Kühlschrank klein gegen groß

Dieses Thema im Forum "Heizung, Gas, Kühlung, Elektrik" wurde erstellt von kamin, 09.07.2018.

  1. Wir fahren einen Kastenwagen von Roller Team, Baujahr 2016. In ihm befindet sich ein Kühlschrank von Dometic H/B/T 821/486/474 höher gesetzt. Darunter befindet sich ein Kleiderschrank auf den wir verzichten können. Nun möchten wir gern einen Kühlschrank von Thetford N 3142 H/B/T 150/415/553 einbauen. Hat ein Mitglied Erfahrung mit dem Austausch von Kühlschränken mit unterschiedlicher Tiefe?

    Gruß Silke
     
  2. Frank 3

    Frank 3

    Beiträge:
    1.874
    Name:
    Frank
    Ist das ein Kompressor oder ein Absorber?
    Hast du beim Thetford eine Null vergessen? 15cm hoch kann ja schlecht sein.
     
  3. Es sind Absorbergeräte und ja ich habe eine 0 vergessen. Richtig lautet es: H/B/T 1500/415/553

    Gruß Silke
     
  4. Frank 3

    Frank 3

    Beiträge:
    1.874
    Name:
    Frank
    Bei Absorber ist halt die Frage, ob die Zuluft und Abluftöffnungen passen. Wenn du den Tiefer setzt, brauchst du wahrscheinlich unten eine zusätzliche Öffnung. Da hilft nur Einbauanleitung lesen.
     
    PartnerRalf gefällt das.
  5. Ja das denke ich auch.

    Ich meinte aber die Tiefe von 474 mm zu 553 mm. Das sind 790 mm Unterschied. Wollte darüber gern Erfahrungswerte bekommen, ob ein Austausch möglich wäre ohne das in den Innenraum ein zu großer Überstand vom Schrank zustande kommt. Möglicherweise ist hinter dem jetzigen Dometic-Kühlschrank Luft. Habe schon durch die Außengitter geschaut konnte aber nicht viel sehen.

    Gruß Silke
     
  6. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    330
    Name:
    Michael
    Hole den alten Kühli raus, stelle einen Karton rein und lasse in 790mm überstehen. Dann hast du einen praktischen Eindruck ob es passt.
     
  7. Frank 3

    Frank 3

    Beiträge:
    1.874
    Name:
    Frank
    790mm sind 79cm. In den meißten Wohnmobilen ist der Gang in Etwa so breit. Im Kastenwagen noch schmaler. :D
     
  8. Lolli

    Lolli

    Beiträge:
    375
    Ort:
    Norddeutsche Tiefebene
    Name:
    Volker
    Hallo Silke, das stelle ich mir schwierig vor, zumal Euer Kawa recht neu ist und Bastellösungen sicher nicht willkommen sind. Außerdem stelle ich mir vor, dass der Kälteverlust beim Öffnen erheblich ist. Habt Ihr schon mal daran gedacht, ein Zweitgerät in Form einer Kühlbox anzuschaffen? Dann könnte man häufig gebrauchte Vorräte und weniger gebrauchte trennen und hätte so weniger Energieverluste.
     
  9. Frank 3

    Frank 3

    Beiträge:
    1.874
    Name:
    Frank
    Es gibt von Waeco sogar Kühlschubladen mit Kompressor, die passt evtl gleich in den Schrank unter dem Kühlschrank.
     
    audano gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden