Fähre Sardinien mit Hund

Dieses Thema im Forum "Rund ums Reisen im Ausland" wurde erstellt von Motowitsch, 13.03.2018.

  1. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.773
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Nachdem ich mich schon wochenlang nit der Überfahrt beschäftige, habe ich dennoch eine Frage an das Forum: Wer ist schon einmal mit Hundl mit der Fähre nach Sardinien gefahren, und wer weiss, welches die kürzeste Überfahtszeit ist.
    Meine Recherchen sind alle etwa bei ca. 8 Stunden. Unangenehm, man darf in keine Kabine, Aufenthaltsräume. Aufenthalt nur auf dem Hundedeck erlaubt, nicht schön.
     
  2. martinm

    martinm

    Beiträge:
    570
    Ort:
    Südpfalz
    Name:
    Martin
    Schau mal bei Grandi Navi Veloci. Fahren von Genua aus.

    Bei denen hatte ich mal eine Kabine gebucht für "Passagiere mit Haustieren", weil es sonst keine Außenkabine mehr gab.
    Das war eine ganz normale Kabine, nur mit PVC anstatt Teppichboden, in die man seinen Hund mitnehmen durfte.
     
  3. Mario_

    Mario_

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Münster
    Name:
    Mario
    Hi,


    wir planen die Überfahrt mit Camping an Board über Nacht.
    Da bleiben unsere beiden Hunde mit uns im Wagen. Da die Fähre über Nacht geht, umso besser.


    Ist seit gestern buchbar, schaue mal bei TURISARDA vorbei.


    Grüße
    Mario
     
  4. Wonga

    Wonga

    Beiträge:
    44
    Ort:
    Niederrhein
    Name:
    Wolfgang
    Hallo Emanuel,
    wir sind von Piombino (mit Moby) nach Sardinien gefahren und haben ebenfalls Camping
    on Board gebucht. Die Abfahrt war am späten Abend und so sind wir ausgeruht angekommen. Unser Hund war jedenfalls völlig entspannt.
    Ich wünsche euch viel Spaß auf dieser “Trauminsel“.

    Schöne Grüße... Wolfgang
     
  5. martinm

    martinm

    Beiträge:
    570
    Ort:
    Südpfalz
    Name:
    Martin
    Und nimm auf jeden Fall auch dein Moped mit! ;)
     
  6. campingcarlife

    campingcarlife

    Beiträge:
    375
    Ort:
    Rheinland
    Name:
    Michael
    Wir hatten im Herbst 2016 bei Corsica / Sardinia Ferries eine Hundekabine auf der Strecke Livorno - Golfo Aranci. Vor vielen Jahren auch mal bei GNV auf der Strecke von Genua. War jeweils über Nacht.
     
  7. birra

    birra Team

    Beiträge:
    946
    Ort:
    Oberbayern
    Name:
    Rudi
    Fähre (Tirrenia) von Genua nach Poto Torres über Nacht. Für Hunde leider auch die üblichen Einschränkungen.
     
  8. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.773
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Danke für die Antworten. Piombino - Olbia mit CoB über Nacht ca. 6 Stunden. Da kann ich mich ums Hundl kümmern.
     
  9. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.773
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    gaaaaaanz klaaaaar, kommt mit...:cool:
     
  10. bwestermann

    bwestermann

    Beiträge:
    5
    Name:
    Bernd Westermann
    Ich kann Sardinia Feries empfehlen. Sind letztes Jahre von Livorno nach Golfo gefahren und hatten eine Kabine "mit" Hund gebucht. Auch kann der Hund überall mit hin genommen werden. Nur die Sitzplätze in den Restaurants sind tabu. Essen holen mit Hund ist aber erlaubt.
    War eine sehr entspannte Überfahrt. Nur mit dem Pinkeln am Board klappte es nicht. Er darf sonst nur auf Rasen und an Bäumen pieseln. Den Edelstahl Stab im HundeWC hat er ignoriert.
    Grüße Bernd
     
  11. _Matthias

    _Matthias Team

    Beiträge:
    3.963
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Name:
    Matthias
    Kunstrasen mitnehmen? :)
     
    rosenzausel und Andolini gefällt das.
  12. bwestermann

    bwestermann

    Beiträge:
    5
    Name:
    Bernd Westermann
    oder einen Bonsai :-D
     
  13. Guzzi-Ernst

    Guzzi-Ernst

    Beiträge:
    597
    Ort:
    D, fast ganz links unten. Lörrach
    Name:
    Ernst
    An der Reeling...aber Luv und Lee beachten...:D
     
  14. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.773
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Fähre 7. April gebucht. C o B. Piombino - Olbia über Nacht. Nach der Rundreise setz ich über nach Korsika, und mache dort meine Runde. So Ende Juni fahr ich dann wieder aufs Festland. Dann dürfen die Horden kommen...:D:D:D
     
  15. Wernersberger

    Wernersberger

    Beiträge:
    404
    Name:
    Steff
    Vielleicht geht es die wie uns auf der Strecke Piombino - Olbia: An Bord war ein großer Zirkus mit unglaublich vielen Fahrzeugen und Tieren aller Art, bis hin zu Nilpferden. Da kommt's auf einen Hund auch nicht mehr an.
     
  16. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.773
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Das kann lustig werden. Und nicht langweilig
     
  17. dievoggis

    dievoggis

    Beiträge:
    213
    Ort:
    Ottobrunn bei München
    Name:
    Peter
    Servus Emanuel,
    letztes Jahr sind wir mit der Sardigna ferries ab Livorno nach Golfo Aranci gefahren. Wir haben die Morgenfähre um 0800 genommen. War recht entspannend und viele Hunderl waren auch an Bord. Und wenn die Möglichkeit vorhanden, nimm einen Roller oder Motorrad mit. Es lohnt sich.

    Gruß Peter
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden