außen in die Klappe, dann siehst Du die Drehmechanik. Bei unserem ist das WC auf eine Siebdruckplatte geschraubt, die gedreht wird. In der Platte sind Einbuchtungen, in die ein von einer Feder gehaltener Bolzen eingreift, der das ganze in der Endstellung arretieren soll. Vielleicht hat sich da was verhakt. Bei mir war die Einbuchtung nicht ganz an der richtigen Stelle, so dass die Arretierung schon kurz vor dem Anschlag an der Wand erfolgte und das WC gar nicht in der Stellung ganz an der Wand bleib. Nachdem ich die Siebdruckplatte an der Stelle, wo der Bolzen einrastet, entsprechend weiter eingesägt hatte, hat's funktioniert.

    Gruß
    Matthias
     
  5. miri

    miri

    Beiträge:
    65
    Danke für den Hinweis, das werde ich mir morgen bei Tageslicht mal anschauen.
    Gruß
    Micha
     
  6. miri

    miri

    Beiträge:
    65
    So, das WC lässt sich wieder bewegen. Thretford-Konsole.jpg
    Nachdem ich ein Abdeckblech entfernt habe, stellte sich die Situation so wie auf dem Foto dar.
    Die Feder wirkte gängig (niedlich wie das gelöst ist, ein Haken als Halterung für die Feder an eine Mutter geschweißt).
    Ich hatte den Eindruck die Metallplatte auf der die Federmechanik montiert ist lässt sich nicht unter das braune Brettchen drehen. Das Brettchen habe ich deshalb rausgeschraubt. Mist immer noch fest.
    Im Internet nach einer Einbauanleitung für diese Mimik gesucht und nix gefunden.
    Dann einfach mal die 17 er Schraube gelöst um ggf. das ganze Klo rauszunehmen. Nach ein paar Umdrehungen noch mal probiert und das WC dreht sich wieder bis zur Wand, auch nachdem ich die Schraube wieder festgezogen habe.

    Wegen Dämmerung und Schneefall habe ich jetzt erstmal aufgehört und überlege noch ob ich morgen das Brettchen, welches wohl einen Endanschlag darstellt - damit das WC nicht gegen die Badezimmerwand gedrückt werden kann - wieder einsetze. (Mal da unten mit einem Schwamm durchgehen ist auch noch eine Idee ...)

    Gruß
    Micha
     
    _Matthias gefällt das.
  7. _Matthias

    _Matthias Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.051
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Name:
    Matthias
    Ich glaube, dafür findest Du so schnell keine Aus-/Einbauanleitung. Ist ja eine ganz spezielle Konstruktion für den Clever, wahrscheinlich auch nur für den 540er.
     
  8. miri

    miri

    Beiträge:
    65
    Hi,
    ich dachte andere kleine Kästen haben ähnliche Schwenk-Klos?
    Na, ja ich bin jedenfalls froh dass es wieder funktioniert.

    Danke noch mal für deinen Tipp!

    Gruß

    Micha