Dachstärke eines Pössl 2Win Bj 2004

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Timo2Win, 23.07.2017.

  1. Timo2Win

    Timo2Win

    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen,

    da bei dem Starkregen der letzten Tage Wasser durch die Dachhaube eingedrungen ist, habe ich mich kurzfristig dazu entschlossen diese auszutauschen.

    Im Onlineshop werden nun zwei Varianten für unterschiedliche Dachstärken. Wie kann ich herausfinden welche ich benötige, bzw. hat schon mal jemand bei dem Fahrzeug eine Dachhaube eingebaut und kann mir sagen, welche ich benötige?
    Leider kann ich die Dachhaube nicht einfach ausbauen und nach messen, da das Fahrzeug frei steht.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. hulahupp

    hulahupp

    Beiträge:
    74
    Ort:
    mitten im Rheinland
    Hallo Timo,

    habe selber einen schon etwas älteren Pössl,
    kenne aber die Dachstärke auch nicht.

    Kannst Du nicht einfach beide Varianten bestellen?
    Wartest auf ein trockenes Wochenende, frisch ans Werk.
    Die nicht benutzte Dachhaube geht retour.

    Gutes Gelingen, Uli
     
  3. Hermann1

    Hermann1

    Beiträge:
    92
    Ort:
    KÖLN
    Name:
    Hermann
    Zieh den Unterarmen, wo die Verdunklung und fliegen Gitter drin sitzen ab, dann kannste messen .
     
  4. Jannemann

    Jannemann

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Name:
    Jan Kreitz
    Hallo Timo, habe auch einen 2win peugeot Boxer selbes Baujahr und will eine Dachhaube verbauen und stehe vor der gleichen Frage. Hast du mittlerweile eine Antwort? Ich überlege auch welche Dachhaube ich bestellen soll.
    Liebe Grüsse!!
    Jan
     
  5. Timo2Win

    Timo2Win

    Beiträge:
    21
    Hallo Jan,

    ich habe mittlerweile eine neue Dachhaube verbaut. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, war es die Stärke 39mm - 44 mm.
    Kann aber gerne noch mal nach schauen.

    Grüße,
    Timo
     
  6. Timo2Win

    Timo2Win

    Beiträge:
    21
    Hallo Jan,

    ich habe bei mir nun die Remis Remitop Vista in der stärke 28 - 48mm verbaut.
    https://remimobil.de/en/produkte/dachhauben/remitop-vista.html

    Mein ursprünglicher Plan ein Heki zu verbauen hat nicht funktioniert, da die vorhandenen Bohrungen zu weit auseinander waren und diese nicht vom dem Heki abgedeckt wurden.
    Die Remis Haube hat auf dem Dach deutlich breitere Kanten und verdeckt somit die Bohrungen.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Grüße,
    Timo
     
  7. Jannemann

    Jannemann

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Name:
    Jan Kreitz
    Hallo Timo,

    Super, vielen Dank für die Antwort. Ich werde das mini Heki Style vorne verbauen, wo am Dach des Peugeot Boxer bereits eine plane Fläche vorhanden ist für eine dachluke. Das heißt ich denke es wird mit dem mini-heki schon funktionieren und ich nehme an dass es dann die kleinere Variante 25-41mm ist und nicht die größere (43-59mm) wenn du eine 28 bis 48mm verbaut hast. Aber die Idee von Herrmann mal an verschiedenen Stellen nachzumessen, ist auch nicht schlecht, bzw. gleich beide Varianten zu bestellen
    Danke noch einmal und liebe Grüße!
    Jan
     
  8. BOSS

    BOSS

    Beiträge:
    659
    Name:
    Gordan
    Bei allem Respect, es ist nicht zu fassen dass hier keiner in der Lage ist,
    Dachstarke genau auszumessen, ohne Dachlücke auszubauen!?:(


    Gordan
     
  9. Jannemann

    Jannemann

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Name:
    Jan Kreitz
    Hallo Gordan,
    Naja, zum Einen gibt es ja noch keine Dachluke und außerdem ist der Bus von innen ja komplett verkleidet und isoliert und zwar überall , das heißt ich müsste die Verkleidung runternehmen... Vielleicht verrätst du mir und allen anderen deine Zaubermethode. Ich hab gestern noch ein kleines Loch gebohrt und komme auf 3-4cm insg.
    Liebe Grüsse!
    Jan
     
  10. BOSS

    BOSS

    Beiträge:
    659
    Name:
    Gordan
    Hallo Jan!

    Du hast Hilfe gesucht und du bist nicht gemeint! Aber alle die auf dein Post
    geantwortet haben, haben gleichen Fahrzeug und auch eine Dachlücke!?
    Ich bin kein Zauberer und es gibt keine Zaubermethode das auszumessen!
    Ich habe nur etwas mehr in die Schule aufgepasst und wenn ich ein Ducato
    oder baugleichen Fahrzeug hätte, hätte ich auch Dachstärke ausgemessen
    und dir mitgeteilt!:)


    Grüße Gordan
     
    hudemcv und Uwe_Nds gefällt das.
  11. Uwe_Nds

    Uwe_Nds

    Beiträge:
    850
    Name:
    U. Bessermann-von Wech
    Geamtstärke der Dachluke minus Überstand außen minus Überstand innen?

    Schöne Grüße
    Uwe
     
    hudemcv gefällt das.
  12. Jannemann

    Jannemann

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Name:
    Jan Kreitz
    :fingerh: Passt!
     
    Uwe_Nds gefällt das.
  13. Jannemann

    Jannemann

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Name:
    Jan Kreitz
    Also nur der Vollständigkeit halber und falls es noch jemand vorhat, das Mini Heki mit der geringeren Dachstärke passt perfekt nachdem man zwischen dem Blech und der Verkleidung noch 2 cm Breite Holzleisten einschiebt bei der Isolierung (einfach so ohne verschraubVer) um das ganze zu verstärken. Man kommt auf ca 3 cm Dicke. Einbau ist problemlos und ich kann es nur empfehlen da wir vorher keine Dachluke hatten und es ergibt ein völlig neues Raumgefühl.
    Pünktlich nach dem Einbau gab es Starkregen und alles dicht! :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden