Diebstahlsicherung

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Arnim, 29.03.2018.

  1. Arnim

    Arnim

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Arnim Bach
    Ich habe eure Hinweise ernst genommen und schon einiges verändert. Ob ein tatsächlicher Zusammenhang zwischen meiner Transparenz und dem Diebstahl besteht, da bin ich mir nicht sicher. Ich werde noch eine Lenkradkralle kaufen und nach einem besseren Abstellplatz suchen. Da ich den Kasten aber auch als täglichen Gebrauchswagen nutze macht es auch keinen Sinn wenn er weit weg ist.
     
    Chopper gefällt das.
  2. Charlie-66

    Charlie-66

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Torsten
    Moin Armin,

    Die Lenkradkralle ist schon mal gut. Klar kann man die knacken. Aber sie schreckt ab. Ich parke in Hamburg. Aber nicht immer im gleichen Block. Des weiteren benutze ich einen Tracker, der gibt mit eine SMS sobald das Fahrzeug bewegt oder angehoben wird. Das ganze kostet nicht einmal 100 Euro. Ob es nützt weiß ich nicht!!! Aber es beruhigt mich ungemein.

    Gruß Torsten
     
  3. LordofKenzo

    LordofKenzo

    Beiträge:
    1.212
    Name:
    Martin
    Nochmal ALLEN die einen Tracker benutzen! Profies schalten DEN natürlich sofort aus! Ich hab natürlich einen drin! Das ist aber nur Suggestion! Man muß halt mit der Zeit gehen!
     
    mausone46 gefällt das.
  4. Arnim

    Arnim

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Arnim Bach
    Was ist ein TRACKER , WO bekommt man den und ist es schwierig den einzubauen??
     
  5. Draht

    Draht

    Beiträge:
    397
    Ort:
    östlich von Hannover
    Name:
    Dirk
  6. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.196
    Name:
    Jürgen
    Jedenfalls aufwändiger als ihn zu blockieren.

    Gruß,
    Jürgen
     
  7. Arne1985

    Arne1985

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Arne
    Moin Arnim,

    effektiver als eine Lenkradkralle dürfte wohl das hier sein: https://www.bear-lock.de/produkte/suche?marke=Fiat&modell=Ducato&article-category=gsp
    Hab bei den Lenkradkrallen schon gesehen, dass einfach der Lenkradring durchgeschnitten wurde um die Kralle rauszunehmen.

    In Hamburg hat inzwischen gefühlt jeder 2. VW Bus ein Bearlock. Preis für nen Crafter sind ca 240€ Material + Einbau (um die 4h).

    Da ist im zweifelsfall zwar das Fahrzeug offen aber nur mit Rückwärtsgang wird keiner wegfahren. Ob es wirklich was bringt weiß ich natürlich nicht, im Zweifelsfall wird aber immer der mit weniger Aufwand entwendet, gerade in größeren Städten.
     
  8. willi-heinrich

    willi-heinrich

    Beiträge:
    435
    Ist das Bear Lock Schloss denn sicher gegen knacken mit Schlüssel? Das Lenkradschloss scheint ja eher kein Problem zu sein.
    Wenn ja, wäre es ja schon hilfreich und vielleicht einfacher, ein vergleichbar sicheres Lenkradschloss einzubauen.o_O
     
  9. Schubertfahrer

    Schubertfahrer

    Beiträge:
    1.706
    Ort:
    Saarland
    Name:
    Volker
    Seht euch mal " Bullock excellence" an. Ich hatte mal einen englischen Test über das Ding gefunden, da hat das Ding über 15 Minuten durchgehalten.

    Gruß
    Volker
     
  10. Charlie-66

    Charlie-66

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Torsten
    Meiner benötigt nur Plus und Minus aus der Wohnraumbatterie. Einbau kein Problem.Bekommst du für da 30 Euro bei Amazon. Musst mal Afterpartz eingeben.
     
  11. Arne1985

    Arne1985

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Arne
    Angeblich schon, hab ich noch nicht probiert ;)
    Ich hab aber schon häufiger defekte Zündschlösser ausbauen müssen, die mit nem Schlüssel nicht mehr zu nutzen waren. Ging fast immer recht schnell, meistens knackt man nur die Hülle um das Schloß, da reicht dann auch eine Metallsäge und man macht kaum Geräusche. Bei so etwas würde auch kein besseres Schloß helfen, falls man überhaupt etwas finden würde.
     
  12. Arnim

    Arnim

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Arnim Bach
    so danke nochmals für die Hinweise. Der Kasten steht bei einem Abschleppdienst in Frankfurt-Oder. Heute habe ich mein Motorrad aus dem Winterschlaf geholt und fahrfertig gemacht am Dienstag fahre ich dorthin und hole die Tasche ( so noch da ) ab und einige andere Dinge die ich dann in die Seitenkoffer von meiner Kawa Z1000SX packe.
    Inzwischen habe ich bei Amazon die empfohlene Bullock Excellenz X und zusätzlich eine Lenkradkralle gekauft. Sicher kein absoluter Schutz aber beides zusammen dürfte Diebe eine Weile aus der Fassung bringen...
     
    Garage und Nobbi gefällt das.
  13. Poly

    Poly

    Beiträge:
    2.765
    Ort:
    oberes Werratal
    Name:
    Jürgen
    Hallo Arnim,
    bist du sicher, dass die Pedalsperre passt?
    Auf der Herstellerseite hab ich keine Empfehlung für den Ducato gefunden.
    Grüße von J+J
     
    Neufi gefällt das.
  14. chris-654

    chris-654

    Beiträge:
    43
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Christian
    Ich denke deine Transparenz hatte damit nix zu tun. In Berlin klauen die alles, was nicht gesondert gesichert ist. Dafür gibt es einfach zu viel Auswahl. Man muss nur besser gesichert sein, als das nächste interessante Auto. Ganz ehrlich, die Lenkradkralle bringt gar nix, es gibt genügend Test, die zeigen, dass mit einfachsten Mitteln die Dinger innerhalb von 10s geknackt sind. Ich wohne in Berlin relativ dicht an der A114 und hier wird regelmäßig die ganze Strasse in einer Nacht leer geräumt. Die Autos mit Lenkradkralle sind auch immer weg. Bei meinem alten T4 hatte ich BearLock verbaut und der ist nicht weg gekommen. Autos mit Parkkralle übrigens auch nicht. Der Kasten von meinem Nachbar mit Tracker war auch weg und hatte nur mal ganz kurz aus Polen gesendet, aber das Signal war nur für ein paar Minuten da, hat die Polizei auch nicht wirklich interessiert. Bei seinem neuem Kasten hat er jetzt auch BearLock verbaut. Ich persönlich habe bei meinem Neuen BearLock und ne ordentliche AA mit elektronischer Wegfahrsperre verbaut. Und wenn ich länger stehe, dann noch ne Parkkralle. Ich bin da evtl. etwas übervorsichtig, aber in den letzten fünf Jahren sind bestimmt 50 Autos hier in unserer Strasse geklaut wurden.
     
  15. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.230
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    alles was mit einer kleinen Akkuflex in wenigen Sekunden zu beseitigen ist, ist falsch verstandene Sicherheit.
     
    pisulski und jotemwe gefällt das.
  16. pisulski

    pisulski

    Beiträge:
    2.084
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Holger
    Kommt drauf an, wer da kommt.
    Der Profi hat Deine Accuflex dabei, mit der er alles zersäbelt: erst das Lenkradblocklierdingens oder, weils schneller geht, das Lenkrad selber, dann die Pedalblockierung (die er da unten im dunklen Fußraum von außen noch gar nicht gesehen hatte). Felgensicherung lassen wir jetzt mal weg. Und das auch nur, wenn jemand diese 3 Sicherungen wirklich installiert haben sollte, was relativ unwahrscheinlich ist.
    Der Gelegenheitsbrecher lässt sich evtl., mit oder ohne Flex, schon optisch von der Lenkradsicherung/Türblockierung abschrecken, weils beim ungesicherten Nachbarfahrzeug einfacher zu gehen scheint.
    Und nur um die optische Erscheinung gehts doch!
    Ich will nicht, dass jemand überhaupt auf die Idee kommt, mein(e) Tür(schloß) kaputtzumachen!
    Ist er hingegen drin, ist er halt drin und soll sich doch entfalten wie er will/geplant hat. Ab jetzt isses eh zu spät.

    Und nicht vergessen: Wohnmobile werden überwiegend ausgeraubt, nicht geklaut. Wer beim geplanten Aufbruch aufgrund erkennbarer Sicherungsmaßnahmen vor dem Aufwand des Aufbrechens zurückschreckt, ...........................................Ziel erreicht.
    Gruß Holger
     
  17. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.230
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    mag alles sein Holger, aber den Wagen von Arnim hat man geklaut, und meinen letzte Saison auch.

    Und @fbr , es wäre sehr vorteilhaft wenn man es schafft in dem bereits abgetrennten Thema beim selbigen zu bleiben....!!
     
  18. SurferMattes

    SurferMattes

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Iserlohn
    Name:
    Matthias
    Zur info, ich habe die Bullock excellence X im Fiat Ducato Pössl 2010er Modell und sie passt in der ersten Einrastung wie beim Buschecker auch für den t4 VW beschrieben. man brauch nix umbauen einfach den gelieferte kurzen Fuß voll eingeschraubt nutzen. Brems- und Kupplungspedal zum befestigen leicht zusammen drücken. PS: das Ding ist nicht zu unterschätzen. Schwerer gehärteter Stahl. Wenn Roland da mit seiner akkuflex kommt dauert das länger als 5 min und im Umkreis von 3km ist alles wach. Gab mal von der Polizei die Aussage, Profis lassen alles stehen wo sie mit aufbrechen länger als 3 min bis zum wegfahren brauchen. leider hab Bullock keine eigene Warnaufkleber. hab mir neutrale aus GB bestellt - "this car is alarmed and immobilized"
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden