Kederleiste < 10mm innen für Sackmarkise gesucht

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Reisevogel, 04.12.2018.

  1. Reisevogel

    Reisevogel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Amöneburg
    Name:
    Detlef
    Hallo zusammen,
    nachdem unser neuer "Kasten", ein Ford Tourneo Custom in L1H1 nun da ist, soll der Ausbau beginnen. Eine Drehkonsole habe ich bereits auf der Beifahrerseite eingebaut, die Fahrerseite muss aufgrund des recht hohen Aufwandes noch auf ein paar freie Tage warten. Was ich aber gerne mache, ist, mir im Vorfeld diverses Material zusammenzukaufen / zu bestellen, um dann, wenn Lust, Zeit und gutes Wetter zeitgleich vorhanden sind, den Ausbau voran zu treiben. Wir wollen nun auch eine Sackmarkise (vermutlich die 2,40m von de Obelink) verbauen. Hier wird u.a. auch bei de Obelink selber eine Kederleiste aus Alu verkauft. Diese hat allerdings einen Innendurchmesser von 10mm. Das kommt mir gewaltig dick vor und ich habe Angst, dass mir die Sackmarkise wieder rausrutscht. Ich lese immer wieder von Kederdicken von 6-8mm. Bei besagter Markise von de Obelink ist leider keine Angabe dazu zu finden.
    Was für Kederschienen habt ihr verbaut? Bei Amazon gibt es ja auch ein paar, auch welche mit einem schrägen Winkel oder eine, die nach vorne und nicht nach oben/unten offen ist. Aber die hat eine Öffnung von 7,81mm. Das ist doch auch viel zu weit "offen", oder? Was für Kederschienen habt ihr verbaut?

    Verwirrte Grüsse

    Detlef
     
  2. ilvovo

    ilvovo

    Beiträge:
    5.404
    Ort:
    Grevenbroich
    Bring mal in Erfahrung, welche Kederstärke das Etui der Markise hat. Alles andere ist doch Spekuliererei.
     
    rosenzausel und birra gefällt das.
  3. kanumoelle

    kanumoelle

    Beiträge:
    53
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Name:
    Frank
    Hallo
    Die Sackmarkisen sind ja eigentlich für Wohnwagen gedacht.
    Die Wohnwagen haben alle die eine Standart Kederschiene mit 10 mm Innendurchmesser.
    Also sollte das auch Passen !

    Grüße vom Niederrhein
    Frank
     
  4. Reisevogel

    Reisevogel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Amöneburg
    Name:
    Detlef
    Hallo Frank,
    ja, ich weiss, dass Sackmarkisen eher für Wohnwagen gedacht sind, klar. Aber ich möchte auch nicht immer mit so einem Teil rumfahren. Der Bus ist unser einziges Fahrzeug und sobald die Winterreifen drauf kommen, kann die Markise runter. Die festen Markisen mag ich nicht, ausserdem ist unser Fahrzeug knapp unter 2m und damit noch gut geeignet für Parkhäuser und die 2m-Schranken an vielen Parkplätzen. Mit einer fest montierten Markise zum rauskurbeln gehe ich über 2m.
    Die Info, dass 10mm Innendurchmesser Standard bei Wohnwagen ist, hat mir schon mal sehr geholfen. Ich hätte gedacht, dass die Schienen enger sind.

    Grüße an die alte Heimat
    Detlef
     
  5. XT-Rider

    XT-Rider Team

    Beiträge:
    3.012
    Ort:
    Allgäu
    Name:
    Peter
    Denk dran, dass die Sackmarkisen wegen Eignung für Wohnwagen bei 100 km/h Schluß machen und du die Markise beim Öffnen der Schiebetür jedesmal hochheben musst.

    ....oder warum meinst du, machen das andere nicht....
     
  6. Reisevogel

    Reisevogel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Amöneburg
    Name:
    Detlef
    Hallo Peter,
    das mit der Schiebetür hab ich mir auch schon überlegt, die 100km/h sind sicher auch ein Aspekt. Hier könnte ich mir eine Zusatzsicherung für die Fahrt in Form von Zurrgurten vorstellen. Macht's denn keiner? Ist hier wer, der ne Sackmarkise an einem Bus hat? Der Finger ist jedenfalls im Moment schon deutlich weiter weg vom Bestellknopf.

    Grüsse
    Detlef
     
  7. XT-Rider

    XT-Rider Team

    Beiträge:
    3.012
    Ort:
    Allgäu
    Name:
    Peter
    Kleb dir die Kederleiste aufs Dach, hol dir ein Sonnensegel mit Keder, fädel das in 65 Sekunden ein, spann es ab, fertig. Höhe gespart, Kosten gespart, Zweck erreicht und rasen kannste auch noch. Und wenn du es nicht brauchst, fliegt das Ding in den Keller.
     
  8. rosenzausel

    rosenzausel Team

    Beiträge:
    4.834
    Ort:
    Ruhrpott Nord
    Name:
    Ralph
    den Finger würde ich mir ebenso kleben, irgendwo NEBEN die Tastatur, dann hast du diesen schonmal im Griff:zungelang:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden