Dachmontage Carmedien Rückfahrkamera auf 244er Ducato

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Randriedi, 27.05.2018.

  1. Randriedi

    Randriedi

    Beiträge:
    7
    Name:
    Sven
    Servus,

    Leider gibt es ja für den 244er Ducato keine Bremslichtkamera also habe ich mir die Rückfahrkamera Carmedien CM-TRFK gegönnt da dies für mich die optisch ansprechendste Lösung ist.
    Nun stehe ich vor der Herausforderung das Gute Stück am Dach zu befestigen.
    Das Problem ist, dass das Dach an der Stelle nicht gerade ist sondern eine Rille aufweist.
    Dazu kommt das Problem, dass ich wenn ich die vorgesehenen Löcher zur Verschraubung nutze genau in eine Schweißnaht schrauben würde an einer Stelle an der sich permanent Wasser sammeln würde.

    Nun meine Frage:
    Habt Ihr Ideen wie ich die Montage am geschmeidigsten lösen kann?
    Vielleicht hat das jemand ja schonmal in der Kombi montiert und kann mal Bilder seiner Montagelösung einstellen.

    Hier mal ein Paar Bilder der Problematik:
    2018-05-27 11.38.56-2000.jpg 2018-05-27 11.39.16-2000.jpg 2018-05-27 11.40.16-2000.jpg 2018-05-27 11.40.50-2000.jpg 2018-05-27 11.47.14-2000.jpg
     
  2. KlausD

    KlausD

    Beiträge:
    27
    Name:
    Klaus
    Ich habe eine weitere Frage zu der Montage auf dem Dach
    wie sieht es den aus wenn Fahrräder auf dem Fahrradhalter sind sieht man dann noch was von dem Bereich hinterm Kasten oder sieht man nur Fahrräder?

    Grüße Klaus
     
  3. Jörgcbr

    Jörgcbr

    Beiträge:
    192
    Ort:
    Pfälzerwald
    Name:
    Jörg
    Hey Sven,
    Mit plastikschiene auffüllen. Aber Achtung beim anziehen der Schrauben. Bei mir ist durch die belgischen Autobahnen die grundplatte gebrochen. Genau zwischen den zwei Schrauben.
     
  4. Randriedi

    Randriedi

    Beiträge:
    7
    Name:
    Sven
    @KlausD keine Ahnung, ich habe das noch nicht getestet aber werde es dich wissen lassen wenn ich es montiert habe.
    Paulchen hab ich zwar drauf, Fahrrad fahre ich aber schon daheim nicht freiwillig daher brauch ich das auch nicht im Urlaub :zungelang:

    [Edit]
    ...was mir grad noch dazu einfällt:
    Die Kameraeinheit an sich die in dem Kunststoffgehäuse wohnt ist eine art Kugel die man bewegen kann, daher kann man den Blickwinkel nach der Montage noch justieren.

    @Jörgcbr den Hohlraum auffüllen klingt gut, ich habe gerade überlegt ob ich da was mit Epoxy mache. Welche Plastikschinen meinst du?
    Im Blech verschrauben würde ich trotzdem. Als Sohn eines Karosseriebauers bin ich da irgendwie schmerzfrei. Bissi Kleber auf die Schrauben und rein ins Blech, dann wird´s dicht, hält und rostet nicht (...so zumindest der Plan, ist schließlich mein erstes Auto aus Italien ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2018
  5. Jörgcbr

    Jörgcbr

    Beiträge:
    192
    Ort:
    Pfälzerwald
    Name:
    Jörg
    @Sven,

    Eine Plastikschiene, entsprechende der Tiefe der sicke. Brauchst ja nur so breit wie der Kamerafuss ist. Dann Löcher durchbohren und von unten richtig mit unterlegscheiben und Mutter. Nur ne blechschraube würde ich nicht nehmen. Alles mit Sikaflex abdichten und fertig. Die Kugel kann man entsprechend einstellen.
     
    Randriedi gefällt das.
  6. Randriedi

    Randriedi

    Beiträge:
    7
    Name:
    Sven
    So, dann will ich mal berichten wie ich es gelöst habe:
    Ich habe zwei Aluklötzchen als Höhenausgleich angefertigt. 8mm Höhe reichen exakt aus und es passt noch ein Bissel Kleber dazwischen.
    Verschraubt habe ich direkt ins Blech mit Blechschrauben. Da der Ausbau ja bereits drin ist komme ich nicht von innen an das Dachblech um da Muttern gegenzuhalten. In Verbindung mit dem Sikaflex halte ich das aber für ausreichend.
    Zwei Klötzchen habe ich einem einzelnen Riegel vorgezogen, damit sich nirgends das Wasser stauen kann, daher auch die nach vorne etwas verjüngte und gerundete Form.

    Eine Weitere Blechschraube habe ich in die Dachkante neben dem Bremslicht gejagt.

    Bei der Montage hab ich natürlich drauf geachtet, dass es keinen Konflikt beim Birnenwechsel gibt. Inwieweit das Bremslicht bei Dunkelheit das Kamerabild beeinflusst muss sich noch zeigen, ist recht nah dran aber der Befestigungspunkt ist sozusagen "alternativlos" für diese Art der Kamera.

    2018-06-06 19.00.20-2000.jpg 2018-06-06 19.00.43-2000.jpg 2018-06-06 19.58.43-2000.jpg 2018-06-06 20.45.48-2000.jpg 2018-06-06 20.46.05-2000.jpg
    Inked2018-06-06 20.53.34-1-2000_LI.jpg
     
    Lefreck gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden