Markisenkurbel aus Alu?

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Lolli, 13.06.2018.

  1. Lolli

    Lolli

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Norddeutsche Tiefebene
    Name:
    Volker
    Hallo, hier im Forum wurde ausführlich diskutiert, wo man die Markisenkurbel lagern sollte. Wir haben einen brauchbaren Platz, aber mich stört das Monstrum trotzdem. Ich bilde mir ein, nicht allzu schwach und ungeschickt zu sein, finde aber sowohl das Gewicht als auch die Konstruktion übel, sehr gut geeignet, um Kratzer und Beulen am Wagen zu verursachen.

    Ich suchte im Netz nach Kunststoffkurbeln, aber das ist wohl aussichtslos.
    Es gibt jedoch Alukurbeln von Fiamma, bei denen man den Kurbelteil flach falten kann. So eine würde sich bei uns noch besser verstauen lassen. Kosten 40 Euro. Bevor ich mir sowas schicken lasse und unter Umständen wieder zurückschicken muss, frage ich lieber Euch.
    Meine Frage: Hat jemand solch eine Kurbel, kann mir jemand sagen, ob die Gelenke beim Kurbeln nicht einknicken, ob das Mindergewicht spürbar ist?
    Vielen Dank, dass Du bis hierher gelesen hast!

    Grüße von Volker
     
  2. Nic0815

    Nic0815

    Beiträge:
    510
    Ort:
    Underfrangn
    Name:
    Nicole
    Also bei uns war so eine Kurbel dabei. Sie ist seeehr leicht und beim kurbeln gibts keine Probleme. Knicken ja nicht ein, sondern stellen sich eher gerade ;)
    Vorteil ist auf jeden Fall, dass sie ein einen 3cm breiten Spalt passt
    Im Album "unser Pössl" sieht man sie auf dem Bild von hinten ins Bad reinfotografiert
     
    Lolli gefällt das.
  3. benni1974

    benni1974

    Beiträge:
    712
    Ort:
    Augsburg
    Name:
    Benni
    Ich kann im Konkreten nur über die Kurbel zur Markise von Fiamma berichten. Da ist oben ein Polster dran. Wenn man sie nicht in der Stellung stehen lässt, an der das Ende gegen die Bordwand stösst, passiert da nichts.
    Ich habe meine schon mal bei 120 km/h auf der Autobahn aussen dranhängend vorgefunden. Da tanzt sie dann im Fahrtwind. Kratzer oder Beulen gabs davon keine.
     
    Andreas und Lolli gefällt das.
  4. wombat

    wombat Admin Team

    Beiträge:
    5.077
    Ort:
    Dortmund
    Name:
    Dietmar
    Die Stangen (Omnistore) sind doch Teleskopstangen so das man sie zusammenschieben kann um sie besser zu verstauen. Zumindest ist es dann kein Monstrum mehr. Um Kratzer zu vermeiden habe ich oben ein Stück Rohrisolierung drübergeschoben.
     
    Lolli und jotemwe gefällt das.
  5. Ecky

    Ecky

    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Eckhard Rolle
    Hallo,
    kann die Erfahrung von Nicole nur bestätigen. Die Kurbel funktioniert ohne Probleme.
    Kann sie im Kofferraum in Klipse klemmen und schon ist sie gut verstaut und jederzeit einsatzbereit.

    Ecky
     
    Lolli gefällt das.
  6. Lolli

    Lolli

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Norddeutsche Tiefebene
    Name:
    Volker
    Hallo und vielen Dank an alle!
    Nicole und Ecky, Ihr habt mich richtig verstanden. Die vorhandene Eisenkurbel hat bei uns einen akzeptablen Platz, natürlich wird sie auch zusammengeschoben, aber ich empfinde sie für den vorgesehenen Zweck wirklich als Monstrum. Ich schätze, da war bei der Kalkulation im Werk der Rotstiftmeister aktiv, die Eisenkurbel aus Recyclingeisen ist wahrscheinlich viel billiger herzustellen als eine Alukurbel mit Gelenken. Die Alukurbel kann man laut Katalog auch sehr einfach kürzen.
    Ich habe mir jetzt die Alukurbel bestellt.
    Gruß. Volker
     
  7. Nic0815

    Nic0815

    Beiträge:
    510
    Ort:
    Underfrangn
    Name:
    Nicole
    Schön, dass wir dir helfen konnten
     
    Lolli gefällt das.
  8. schappl

    schappl

    Beiträge:
    146
    Ort:
    Main, Kilometer 384
    Name:
    Jens
    Die Klapp-Alukurbel ist zb. bei der F45s standardmässig dabei, bei der F65s jedoch nicht... so what.
    Ich hab u.a. auch wegen der Kurbel keine Dometic-Markise ab Werk von Carthago verbauen lassen sondern selbst wieder eine Fiamma montiert - aber die Kurbel musst ich leider auch nachträglich kaufen.
    Bei mir hängt die Kurbel übrigens an der B-Säule neben dem Beifahrersitz, da gehört sie hin, denn ich will die Markise als Regenschutz schnell auskurbeln, ohne das es erst hinten in die Koje regnet.
     
    zone30fahrer gefällt das.
  9. Uwe_Nds

    Uwe_Nds

    Beiträge:
    502
    Deiner Meinung nach
    Schöne Grüße
    Uwe
     
    Lolli gefällt das.
  10. Lolli

    Lolli

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Norddeutsche Tiefebene
    Name:
    Volker
    Wow, nun ist aus einer einfachen Frage, die auch schon beantwortet wurde, eine ganze Talkrunde geworden! Also bei uns ist die vorhandene Kurbel waagerecht ganz hinten quer unter dem Bettlattenrostholm untergebracht, den Platz finde ich nicht schlecht, aber der Kurbelausleger muss hoch stehen, sonst passt die Sache nicht. Ich mag aber keine Eisenkurbel direkt neben meinem Kopf, wenn ich im Bett liege. Ich habe schon so viel an unserem Kawa geändert, dass ich jetzt auch die kleinen Blödigkeiten beseitigen will.
     
  11. Poly

    Poly

    Beiträge:
    2.607
    Ort:
    oberes Werratal
    Name:
    Jürgen
    Kann man drüber diskutieren.
    Wie stabil hast du sie neben der B-Säule befestigt? Welche Flugbahnen würde sie bei den verschiedenen Aufprallwinkeln möglicher Unfallgegner nehmen? Wo würde sie dann jeweils einschlagen?
    ;-)
    Wir haben die originale Dometic-Stahlrohr-Kurbel. An an der B-Säule hängt sie nur im Stand bei ausgefahrener Markise, damit man z.B. bei auffrischendem Wind schnell rankommt.

    Beim Fahren klemmt sie mit einer vierfach-Befestigung im Dachboden. Dank ihrer Form stört sie dort kein bisschen und bei Regen kommt man ebenfalls heran, ohne die Hecktüren zu öffnen. HIER gehts zum kompletten Bericht.

    Grüße von J+J
     
  12. NKO

    NKO

    Beiträge:
    14
    Name:
    Niels
    Das finde ich auch ungemein bewundernswert ;)

    Mir macht dieser "Feinschliff" ungemein viel Spaß. Deshalb bauen die Hersteller vermutlich ein paar bis jede Menge solcher "Blödheiten" mit ein?

    Gruß von NKO
     
    Lolli gefällt das.
  13. benni1974

    benni1974

    Beiträge:
    712
    Ort:
    Augsburg
    Name:
    Benni
    Bitte sei einer so lieb und gebe dem Thread einen korrekten Namen, über welche Markise/ Kurbel hier geredet wurde. Das ganze Thema ist völlig sinnbefreit, wenn man sich nicht auf eine konkrete Kurbel einer bestimmen Markisenmarke festlegt. Die Dinger sind ansonsten nämlich völlig unterschiedlich. Aus Stahl, aus Plastik, ganz kurz oder sehr lang, teleskopierbar, klappbar, oben hin gepolstert, unterschiedliche Einrastfunktion, usw.
     
    pisulski und respekt gefällt das.
  14. schappl

    schappl

    Beiträge:
    146
    Ort:
    Main, Kilometer 384
    Name:
    Jens
    Mit 4 Schrauben aus dem Lieferumfang der Halter.
    Das hätte ich jetzt gern von dir anhand des begefügten Bildes beschrieben. Idealer Weise mit den exakten physikalischen Berechnungen von Flugbahn, Aufprallgeschwindigkeit, etc.
    Interessant wäre vor allem, welche Pirouette das Fahrzeug drehen muss, damit ich als Fahrer die Kurbel an den Kopf bekomme :D
    Solltest du exakte Maße der Bestigungspunkte benötigen oder die Materialbeschaffenheit prüfen wollen, dann kannst du gern vorbei kommen. Bitte vorher anmelden, dann stehen auch Grillwürstchen und Bier bereit! Bei Bedarf gibts auch ne Steckdose und Frischwasser. :)

    kurbel.jpg
     
  15. schappl

    schappl

    Beiträge:
    146
    Ort:
    Main, Kilometer 384
    Name:
    Jens
    ja,
    steht da, keine Ahnung was du mir mit deinem Beitrag vermitteln willst?
     
  16. Poly

    Poly

    Beiträge:
    2.607
    Ort:
    oberes Werratal
    Name:
    Jürgen
    Hallo Jens,
    es war echte Besorgnis. "Speere" im Innenraum sind so eine Sache. Das Foto hat uns überzeugt. Aber deine Einladung ist schon reizvoll. An die Bamberger Bratwörschtla hab ich eine gute Erinnerung. Die haben das richtige Format. (Nicht so mickrig wie die Würzburger von denen zwoa a Weggla kaum ausfüllen.)
    Hm, Bischberg wäre gar nicht so weit weg.
    Grüße von Jutta+Jürgen
     
  17. schappl

    schappl

    Beiträge:
    146
    Ort:
    Main, Kilometer 384
    Name:
    Jens
    da haben wir eine leichte Interferenz, ich stehe als gelernter Sachse eher auf die Art Thüringer Roster bzw Coburger Bratwürste :)
    Was die Würzburger servieren weis ich garnicht. Die Nürnberger sind die kleinen, da gehen locker 4 in ein Brötchen - aber die sind mir wieder viel zu Majoran-lastig.
    Ein Trauerspiel.... *seuftz*
     
  18. Poly

    Poly

    Beiträge:
    2.607
    Ort:
    oberes Werratal
    Name:
    Jürgen
    Notfalls kann ich ja echte Thüringer mitbringen. Hier im Hofladen um die Ecke gibts Hausgemachte ohne Majoran. Du müsstest dann nur den Rost stellen. Wir haben lediglich einen Grillteller im Kasten und darauf werden Bratwürste nichts. Die Coburger sind allerdings auch lecker und so schön lang, fast wie eine Markisenkurbel. (Das unpassende Wort musste jetzt hier mal rein, sonst landet unser OT-Gplauder im Mülleimer.)
    J+J
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden