Fiat Ducato: Zusatztürgriff für Schiebetüre

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von surfguy, 17.01.2018.

  1. surfguy

    surfguy

    Beiträge:
    172
    Name:
    Kurt
    Hallo Gemeinde,

    mich nervt der Standard-Handgriff sehr - ist nicht ergonomisch zum Schliessen. Hat von Euch schon einer einen Zusatzhandgriff angebracht und ist "zufriedener" damit?

    Viele Grüße

    Kurt
     
  2. miata97

    miata97

    Beiträge:
    63
    Name:
    Thomas
    Diese Frage interessiert mich auch sehr. Zumindest von meiner Frau wird auch das Öffnen aus schwierig empfunden, weil der Hebel doch recht kurz und der zu überwindende Widerstand zum Öffnen erheblich ist. Hier geht es nicht um das Aufschieben der Tür, sondern um das initiale Entriegeln der Tür von Innen.

    Für jeden Hinweis dankbar...

    Thomas
     
  3. Grautier

    Grautier

    Beiträge:
    478
    Ort:
    Meck-Pomm
    Hallo Zusammen
    Na das sind ja gleich 2Wünsche auf einmal....

    Hallo Kurt
    Ich hatte bei meinem Selbstausbau einen Handgriff aus einem x-beliebigen PKW ,wie er über
    der Beifahrertür üblicherweise verbaut ist, hinten angebaut. So konnte ich die Tür mit einem
    kurzen Ruck schliessen. Ich muss aber noch etwas suchen um ein passendes Bild zu finden.
    Viele User die in der Tür eine Küche haben, montierten eine Handschlaufe , senkrecht am hinteren
    Holm der Tür.

    Hallo Thomas
    Für den Transporter gibt es einen viel grösseren Türöffner !!!!

    Schöne Grüsse von der Ostsee. Toddy

    Schaut auch mal hier :
    keine Ahnung was du da verlinkt hast, ist aber ein permanenter Fehler, daher gelöscht, der Admin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2018
  4. hade

    hade

    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    Ruhrpott
    Name:
    hade (Hans-Dieter)
    Das ist bei uns auch so. Wir machen es so: Hebel nach rechts und sofort mit dem Knie die Tür nach außen drücken! Das hinterlässt natürlich im Laufe der Jahre Spuren an der Verkleidung.
     
  5. werjos1

    werjos1

    Beiträge:
    209
    Ort:
    Stadt der Spiele
    Name:
    Werner
    Wenn es nur um zuziehen der Schiebetür geht, hab ich es so gelöst:

    Ist vor allem auch etwas leiser.....
    Gruß Werner
     
    rapo55, KiMi und Oldu gefällt das.
  6. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.280
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Tach Werner,
    ist dort hinter dem Zusatzgriff eine feste Metallstrebe, oder hast du diese Zuziehhilfe lediglich mit der inneren Türverkleidung verschraubt?
     
  7. LotharG.

    LotharG.

    Beiträge:
    391
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Lothar
    Ich werde einen Klappgriff ca. 20 cm über dem normalen Griff der Schiebetür anschrauben.
    Eine Schraube kommt in ein vorh.. Loch, die 2. muß gebohrt werden.
    (meinen neuen Summit 640 werde ich in 2 Wochen abholen)

    Gruß Lothar
     
  8. XT-Rider

    XT-Rider Team

    Beiträge:
    2.655
    Ort:
    Allgäu
    Name:
    Peter
    Ralph: schau mal bei den Ausbauern in die Bilder. Da geht ne Querstrebe durch

    Lothar: der Summit braucht keinen Wumms. Der hat soft close.
     
  9. hade

    hade

    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    Ruhrpott
    Name:
    hade (Hans-Dieter)
    Noch ein Tipp: Wenn man vorhat, einen Griff oder eine Schlaufe als Zuziehhilfe anzuschrauben, am besten erst hinter die Verkleidung schauen, um eine geeignete Stelle als zu finden!
     
  10. werjos1

    werjos1

    Beiträge:
    209
    Ort:
    Stadt der Spiele
    Name:
    Werner
    Hallo Ralf,
    habe durchs Blech gebohrt. Hält bisher sehr gut und wir schließen von innen ausschließlich mit diesem Griff.
    Gruß Werner
     
    Mounty2018 gefällt das.
  11. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.085
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    so man solch ein Werkzeug hat, eignen sich sehr gut Einzugmuttern zur Befestigung solcher Griffe.
     
  12. twowinstyle

    twowinstyle

    Beiträge:
    27
    Ort:
    SüdOst
    Ein Summit hat erst mal keinen Softclose (H-Line).
    Diese muß schon dazukonfiguriert werden.... !

    Viele Grüße
    Klaus
     
    andru-s gefällt das.
  13. LotharG.

    LotharG.

    Beiträge:
    391
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Lothar
    Der Summit 640 hat Softlock serienmäßig, glaube ich.
    Trotzdem ist der serienmäßige Griff innen schlecht zu bedienen, kein Wunder denn im normalen Kastenwagen macht man selten die Tür von innen auf oder zu.

    Gruß Lothar
     
  14. XT-Rider

    XT-Rider Team

    Beiträge:
    2.655
    Ort:
    Allgäu
    Name:
    Peter
    Oh, das wusste ich nicht. Ich dachte, das wäre ein Pössl-Merkmal. Bei den H-Lines (auch summit 600+ )steht´s in der Sonderpreisliste

    Dann zurück und auch beim H-Line den Griff nachrüsten.
     
  15. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.280
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Danke an Peter und Werner....
    ....ich werd' mir das dann bei uns mal in Erwägung ziehen
     
  16. miata97

    miata97

    Beiträge:
    63
    Name:
    Thomas
    Hallo nochmal,

    Ich hatte tatsächlich übersehen, dass meine Frage eine deutlich andere ist, als die von Kurt im Eröffnungspost gestellte. Sorry.

    Der Post von Toddy deutet aber an, dass es auch für meine Frage eine Lösung gibt. Weiß jemand genaueres über einen längeren Türöffner für unseren Boxer?

    Gruß,
    Thomas
     
  17. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.280
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Da komme ich doch gleich nochmal auf DEINE Fragestellung zurück (ich denke, das geht hier nur "leicht" am Thema vorbei, da Öffnen und Schließen irgendwie ja auch zusammen gehören ;) )

    # NUR an dem kleinen Verriegelungsgriff zu ziehen, geht von der Schiebetürgeometrie her schwer,
    da hierbei per Griff nach hinten gezogen wird, die Schiebetür jedoch zunächst aus ihrer Karosserie-bündigen Stellung nach außen geschoben werden will.
    # Lösung (so machen WIR es) ist:
    - von innen gesehen - sowohl Riegelgriff nach hinten ziehen und dabei zugleich rechts oberhalb des Türfensters die Tür nach außen drücken.
    - von außen gesehen - Türgriff zum Öffnen zu dir anziehen (dabei löst sich bereits die Schiebetür ein wenig aus der Karosserieflucht) und zugleich mit dem nach-hinten-Ziehen zusätzlich mit der linken Hand am hinteren Ende der Schiebetür diese zu dir hin aus der Karosserieebene ziehen.
    ....der "Rest" geht dann eigentlich leichtlaufend wie von selbst (wenn Röllekes ohne Knastbesatz und wenn man ab und an dazu auch mal die Laufschiene durchwischt ;) )
     
  18. Aggi

    Aggi

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Saarland
    Name:
    Axel
    Ich habe es so gelöst, habe einen Griff mit dem Lochabstand in der Schiebetür gesucht wo genau in 2 Löcher passt mit etwas grösseren Schrauben befestigt. (Kein Bohren notwendig)
    griff.jpg
     
    Ohm, andru-s und rob450 gefällt das.
  19. miata97

    miata97

    Beiträge:
    63
    Name:
    Thomas
    Hallo allerseits,

    trotz der netten Nachrichten und aller Hilfsbereitschaft fühle ich mich etwas "unverstanden". Die "Physik" der Schiebetür haben wir inzwischen verinnerlicht - auch wenn es zugegebenermaßen etwas gedauert hat. Ich glaube wir haben mittlerweile verstanden, wo man ziehen bzw. drücken muss.

    Bevor ich jedoch durch "nach außen drücken" und "nach hinten schieben" die Schiebetür von innen öffnen kann, muss ich sie aber doch erst einmal entriegeln. Und bis der kleine Hebel erst einmal das notwendige "Knack" auslöst, ist (zumindest aus Sicht meiner Frau) recht viel Kraft erforderlich, die mit dem kurzen Hebel halt nur schwer aufzubringen ist.

    An einer Hebelverlängerung oder einem längeren Hebel (vgl. den Post von Tobby weiter oben) wären wir daher sehr interessiert.

    Für jeden Hinweis dankbar,
    Thomas
     
  20. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.280
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Kannst du natürlich machen (Stichwort "Rohrverlängerung"),
    oder den Vorteil darin sehen, dass ihr so eure Urlaube auch bis zum letzten Tag quasi "zwangsweise" zusammen verbringen werdet.
    Nimm's doch einfach als männliches Zugeständnis (engl. "gentlement agreement") deiner Ehegöttin die Tür zu öffnen ;)

    Ich denke mal, dass eine Griffverlängerung (serielle Langgriffe im Tausch für den Originalhebel gibbet's wohl kaum) zu einem Brechen des Kurzgriffs führen könnte, da Material und Stärke eben nur für menschliche Kräfte ausgelegt worden ist ;)
    Da dieser "erste Knack" bereits die Schiebetür aus der Bündigkeit zur Karosserie ausfahren lässt, geht auch dies mit einem Impuls der rechten Hand gegen die hintere Türkante schon deutlich leichter.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden