Drehkonsole Sprinter

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von Toni PETER, 19.03.2017.

  1. Toni PETER

    Toni PETER

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Weststeiermark
    Name:
    Toni PETER
    Bei meinem Sprinter (Baujahr 2011) ist auf der Fahrerseite ein Schwingsitz verbaut. Auf der Beifahrerseite noch die Doppelsitzbank. Diese möchte ich nun auf einen einzelnen Schwingsitz umtauschen.
    Fahrer- und Beifahrerschwingsitz sollen mit einer Drehkonsole ausgestattet werden. Hat das von Euch schon jemand gemacht. Und welche Drehkonsolen sind dann verbaut worden.
     
  2. Chris81

    Chris81

    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hattenhofen
    Name:
    Christian
    Hi.
    Gleiche Idee mit dem Schwingsitz hatte ich auch und habe bei 2 Profiausbauern gefragt, ob man diesen drehbar machen kann. Beide haben geantwortet, dass ein Schwingsitz nicht drehbar gemacht werden kann.

    Grüße
    Christian
     
  3. Mader 2.5TDi

    Mader 2.5TDi

    Beiträge:
    421
    Im Sprinter-Forum wurden dazu ganze Bände geschrieben, sollte wohl teilweise gehen, aber nicht mit jeder Drehkonsole.....

    Fritz
     
  4. Toni PETER

    Toni PETER

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Weststeiermark
    Name:
    Toni PETER
    Servus!
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Die 10 Seiten im Sprinterforum habe ich eh schon durchgelesen. Dachte, vielleicht hat hier auch jemand Erfahrung damit.
    Beim Fahrersitz, ist das Problem, die Handbremse. Da sie zu hoch montiert ist. Aber beim Beifahrersitz ist dieses Problem ja nicht.
    Soweit ich weis, gibt es von Sportscraft und Drehkoncept Drehkonsolen. Die Frage ist, welche ist die geeignetere.
     
  5. Mader 2.5TDi

    Mader 2.5TDi

    Beiträge:
    421
    ...der große Vorteil der Sportscraft ist, dass sie eine ABE hat. Das ist soweit ich weiß bei Drehkonzept nicht der Fall.
     
  6. Toni PETER

    Toni PETER

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Weststeiermark
    Name:
    Toni PETER
    Servus!
    Was ist eine "ABE"?
     
  7. nordwind

    nordwind

    Beiträge:
    3.535
    Ort:
    Südjütland
    Name:
    Peter
  8. Toni PETER

    Toni PETER

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Weststeiermark
    Name:
    Toni PETER
    Servus!
    Vielen Dank für den Link.
    Aber trotzdem, besser dumm gefragt als blöd gestorben. :):):)
     
    nordwind gefällt das.
  9. quattrohase

    quattrohase

    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bellenberg
    Name:
    Lars
    Für den Fahrersitz im NCV3 hab ich noch ne Aguti Drehkonsole im Keller liegen. Falls Du mal in die Nähe von Ulm/Neu-Ulm kommst, kannst Du Dir die gerne mal anschauen und bei Bedarf und Gefallen auch erwerben.

    Ich wollte sie Anfangs mit ner Adapterplatte in meinem Movano verbauen. Da ich allerdings 2 Drehkonsolen für Master/Movano/NV bekommen habe, hat sich Das erledigt.
     
  10. Surfingfreddy

    Surfingfreddy

    Beiträge:
    172
    Ort:
    Hünxe
    Name:
    Sebastian
    Hallo zusammen,

    stehe ebenfalls vor gleicher Problematik allerdings habe ich die Herausforderung die Drehkonsole auf dem Fahrersitz einzubauen.

    Nach Recherche und Kontakt zu erfolgreichen Umbauten im Sprinter forum kann ich folgendes sagen.

    1. Drehkonsole auf Schwingsitz Fahrerseite soll gehen und wurde bereits gemacht.
    2. Nur mit Konsole von Drehkonzept möglich
    3. Handbremse muss bis aufs äußerste nach unten/hinten gesetzt werden.
    4. Handbremsseil muss neue Durchführung bekommen.
    5. Handbremse muss neu eingestellt werden damit sie nach ca. Rastern fest ist.

    Wie gesagt, das steht mir auch noch bevor, werde berichten.

    Gruß
    Sebastian
     
  11. DMac

    DMac

    Beiträge:
    901
    Ort:
    -
    Name:
    Marc
    Moin Sebastian!

    Habe ich ja von meinem Kumpel machen lassen, schau in mein Ausbautagebuch # 248 die Handbremskonsole ist nun 6 cm tiefer und zusammen mit der Adapterplatte sitzt die Handbremse nun geschlagene 8 cm tiefer. Habe den Sitz wieder montiert, und das Drehen funzt auch bei bis oben angezogener Handbremse. :)

    Warum das? Weil du weiter nach hinten versetzen willst/musst? Ich musste da nichts dran machen, aber Frank 997 berichtetet Ähnliches. Evtl. gibt es verschiedene Ausführungen? Ich konnte den Bowdenzug einfach durch die Tülle weiter nach unten in den Fahrzeugboden versenken... die Rasterung und auch das Ansprechen der Handbremse sind identisch geblieben.

    Beste Grüße
    Marc
     
  12. Toni PETER

    Toni PETER

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Weststeiermark
    Name:
    Toni PETER
    Servus Marc!

    Ich habe für den Beifahrer (Schwingsitz) gestern, von Sportscraft, eine Drehkonsole bestellt.
    Welche hast Du den verbaut?! Drehkonzept oder von Sportscraft.
     
  13. DMac

    DMac

    Beiträge:
    901
    Ort:
    -
    Name:
    Marc
    Moin Toni!

    Ich habe Sportscraft verbaut.

    Dazu noch eine kleine Anekdote:

    bei der TÜV-Vorführung meiner Sitzbank sah der Prüfer, dass ich auch die Drehkonsolen eingebaut habe. Und da wir über das fehlende Typenschild an der FASP Sitzbank rätselten, haben wir uns die Drehkonsolen auch angesehen und nach einem Typenschild geschaut. Keins gefunden. Ok, ich frage bei meinem Lieblingswohnmobilteilhändler um die Ecke nach (ich hatte beim Kauf und Einbau auf ein Typenschild auch gar nicht geachtet).

    Dort meinte man, schau doch mal UNTER der Sitzkonsole nach. Wie jetzt? Unter der Konsole, was soll denn da das Typenschild? Mach ich dann, wenn ich weitere Einbauten in die Sitzkästen vornehme. In den letzten Wochen war es dann soweit: ich habe im Beifahrerkasten einen Subwoofer und im Fahrersitzkasten einiges an Elektronik verbaut. Und tatsächlich: die Typenschilder (wenn man einen Papieraufkleber so bezeichnen darf) waren UNTER die Konsole geklebt. Ich war mit nicht klar, ob ich das nun witzig finden soll oder nicht. :confused: Denn so einen Papieraufkleber bekommt man so gut wie nicht ab. Den an der Beifahrerdrehkonsole habe ich ja noch gut abbekommen, den an der Fahrersitzkonsole dagegen mal so gar nicht.

    Aber eine Mail an Sportscraft und sie haben mir zugesagt, neue Typenpapierschildaufkleber zu senden. Das war jetzt letzten Freitag (31.03.2017), angekommen ist bisher noch nix... aber wird schon werden.

    Gruß - Marc
     
  14. Surfingfreddy

    Surfingfreddy

    Beiträge:
    172
    Ort:
    Hünxe
    Name:
    Sebastian
    Hallo Marc,

    habe ich das richtig in Erinnerung das du keinen Schwingsitz hast? Das tiefersetzen der Handbremse ist mit der niedrigen Sitzkonsole beim Schwingsitz deutlich anspruchsvoller. Max nach Unten und damit auch etwas nach hinten...

    Haben die Konsolen von Drehkonzept eine ABE?

    Gruß
    Sebastian
     
  15. DMac

    DMac

    Beiträge:
    901
    Ort:
    -
    Name:
    Marc
    Nee. Stimmt Sebastian. Habe keinen Schwingsitz. Ist denn die Handbremse zwischen Normal- und Schwingsitz auch nochmal unterschiedlich (in Puncto Bowdenzug etc.)?
     
  16. Toni PETER

    Toni PETER

    Beiträge:
    179
    Ort:
    Weststeiermark
    Name:
    Toni PETER
    Servus!
    Die Sitzkonsole beim Schwingsitz ist fast um die Hälfte niedriger. Deshalb hat man dann Probleme mit der Handbremse.
     
  17. DMac

    DMac

    Beiträge:
    901
    Ort:
    -
    Name:
    Marc
    Service äh Servus :D

    halb so hoch ist natülich was anderes... es gibt von VW auch einen Montagesatz zum Abklappen. Könnte der helfen?

    Beste Grüsse
    Marc
     
  18. 997

    997

    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Prüfingenieure verfahren. Die Drehkonsolen haben weder den Prüfer bei der Umschreibung zum Wohnmobil noch den Prüfer bei der HU letzte Woche auch nur im Ansatz interessiert

    Gruß, Frank
     
  19. plata

    plata

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Kernen
    Name:
    Walter B.
    Hallo ! Mich intressiert der Umbau auch , ich habe auch eine Doppelsitzbank auf der Beifahrerseite ! Wie geht jetzt der Umbau , Doppelsitzbank raus und welche Drehkonsole für einen Einzelsitz nehme ich dann ? Ein Originalen Befahresitz oder welche Alternativen Sitz würdet ihr mir empfehlen ?
     
  20. 997

    997

    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Hallo Walter,

    Wenn du eine Doppelsitzbank auf der Beifahrerseite hast, dann brauchst du noch einen neuen Kasten für einen Einzelsitz.

    Drehkonsolen gibt es wohl mehrere. Meine sind von Sportscraft und ich bin ganz zufrieden damit.

    Sitz must du selbst entscheiden, je nachdem, welche Wünsche/Anforderungen du hast. Entweder einen originale Sitz vom Crafter/Sprinter einbauen. Alternativ Sitze aus dem Zubehörhandel (z.B. auch von Sportscraft oder von anderen Herstellern).

    Ich habe bei mir Sitze von Recaro eingebaut.

    Gruß, Frank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden