Heckfenster vom Movano/Master ausgetauscht gegen Alu-Dibond Platten

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Portofino, 24.08.2016.

  1. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Hallo Kastenwagenfreunde!

    Mein Movano hatte (hat) hinten Glasfenster. Ich habe bis heute die rechte Scheibe davon ausgebaut und mit einer 3mm starken Alu-Dibond Platte in schwarz Hochglanz ersetzt. Und dann ein Kassettenfenster 50 X 35 eingebaut. Auch links soll so eine Platte das Glasfenster ersetzen, wahrscheinlich aber ohne Kassettenfenster.
    Mir gefällt es so. Auf den ersten Blick, bemerkt man kaum, was dort gemacht wurde.

    DSC_1966-3.JPG

    Weitere Fotos dazu habe ich bei Flickr eingestellt. https://www.flickr.com/photos/35960028@N03/albums/72157668522986216

    Dort kann man auch einige andere Lösungen sehen.
     
  2. 997

    997

    Beiträge:
    1.524
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Sieht gut aus. Wie hast du die Platte befestigt ? Eingeklebt ?

    Hast du die ausgebaute Scheibe mal gewogen ? Mich würde interessieren, wie viel Gewicht du durch die Aktion eingespart hast

    Gruß, Frank
     
  3. Kann ich dich nach der Bezugsquelle für die Hochglanzversion des Dibonds fragen?
     
  4. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Erst mal schön, dass es nicht nur mir gefällt.
    Ich habe tatsächlich mal gewogen, die rechte Scheibe wiegt 4,3 kg. Die linke noch ungeschnittene Dibond-Platte wiegt die Hälfte.
     
  5. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Gibt es u.a. bei Plattenzuschnitt24.de
     
  6. saniwolf

    saniwolf

    Beiträge:
    2.772
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Wolf
    ... sieht gut aus. Das Ausstellfenster beißt sich aber mit einem Fahrradträger:s1

    Mit Gruß aus Unterfranken

    Wolf
     
  7. DMac

    DMac

    Beiträge:
    893
    Ort:
    -
    Name:
    Marc
    Moin!

    Sieht top aus! Hätte ich auch so gemacht, doch meiner hat hinten keine Fenster.

    Weil es ein Ausstellfenster ist? Dann nimmste ein Schiebefenster... Oder wegen der Befestigung für den Träger? Nee, das geht ja nicht oder doch?

    Beste Grüße
    Marc
     
  8. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Das wäre mir auch lieber gewesen. Aber so geht es ja auch. Auf diese Weise habe ich die Dibond-Platten kennen gelernt. Vermutlich werde ich sie für die Nasszelle und den Küchenblock auch verwenden.

    Beste Grüße

    Hubertus
     
  9. saniwolf

    saniwolf

    Beiträge:
    2.772
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Wolf
    Schiebefenster ist auch blöd, da die Öffnung sehr klein ist und wenn es regnet musst du es schließen (möglichst rechtzeitig;)) - hatte ich bei meiner >Orange< auch:s20


    Mit Gruß aus Unterfranken

    Wolf
     
  10. saniwolf

    saniwolf

    Beiträge:
    2.772
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Wolf
    ... und wenn ich mir deine Hecktürenscharniere so ansehe rate ich dir unbedingt >hierzu< :s12
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2016
  11. muelli

    muelli

    Beiträge:
    14
    Muss auch noch mal fragen, ist die Platte eingeklebt?

    Da die Scheibe etwas gewölbt zu sein scheint, gab das irgendwelche Probleme?
     
  12. ST2-Stefan

    ST2-Stefan

    Beiträge:
    1.822
    Ort:
    Nordhessen
    Hmmm, das Aludibond das ich kenne kann mit einem stabilen Messer bearbeitet werden. Ob das das richtige Material ist???
     
  13. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Also eingeklebt mit einem Spezial-Fensterglaskleber. Wir hatten die Platte etwas "vorgebogen". War aber vermutlich nicht erforderlich. Durch den Ausschnitt für das Kassettenfenster wird die Platte zunächst ja auch etwas instabiler. Läßt sich dann gut andrücken mit Saugern und Spanngurten.
    Für das Kassettenfenster wurde von innen ein 20 mm starker Holzleistenrahmen eingeklebt. Immerhin an der Innenkante 35 X 50 cm groß. Diesen Rahmen habe ich mit Karosseriekleber und mit Hilfe von Schraubzwingen festgeklebt. An dieser Stelle wurde die Dibond-Platte quasi wieder eben gedrückt. Macht sie aber alles mit. Siehe Foto. DSC_1956-2.JPG

    Das "rot" ist die Plastiktüte, die außen angeklebt war, es hatte etwas geregnet an diesem Tag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2016
  14. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Siehe mein Beitrag vom 28.03.2016 mit Foto. Für mich war das Material neu, ich habe es riskiert.
     
  15. Mercury-Loaded

    Mercury-Loaded

    Beiträge:
    42
    Ort:
    Kreis Wesel
    Name:
    Thomas Hellige
    Mich würde eher interessieren , was die Rennleitung bzw Technischen Dipl.Ings davon halten...
    Ich hatte bei einem Transporter eine schwarze Kunstoffbahn hinter die Heckfenster gekeilt (nach Art des Solarplexius ,allerdings ohne Prüfsiegel),
    das fanden die nicht lustig, musste ich an Ort und Stelle entfernen :s1
     
  16. LordofKenzo

    LordofKenzo

    Beiträge:
    1.082
    Name:
    Martin
    Äh? Warum? Bist du damit auf der BAB rückwärts gefahren?
     
  17. Mercury-Loaded

    Mercury-Loaded

    Beiträge:
    42
    Ort:
    Kreis Wesel
    Name:
    Thomas Hellige
    nein, aber die Originalscheiben wurden so zu sagen getönt, mit einer nicht zugelassenen Folie.
    15€ Verwarnung und direkte Demontage.
     
  18. Portofino

    Portofino

    Beiträge:
    36
    Name:
    Hubertus
    Den Anhang 65808 betrachten

    Zum Schluss ein Foto von der linken Seite, habe die Platte jetzt erst einbauen können. Rechts war es etwas einfacher, weil die Platte leichter zu biegen war. Das lag am bereits für das Kassettenfenster eingesägten Loch. Aber es ging mit Spanngurten auch. Wahrscheinlich werde ich links kein Fenster einbauen. Asymetrisch ist die Heckansicht des Movano oder Master's sowieso.
     

    Anhänge:

  19. mx666

    mx666

    Beiträge:
    237
    Ort:
    Hamm
    Ist zwar schon alt, aber... :s7
    Er hat ja ne Anhängerkupplung; dafür ein Fahrradträger ist mMn eh die bessere Wahl! ;):s12
     
  20. Hallo Portofino,
    super Ausbau.:fingerh::klatsch:


    ich hätte drei Fragen zum Ausbau / Umbau der Heckfenster?

    1. Wie hast Du die Fenster rausbekommen?
    2.und es würde mich die Frage von ST2-Stefan :"Hmmm, das Aludibond das ich kenne kann mit einem stabilen Messer bearbeitet werden. Ob das das richtige Material ist???" auch interessieren.
    3.welches Kasettenfenster hast Du verbaut, ist hier ein Insekten- und Verdunkelungssystem integriert?

    Danke im Voraus für Deine Antwort

    Gruss Dieter
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden