Hecktür-180-Grad-Mechanismus "ausgestellt" oder defekt?

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von BB Brass, 01.08.2018.

  1. BB Brass

    BB Brass

    Beiträge:
    98
    Name:
    Bruno
    Hallo zusammen,

    ich lerne meinen Carabus MQH immer noch kennen und habe erst kürzlich diesen Knopf an der linken Hecktüre gedrückt um sie mal um 180 Grad zu öffnen. Bisher habe ich zwar keinen Bedarf an dieser Spielerei aber trotzdem ärgert es mich, dass es bei der rechten Türe nicht geht. Der Knopf lässt sich nicht reindrücken.
    Mein Händler meint, dass die Funktion bewusst im Werk "ausgestellt" worden wäre, da ja ein Fahrradträger installiert ist.
    Ich habe das erstmal so hingenommen weil ich die Funktion eh nicht benötige (bisher zumindest).
    Aber beim genaueren Hinschauen habe ich dann noch gesehen, dass dieser schwarze Plastikknopf auch leicht verzogen war.

    Weiß jemand ob die das bei Weinsberg tatsächlich modifizieren oder habe ich durch Öffnen der Türe mit Fahrrädern auf dem Träger vielleicht dort schon was verbogen, was zu diesem Defekt führen könnte.
     
  2. Torsten61

    Torsten61

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Name:
    Torsten
    Hallo,
    Ich weiß nicht was die aktuell so machen.. bei unserer Ausführung (2016) war der Knopf rechts dran - und funktioniert auch.
    gehe mal davon aus - dass der Knopf auch bei Dir funktionieren sollte.
    Er läßt sich allerdings nicht drücken wenn der mechanismus unter Spannung steht - ziehe die Türe einfach mal so ca. 2° zu und drücke ihn nochmal.

    links ist der Knopf nicht unpraktisch,weil man dann die Tür vom Gaskasten weiter aufbekommt. Rechts brauchte ich ihn noch nicht wirklich.
    Du muss nur etwas aufpassen, weil der Puffer auf der Stoßstange bei den Weinsberg nicht aufgedoppelt ist - das Plastik Heckfenster also gegen die Karosserie kommt wenn Du die linke Türe ganz umschlägst.

    Gruß
    Torsten
     
  3. Thomas Obg

    Thomas Obg

    Beiträge:
    459
    Name:
    Thomas
    Der Knopf rechts war bei meinem Carabus auch gesperrt. Wahrscheinlich ist das bei werksseitig montiertem Fahrradträger so, macht ja auch Sinn.

    Ob die Arretierung rückgängig gemacht werden kann, weiß ich allerdings nicht. Ich könnte es mir gut vorstellen, da die Kästen ohne Arretierung aus dem Werk kommen.
     
  4. rosenzausel

    rosenzausel

    Beiträge:
    4.893
    Ort:
    Ruhrpott Nord
    Name:
    Ralph
    Sodele,
    grundsätzlich sollte auch der rechte Knopf zu drücken sein.
    Sollte bei Bestellung des Fahrzeugs zugleich der Hecktür-Fahrradträger geordert worden sein, ist die Funktion des rechten Knopfs bewusst gesperrt.
     
  5. BB Brass

    BB Brass

    Beiträge:
    98
    Name:
    Bruno
    ok danke für die info.
    Da kann ich meinem Händler des Vertrauens also doch weiter vertrauen :zungelang:
     
  6. Torsten61

    Torsten61

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Name:
    Torsten
    Gibt es tatsächlich Fahrradträger ab Werk ?
    ich ging bislang davon aus, dass die zu 100% beim Händler nachgerüstet werden.
     
  7. Thomas Obg

    Thomas Obg

    Beiträge:
    459
    Name:
    Thomas
    Ich hatte den IC-Line. Da war der Fahrradträger ab Werk (Weinsberg/Knaus-Tabbert) dran. Ich wollte ihn abbestellen oder lose beigelegt haben, ging aber nicht mehr.
     
  8. rosenzausel

    rosenzausel

    Beiträge:
    4.893
    Ort:
    Ruhrpott Nord
    Name:
    Ralph
    @Torsten61
    Ist das entscheidend, WER die Bestellung so dann komplettiert?

    Hecktür-Fahrradträger war bei uns in der Zubehörliste von Knaus verzeichnet gewesen, er wurde mitbestellt.
    So ist bei uns dann auch seit Anfang an der rechte 180°-Türknopf gesperrt gewesen.
     
  9. Torsten61

    Torsten61

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Name:
    Torsten
    Halllo Ralph,
    es ist manchmal ein Unterschied. Bei unserem IC-Line war es der Händler... und der hätte bei Stillegen des Hecktürenknopfes vermutlich den Auspuff oder schlimmeres abgebrochen.
    Da gibt es ja unterschiedlich Begabte. Ich habe die beiden Tragschienen des Fahrradträgers zu Hause noch mal gelöst und zumindest ungefähr im 90° Winkel zur Türe befestigt.

    Gruß
    Torsten
     
  10. knallowamso

    knallowamso

    Beiträge:
    822
    Ort:
    Großraum HH (nördlich)
    Name:
    Ronald
    ... mich tät ja mal interessieren wie man diesen Knopf "sperren" können tut...
    Ich bin der Meinung das die Nichtfunktion daran liegt, das die Ausbauer eine Verkleidung an die Hecktür pappen, die dann den Bedienweg verkürzt, so das der Knopf einfach nicht ordentlich funktioniert ( bei meinem Kasten ist es der Linke).
     
  11. Thomas Obg

    Thomas Obg

    Beiträge:
    459
    Name:
    Thomas
    Beim Carabus ist die Original Fiat-Verkleidung wie beim Lieferkasten im unteren Bereich. Da wird nichts verkürzt.
     
  12. knallowamso

    knallowamso

    Beiträge:
    822
    Ort:
    Großraum HH (nördlich)
    Name:
    Ronald
    ...beantwortet aber nicht meine Frage...
     
  13. Thomas Obg

    Thomas Obg

    Beiträge:
    459
    Name:
    Thomas
    Fragen hast Du ja auch nicht gestellt. Korrigiert aber Deine Meinung mit der nachträglich drangepappten Verkleidung mit Verkürzung des Bedienwegs.
     
  14. Frank K.

    Frank K.

    Beiträge:
    134
    Name:
    Frank
    Moin ...bei meinem MQH tut es der rechte ebenso wie der linke Knopf .
    Gruß Frank
     
  15. Flitzi

    Flitzi

    Beiträge:
    1.532
    Ort:
    Flitzi
    Name:
    Heinz
    Streng genommen korrekt. Der geneigte Leser interpretiert das
    allerdings schon sehr in Richtung Frage.

    Heinz
     
    knallowamso gefällt das.
  16. rosenzausel

    rosenzausel

    Beiträge:
    4.893
    Ort:
    Ruhrpott Nord
    Name:
    Ralph
    ...und du hattest ebenfalls bei der Fahrzeugbestellung gleich auch den Heckfahrradträger gemäß Carabus-Zubehörliste mitbestellt gehabt ...?
     
  17. Frank K.

    Frank K.

    Beiträge:
    134
    Name:
    Frank
    Das kann ich nicht beantworten , da ich ihn gebraucht gekauft habe !
    Gruß Frank
     
  18. rosenzausel

    rosenzausel

    Beiträge:
    4.893
    Ort:
    Ruhrpott Nord
    Name:
    Ralph
    Knopfsperre ist ja auch nur sinnvoll zur Schadensvermeidung bei zugleich montiertem Hecktür-Fahrradträger.
    Natürlich ist auch an der rechten Hecktür dieser Druckknopf für die 180° Öffnung nicht nur ein konstruktiver Zierknopf.

    Ich denke, das Thema wieso-weshalb-warum und nicht-oder-defekt bei angebautem Hecktür-Fahrradträger ist beantwortet *lächel*
     
  19. Lordofchaos

    Lordofchaos

    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bayerisches 5 Seen Land
    Name:
    Lord
    Lässt sich dieses Fangband eigentlich nachrüsten?
    Ich hab die 270° Scharniere aber ohne Fangband, das nervt Teilweise, da bei viel Wind, wenn ich ein Surfzeugs hinten raus hole, die Türen unkontrolliert umschlagen.
    Wenn ja, gibt's dazu irgendwo eine Anleitung? Das Netzt gibt dazu leider nix her ....
    danke ;)
     
  20. hudemcv

    hudemcv

    Beiträge:
    1.591
    Ort:
    Verden (Aller)
    Name:
    Christoph
    Vielleicht wäre es günstiger, du besorgst dir einen alten Beckengurt inkl. Schloss vom Schrott und bastelst dir da was, dass kann man dann auch "abmachen".
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden