Espresso

Dieses Thema im Forum "Kulinarisches" wurde erstellt von VERTIGO, 06.07.2017.

  1. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.261
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    ich fass es nicht, wie bekommt ihr eure Siebträgerplörre nur ohne PID Steuerung hin......manchmal wundert es mich wirklich mit welchen rudimentären Dingen ihr euch beschäftigt. Gerade in der "braunes Mehl Ecke" kann man doch mal so richtig den Doc Presso Nerd raushängen lassen. Hier nebenbei eine Seite die ohne das übliche Nerdblabla recht informativ ist.
     
  2. Ferenki

    Ferenki

    Beiträge:
    71
    Name:
    Frank
    Als Camper liebe ich das rudimentäre Leben unterwegs. Weg von all dem Alltagsmüll. Deshalb habe ich auch keinen Fernseher im KaWa.
     
    jotemwe und Poly gefällt das.
  3. VERTIGO

    VERTIGO

    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Kassel
    Name:
    Wolfgang
  4. greifswald

    greifswald

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Ruhrpott
    Nicht die selbe, aber eine nach ähnlichem Funktionsprinzip - ohne 12v und mit Handpumpe - habe ich in ständiger Benutzung (Büro & Ferienhaus).

    Handhabung wg aufwärmender Einheit mittels Leerbezug etwas aufwändiger als Biaketti Brikka. Evtl fällt das wg eingebautem Heizer weg?

    Espresso ist nach etwas Übung verhältnismäßig gut. Nicht zu intensiv und verbrannt wie aus der Brikka. Evtl etwas dünn, aber die feinen Aromen kommen besser zur Geltung.

    Bei meinem Billigteil hat die Pumpe nach 5 Monaten (2-4* täglich) aufgegeben. Es war jedoch eine Handpumpe - das gepostete Teile hat diese Schwachstelle vermutlich nicht.

    Ach ja: Hier noch etwas günstiger und man kann gleich leckeren Espresso mitbestellen:
    https://www.moema-espresso.com/handpresso-auto-hybrid-12-volt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2018
    VERTIGO gefällt das.
  5. mausone46

    mausone46

    Beiträge:
    928
    Ort:
    Bavaria
    Also doch Bialetti, oder?
    Sag bloß nicht, das du noch eine alte kaffe kanne benutzt :)
     
  6. Firehorse

    Firehorse

    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Eifel
  7. greifswald

    greifswald

    Beiträge:
    25
    Ort:
    Ruhrpott
    Schon getestet? Wenn schon auf dem (ehrlichen?) Produktbild abgestandende Plörrre anstelle eines Cremabedeckten Espressos zu sehen ist...
     
  8. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    329
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    Ich benutze unterwegs eine Bialetti Brikka mit Crema Ventil. Ganz wichtig, ich habe die kleinste für zwei Tassen, also nur für mich alleine. Die größeren sollen irgendwie wegen mehr Metall anders bzw. nicht gut genug zu sein. Dazu habe ich eine 100g Gaskartusche und einen 25g Kocher zum draufschrauben.
    Am liebsten mahle ich die Bohnen bereits zu Hause, es geht aber auch mit Illy Mokka.
    Zu Hause habe ich eine Bezerra BZ10 und eine Mühle dazu.
    Ach ja, ganz wichtig, meine Bohnen besorge ich bei Fausto in München. Neulich habe ich die kleine Rösterei Vogelmair in der Einsteinstrasse, ebenso in München, entdeckt, schmeckt auch sehr gut. Sehr außergewöhnlich soll die Rösterei Supremo in Unterhaching zu sein, da war ich noch nicht.
     
    Macgyver, VERTIGO und Draht gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden