Malibu Isoliermatte für Hecktüren

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Sternchen2, 31.10.2018.

  1. Sternchen2

    Sternchen2

    Beiträge:
    16
    Ort:
    "Vor-Eifel"
    Name:
    Ralf
    Hallo,
    kennt oder hat jemand die original Isoliermatte für Hecktüren lt. Ausstattungspaket und kann mir sagen welche da sind (ggf. ein Bild)

    Ich versuche raus zu bekommen welche Isolierung das genau ist (außen/innen/größe)
    Leider erhalte ich unterschiedliche ungenaue Aussagen von Händlern.

    Ist das eine Isoliermatte die Außen über beide Türen gespannt wird, oder Innen in die Fenster kommt..... ?

    Grüße
    Ralf
     
  2. seachild

    seachild

    Beiträge:
    1.720
    Ort:
    91369 Wiesenthau
    Name:
    Jürgen
    Die Isoliermatten für die Hecktüren werden außen auf die Tür gespannt. Oben mit "Eselsohren" auf die Türkanten gesetzt und unten mit Gummizügen abgespannt. Sie sind recht voluminös und dick, isolieren gut. Achte auf die Lackierung an der Oberkante der Tür. Am besten dort eine Steinschlagschutzfolie als Kantenschutz aukleben.
    Gruß
    Jürgen
     
  3. Sternchen2

    Sternchen2

    Beiträge:
    16
    Ort:
    "Vor-Eifel"
    Name:
    Ralf
    Super Danke
     
  4. seachild

    seachild

    Beiträge:
    1.720
    Ort:
    91369 Wiesenthau
    Name:
    Jürgen
    Die Isoliermatte für die Hecktüren in meinem Album ist NICHT die Originalmatte.
     
  5. hoppetuz

    hoppetuz

    Beiträge:
    943
    Ort:
    Schleswig
    Name:
    Adolf
    Hallo Sternchen-Ralf,

    wer die Matten als Originalteil für Deinen Kasten hat, kann ich Dir nicht sagen.
    Mit etwas Geschick kann man aber selber was fertigen.

    Für den Ford Transit stand ich vor einem ähnlichen Problem, habe die Matte vor 10 Jahren aus einem Bausatz gefertigt (graue Kunststofffolie, Watte, Alufolie) und vor ein paar Tagen erneuert.
    Meine Matte wird innen montiert und dient im Winter als Kälteschutz und im Sommer als Wärmeschutz - Aluseite außen. Sie ist in der Mitte geteilt (Stoffband als "Scharnier"), so dass ich sie für die Fahrt nach links klappen und den Innenspiegel nutzen kann.
    In der "neuen" Version habe ich den Bausatz von HINDERMANN verwendet, bestehend aus robuster 8 mm Thermomatte (ähnlich einer Isomatte, eine Seite beflockt, andere Seite alukaschiert), Saugnäpfen, Stoßband für die Kanten, Folie für Schablonen, Preis ca. 125 €. Aus dem Bausatz kann man bequem die Hecktür und weitere Fenster, Schiebetür, ... isolieren.
    Die Matte ist bei mir oben an der Schrankrückseite mit 5 Tenax-Knöpfen befestigt. Die 3 linken Knöpfe sind permanent gesteckt, die beiden rechten Knöpfe halten die Matte im geschlossenen Zustand.

    Falls Du Fragen hast, schreib mir eine PN.
     
    Sternchen2 gefällt das.
  6. Sternchen2

    Sternchen2

    Beiträge:
    16
    Ort:
    "Vor-Eifel"
    Name:
    Ralf
    Danke Euch !

    Ich hab sie jetzt mal mit bestellt ( Am WE wurde unterschrieben) :)

    April kann ich dann sagen oder zeigen wie sie im Originalen aussieht.
     
    hoppetuz gefällt das.
  7. Hui-Buh

    Hui-Buh

    Beiträge:
    28
    Ort:
    München
    Name:
    Heli
    Hallo Ralf,
    ich hab zwar grad kein Foto von den Matten griffbereit...aber ich damals auch die "originalen" gekauft. Zusammen mit der Haube für vorne...und nach 2 Wintern hab ich auch schon a bisserl Erfahrung mit den Matten und deren Montage.

    Natürlich sind sie a bisserl voluminös und nehmen bei der Fahrt Platz weg, aber es ist schon ein riesen Unterschied, wenn Du im Winter die Matten dran hast.
    Montage und Demontage gehen einfach und problemlos und die Reinigung ist auch kein Thema. Durch die 2 Matten an der Hecktüre kannst Du auch jederzeit die Türen hinten öffen - z.B. zum Wechseln der Gasflaschen. Die Matten überlappen am Mittelstoß und werden dort mit einem breiten Klettverschluß zusammen gehalten.
    Ein großer Vorteil der Matten ist auf jeden Fall, dass sich fast kein Schwitzwasser innen an den Scheiben bildet und natürlich brauchst Du weniger Gas für die Wohlfühltemperatur im Kasten.

    Aktuell suche ich noch nach einer Thermomatte für den Fußraum Fahrer/Beifahrer (innen)...das ist aktuell noch die größte Kältebrücke...denn dort ist ja nur das dünne Fahrzeugblech, a bisserl Plastik und der Teppich.

    Aber die Aussenmatten vorne und hinten sind weltklasse, gute Verarbeitung, durchdachte Befestigung, gute Isolierung und gerade wenn man länger an einem Platz steht und es richtig knackig kalt ist möchte ich die nicht mehr missen.

    Viele Grüße aus München und ab April dann allzeit "Gute Fahrt"!
    Heli:fingerh:
     
    Sternchen2 und ole1982 gefällt das.
  8. werjos1

    werjos1

    Beiträge:
    223
    Ort:
    Stadt der Spiele
    Name:
    Werner
    Schau mal in die Alben von Seachild, der hat eine montiert. Diese hab ich mir auch bestellt.
    Gruß Werner
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden