1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Crafter mittlerer Radstand und Hochdach

Dieses Thema im Forum "Ausbau Tagebuch" wurde erstellt von Chris1900, 30.01.2016.

  1. Surfingfreddy

    Surfingfreddy

    Beiträge:
    169
    Alben:
    1
    Ort:
    Hünxe
    Name:
    Sebastian
    Hallo Chris,

    Könnte mir vorstellen, das es mit Vinylfolien für z.B das folieren von ein armaturenbrettteilen geht. Die Folie wird geklebt und dann mit nem heisluftfön an die Form angepasst. Ob es die jedoch in den richtigen Farbtönen gibt weiß ich nicht. Ich hab da auch noch keine richtige Lösung.

    Zum Kunstleder:
    Hab mit Muster in Grau bestellt von Fortis....
    Habe das gleiche in Schwarz in meinem T5 verarbeitet und war von dem schwarzen sehr angetan. Das graue jedoch wirkt für mich sehr künstlich. Somit habe ich von einem anderen Hersteller noch Muster bestellt .
    Diese bieten alleine 4 verschiedene Grautöne an. Weiterhin eine für meinen Geschmack deutlich bessere Qualität. Und mit 9,52€ pro lfm deutlich günstiger.
    Einziger Nachteil, das Kunstleder gibt es nicht kaschiert.
    Somit müsste ich das für die Partien der seitenverkleidung noch zusätzlich einplanen .

    Gruß
    Sebastian
     
    Chris1900 gefällt das.
  2. Mader 2.5TDi

    Mader 2.5TDi

    Beiträge:
    310
    das kaschierte graue Kunstleder von fortis finde ich jetzt eigentlich sehr gut von Farbe und Qualität.

    Gruß,
    Fritz
     
  3. Surfingfreddy

    Surfingfreddy

    Beiträge:
    169
    Alben:
    1
    Ort:
    Hünxe
    Name:
    Sebastian
    Hallo Fritz,

    klar das ist natürlich auch Geschmacksache. War ja mit dem schwarzen auch sehr zufrieden.

    Vielleicht kommt bei meiner Meinung auch hinzu, dass ich gerne verschiedene Grautöne verarbeiten möchte, Himmel möglichst hell und die Wandverkleidung dunkler.
    In Punkto Qualität ist das sicherlich nicht schlecht, wirkt in der Farbe aber sehr künstlich und auch die Haptik ist für meinen Geschmack nicht so schön.

    Ich werde dieses Produkt bestellen:
    http://www.kunstlederprofi.de/polsterkunstleder/montana.php
    habe einige Farbmuster bestellt, die Optik kommt echtem Leder sehr nahe und das Material ist deutlich "wärmer", geschmeidiger.

    Am Ende muss jeder für sich Bewerten, was für einen wichtig ist und wie man die Qualität bewertet.
     
    Chris1900 gefällt das.
  4. DMac

    DMac

    Beiträge:
    838
    Ort:
    -
    Name:
    Marc
    Moin!

    Schöne Lampen. Gefallen mir gut. Der Shop scheint gerade im Weihnachtsurlaub zu sein - oder ich bin zu blöd, die von dir gekauften Lampen zu finden.

    Auf dem Bild sieht man, dass die Lampen nur eine Anschlussleitung haben. Also zentral schalten geht dann über die zuletzt an der Lampe selber getätigte Schalterstellung? Ist es also so, dass bei <Schalter aus> direkt an der Lampe diese dann auch bei Betätigen des Zentralschalters aus bleibt. Oder geht die Lampe immer wieder in den "Defaultzustand"?

    Bei Klemmlampen habe ich immer die Befürchtung, dass sich diese losrappeln. Aber das hängt stark von der Qualität ab. Wie isses bei dieses Lampen deiner Meinung nach?

    Beste Grüße
    Marc
     
  5. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Moin Marc,
    also mit dem Klemm"verschluß" habe ich eigentlich keine Sorgen ( zur Not kannst Du auch die Schraubenlöcher auf der Rückseite für einen kleinen Blechstreifen nutzen). Also ich finde das es sehr gut hält ( bin aber auch noch nicht 200Km Kopfsteinpflaster gefahren.

    Mit den Lampen , hoffe ich das es so funktioniert... (mir wurde gesagt, das diese Lampen eine " Memoryfunktion" haben... Ich teste das mal nach Weihnachten.

    Also Mädels und Jungs genießt die freien Tage und ich wünsche Euch Allen eine schöne Zeit, mit euren liebsten Menschen.
     
    Surfingfreddy und DMac gefällt das.
  6. 997

    997

    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Das wünsche ich dir auch.

    Aber pass auf: wenn du beim Weihnachtsessen auf einmal abwesend wirkst und nicht auf die Ansprache deine Tischnachbarn reagierst, dann wissen die, dass du in Gedanken schon wieder bei deinem Ausbauprojekt bist :rolleyes:

    Viele Grüße

    Frank
     
    liberetto, Chris1900 und Surfingfreddy gefällt das.
  7. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Hallo Frank,
    ....und was ist mir passiert.... Mutter: "Christian alles in Ordnung... Du wirkst so abwesend...." ... Christian: " Ja, Alles Ok ( grübel grübel ...Kabelquerschnitt....Kantenverleimung....Unterbodenschutz)....

    Ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit mit euren liebsten Menschen.

    Liebe Grüße Chris
     
    DMac gefällt das.
  8. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Nach langer Pause....wieder mal einige Lebenszeichen,

    es ging weiter... Der Boden mußte rein (Amtico /Venyl)....
    also ertsmal den Untergrund reinigen und leicht anschleifen..... 20170401_152913.jpg



    Dann wurde der Boden mit einem speziellen Voranstrich behandelt 20170401_154121.jpg So sieht das aus, wenn es noch nicht trocken ist......
    20170401_154128.jpg

    jetzt konnte ich die speziell, matallverstärkte Klebefolie (2 seitig klebend) einbringen.....

    20170401_164626.jpg

    jetzt wurde der Boden eingeklebt (Bahn für Bahn) und mit einer Gummiwalze angepresst...

    20170401_193316.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2017
  9. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Langsam konnte man erkennen was es werden soll.... gut zu erkennen die Aufnahmepunkte für die Küche (das sind Winkel , welche an den originalen Verzurrpunkten befestigt wurden)

    20170401_202121.jpg

    Dann noch die Fußleisten als Kantenschutz....im Vorderen Bereich (Metall entstehen später noch kleine Staufächer...
    20170507_173938.jpg
    20170507_173945.jpg


    Boden fertig....

    Grüße aus Kiel Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2017
    jumper2 und mrt gefällt das.
  10. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Weiter geht's mit den Seitenverkleidungen für die Heckgarage....
    das kaschierte Alcantaraimitat ist wirklich toll ,das einzige Problem sind die Innenkanten (das Material lässt sich fast nicht dehnen )...
    Also eine Hilfskonstruktion gebaut, um den Stoff in die richtíge Bahn zu "zwingen"... 20170422_140500.jpg

    Zwingen mit Kunststoffrohr "entschärft"... 20170422_142308.jpg

    so sieht das dann aus...

    20170422_223833.jpg

    Man sieht jetzt auch schon einen Teil der Schrank/ Bettkonstruktion...

    Gruß Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2017
    liberetto und Surfingfreddy gefällt das.
  11. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    So die Motedisprofile lassen sich sehr gut verarbeiten...
    ich habe dann meine "Kochauszugskonstruktion" eingebaut... funktioniert....
    20170507_175256.jpg

    Jippy das Material für den Möbelbau ist da... Multiplex mit HPL beschichtet (habe ich in der Tischlerei beschichten lassen)

    20170513_113144.jpg

    überstehendes Material mit dem Bündigfräser entfernt... 20170513_113204.jpg

    das anpassen der "schiefen" Wände dauert wieder ewig....

    20170514_174516.jpg

    Jetzt werden noch die ganzen Ausschnitte in die Stirnseite gefräßt.... 20170514_190449.jpg

    Ja muß ich noch sauber machen ;-)
    (meine Zinksprayorgien sind später nicht mehr sichtbar....)
     
    jumper2 gefällt das.
  12. Surfingfreddy

    Surfingfreddy

    Beiträge:
    169
    Alben:
    1
    Ort:
    Hünxe
    Name:
    Sebastian
    Hey Chris mit dem Heißluftfön kann man da viel erreichen. Hättest die Radien hinten auch noch einschneiden können dann ist es nicht so schwer.

    Aber sieht top aus!

    Gruß
    Sebastian
     
    Chris1900 gefällt das.
  13. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Vorne ging es auch weiter.... (3D Puzzle)...
    zuerst habe ich die B-Säulenverkleidung beschnitten... 20170507_182001.jpg

    Das sieht dann so aus... 20170507_182848.jpg


    Jetzt bin ich gerade am herstellen der Blende+Klappe (werden auch mit HPL belegt)

    20170509_211647.jpg


    bis bald Chris
     
  14. 997

    997

    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Hallo Christian,

    das sieht alles super aus !

    Bin schon gespannt, wie du den Anschluss an der B-Säule realisierst.

    Gruß und weiter viel Erfolg !

    Frank
     
    Chris1900 gefällt das.
  15. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Naja und der Himmel nimmt auch langsam Gestalt an...
    das ist die Abschlußleiste über den Hecktüren mit eingebauter LED Lampe /bedienbar über die originale "Hecklampenschaltung" (Tür auf Licht an und über einen extra Schalter)
    20170328_174522.jpg

    Die Kanten sieht man nicht... 20170328_174526.jpg
    20170328_174541.jpg


    So viel erstmal zu den ganzen Sachen...
     
  16. mrt

    mrt

    Beiträge:
    288
    Ort:
    München
    Name:
    Wolfgang
    Hallo Christian,

    Du hast wohl einen ähnlichen Vinylboden aufgeklebt wie ich. Ich habe auch nach Vorschrift geprimert und verklebt.
    Allerdings habe ich jetzt wo es wärmer wird einen hässlichen Effekt: wenn (z.b. durch die geöffnete Schiebetüre) die Sonne auf den Boden knallt, heben und wölben sich die Dielen, bilden also "Wellen" in Verlegerichtung. Sieht so aus, als ob sie sich bei Wärme längen und dann aus dem Bet steigen wollen.
    Ich hatte schon die Idee, die "unwilligen" Exemplare um 1-2 Millimeter in der Länger zu kürzen, aber dann hätte bie kälteren Temperaturen hingegen eine ensprechend breite Fuge, in der sich der Schmodder sammelt.

    Lassen Deine Dielen auch die Bindungsfähigkeit vermissen, wenn die Sonne draufscheint?

    Gruß
    Wolfgang
     
  17. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Hallo Wolfgang,
    ich habe meinen Boden "warm" verlegt... das Auto und Material wurde in der Lackierkabine aufgeheizt ca. 30Grad. Jetzt habe ich wenn es kälter wird kleine Fugen...in welchen sich ganz wenig Schmutz sammeln kann ( das kenne ich aber ,da ich diesen Boden schon kenne. Nach einem halben Jahr sieht das aus wie richtiges Holz mit Fugen... ( ich finde es sieht wirklich gut aus / habe den Boden 10 Jahre im Einsatz gehabt).
    Wahrscheinlich hast Du den Boden ,bei zu kalten Temp. verlegt. Da wirst Du wohl noch einen kleinen Schnitt an den "Unwilligen" machen müssen um eine entsprechende "Dehnungsfuge" zu haben...

    Gruß Christian
     
  18. mrt

    mrt

    Beiträge:
    288
    Ort:
    München
    Name:
    Wolfgang
    Hallo Christian,

    ja, da werde ich wohl nicht herumkommen. Betrifft glücklicherweise nur einen kleinen Bereich, wo potentiell die Sonne rankommt. Alles andere ist ja wie üblich verbaut.
    Ich habe den Eindruck, dass langsame Erwärmung auf 30 Grad nicht so schlimm ist, weil sich dann die Bodenplatte mit ausdehnt. Also wundert es mich, dass es helfen soll, wenn man bei tropischen Temperaturen verlegen soll. Aber gut...
    Als ich den Boden verlegt hatte, waren es so 15-20 Grad, hat wohl nicht gereicht. Den Luxus einer Lackierkabine hatte ich nicht :(
    Sollte ich ggf. die Unwilligen nach Rückschnitt noch mit einem extra Kleber beglücken? Hab' noch einen 3M Ultra-Sprühkleber übrig, der kann vielleicht noch was helfen...

    Gruß
    Wolfgang
     
  19. Chris1900

    Chris1900

    Beiträge:
    203
    Alben:
    1
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Christian
    Hallo Wolfgang,

    ich habe diesen Kleber verwendet.
    20170516_084503.jpg

    Das hilft Dir jetzt zwar nicht mehr , aber für die anderen Ausbauer evtl. interessant.
     
  20. mrt

    mrt

    Beiträge:
    288
    Ort:
    München
    Name:
    Wolfgang
    Waren Deine Vinyldielen selbstklebend und dann hast Du dieses Zeugs zusätzlich verwendet?