1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fleisch und Fisch im Kasten anbraten

Dieses Thema im Forum "Kulinarisches" wurde erstellt von syncrosusi, 09.10.2017.

  1. Cachaito

    Cachaito

    Beiträge:
    974
    Ort:
    Düren
    Name:
    Rainer
    Gehen tut alles, ist halt nur die Frage, wie das Ergebnis ist. ;)

    Bei meiner Kochleidenschaft stelle ich gar nicht den Anspruch, dass ich alles, was ich zuhause mache, auch 1:1 in den Camping übertrage. Braten immer mehrere Stunden bei Niedriggaren, das (oder der?) Wildschweinpfeffer braucht auch ein Minütchen länger, und ein Ragu Bolognese köchelt bei mir fast drei Stunden.

    Es gibt doch so tolle Alternativen... :cool:

    Grüsse
    Rainer

    PS. Und ich finde, es macht richtig Laune, sich Kastenwagen-freundliche Rezepte auszudenken. Jawohl! ;)
     
    HaraldG und tytoalba gefällt das.
  2. terelino

    terelino

    Beiträge:
    198
    Alben:
    1
    Ort:
    Weyhe
    Name:
    Thorsten
    Deswegen nehmen wir den Thermomix mit. Ich weiß für viele nicht das richtige kochen, aber im Urlaub mit 2 Kids nicht zu schlagen. Rezepte nehmen wir dann was gerade frisch in der Region ist. Zum Thema braten in der Pfanne wird bei uns nicht gemacht, wenn dann nur draußen.
     
    Cachaito gefällt das.
  3. gregor

    gregor

    Beiträge:
    62
    Ort:
    Franken
    Nicht schlecht, fast so gut wie in der Gusseisernen. Aber wir machen das selten.
     
  4. seachild

    seachild

    Beiträge:
    1.115
    Alben:
    5
    Ort:
    91369 Wiesenthau
    Name:
    Jürgen
    Die habe ich mir auch bestellt - aber mit abnehmbarem Griff.
     
  5. Ducatofan

    Ducatofan

    Beiträge:
    609
    Alben:
    3
    Ort:
    Nahe dem Bodensee
    Name:
    Robert
    Wir kochen... essen... lüften...
    Guten Appetit
     
    Motowitsch und Andolini gefällt das.
  6. Pudel-Freundin

    Pudel-Freundin

    Beiträge:
    545
    Alben:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    So mache ich das auch :)

    Doris
     
  7. rapo55

    rapo55

    Beiträge:
    324
    Alben:
    2
    Name:
    Rainer B
    Wenn es im Kawa sein muss dann auch Kokosfett. Riecht einfach besser.
    Meistens braten wir aber draussen auf einem kleinen Outdoor-Gaskartuschen-Kocher.
     
    Poly gefällt das.
  8. nordwind

    nordwind Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.103
    Ort:
    Südjütland
    Name:
    Peter
    Ich habe jetzt mal zu Hause Kakaobutter zum Braten ausprobiert. Die spritzt zwar nicht, aber raucht gewaltig. Der Bratgeruch war erst nach zwei Tagen verschwunden. Was habe ich falsch gemacht?
     
  9. syncrosusi

    syncrosusi

    Beiträge:
    1.812
    Alben:
    3
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Zuviel Hitze?
     
  10. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.476
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Nebenbei gesagt, die Fette, Öle oder sonst was spritzen nicht. Es ist meistens das wasseraufgeblasene Bratgut vom Discaunter.Und, es wird meisten zu heiss gebraten.Das Fett darf nicht rauchen, schon zu spät.
    Ich nehme zum testen immer ein stück Gemüse oder Zwiebel in die Pfanne. Danach kann ich Temperatur richtig einstellen. Dann gibt es sicher keinen Verbranntgestank, sondern liebliche Aromen aus der Pfanne.

    Kochen muss langsam sein...
     
  11. nordwind

    nordwind Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.103
    Ort:
    Südjütland
    Name:
    Peter
    Kochen schon, aber hier geht es ums Braten.

    Öle/Fette haben unterschiedliche Rauchpunkte, Kakaobutter scheint da am unteren Ende angesiedelt zu sein.
     
  12. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.476
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Zum Kochen gehört auch bei uns das Braten...
     
  13. nordwind

    nordwind Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.103
    Ort:
    Südjütland
    Name:
    Peter
    Stimmt, braten ohne Röstaromen ist kochen.;)
     
  14. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.476
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    Mei, was soll den des Gscheiss.
     
    Andolini gefällt das.
  15. tytoalba

    tytoalba

    Beiträge:
    1.658
    Alben:
    2
    Ort:
    NRW
    Name:
    HaJo
    Deswegen gibt's da ja auch zwei Vokabeln... ;)

    Verwirrung pur.
     
  16. Peu

    Peu

    Beiträge:
    15
    Name:
    Thomas Peuschel
    Bei uns wird alles was stinken kann draußen cor der Tür auf einem Gaskocher angebraten.
    Haben wir 20:Jahre lang bei den Vorgänger Womos auch gemacht. Innen auf dem Herd nur Nudeln, Reis und Gemüse gegart.
    Zahlt sich beim Verkauf auch immer wieder aus.
    Fettspritzer stinken nicht nur, sondern sind häßlich und sehr schwer zunentfernen.

    Thomas
     
    rosenzausel gefällt das.
  17. hoppetuz

    hoppetuz

    Beiträge:
    848
    Alben:
    2
    Ort:
    Schleswig
    Name:
    Adolf
    Mit einem guten Pflanzenöl und richtig dosierter Flamme hatten wir bisher keine Probleme beim Braten. Fettspritzer kann man ggf. mit dem Glasdeckel der Pfanne eindämmen.
    Üble Düfte entwickeln sich, wenn alter Fisch gebraten wird - zu dem in "Restaurants" standardmäßig Zitronenscheiben gereicht werden! :( Frischer Fisch und gutes Fleisch stinken nicht.
     
  18. Motowitsch

    Motowitsch

    Beiträge:
    5.476
    Alben:
    8
    Ort:
    Landsberg
    Name:
    Emanuel
    ...wer kocht denn schon stinkiges Essen...?
     
    respekt und jotemwe gefällt das.
  19. Peu

    Peu

    Beiträge:
    15
    Name:
    Thomas Peuschel
    Man kocht kein stinkiges Essen, aber einige Sachen können schon mal Fettspritzer verursachen und auch Gerüche, die sicher beim Kochen noch lecker waren aber erkaltet dann doch nicht so angenehm in der Nase ist.
    Kann ja jeder machen wie er will, wir machen es halt so. Gibt ja auch Womo-Fahrer die grundsätzlich Ihre Toillette und das Bad nicht benutzen; was ich denn nun so garnicht verstehe.
    Viele Grüße
    Thomas
     
  20. bkick

    bkick

    Beiträge:
    73
    Ort:
    allgäu
    Name:
    bruno
    Man kann auch Ghee nehmen, geklärte Butter. Hält auch sehr lange.
    Die Küche wird sowieso total überbewertet...;)