Mein kleiner Individualist: Knaus BoxStar 540 (2008, 120 PS)

Dieses Thema im Forum "Mein Kastenwagen: Ich stell ihn vor..." wurde erstellt von Wiebke1971, 06.05.2017.

  1. Wiebke1971

    Wiebke1971

    Beiträge:
    12
    Name:
    Wiebke
    So, es ist geschehen, ich habe mir einen gebrauchten Kasten gekauft.
    Aber irgendwie lief alles anders als geplant, eigentlich wollte ich einen Weinsberg von 2014, aber der Verkäufer hatte wohl plötzlich keine Lust mehr, auf meine Zusage zu warten (habe eine Eigentumswohnung am Mittwoch verkauft, also Geld sicher) und er hat am Dienstag vorher entgegen unserer Absprachen den Wagen anderweitig verkauft. Okay, dann halt nicht.
    Ich noch mal sämtliche Händler online durchforstet und vorort stand ein Knaus BoxStar 540, schon seit einem Jahr, nur 44t runter, auf Bildern schick. Sein Manko: Wenig Ausstattung und eine Rundsitzgruppe. Wohl der totale Ladenhüter. Stand da mit 27t Euro. Der Weinsberg hätte 35t gekostet, aber mit mehr technischem Heckmeck.
    Der Verkäufer meinte, diesen kleinen Individualisten mit seiner Hecksitzgruppe will einfach keiner.

    Ich mit Tochter, 11, abgesprochen: Brauchen wir wirklich 4 Plätze oder reichen für uns 2 nicht eigentlich 2? Ist Bettenbauen doof?
    Wir Wagen angeguckt: Sieht gut aus! Den nehmen wir. Und da wir jetzt quasi ja "gespart" haben, haben wir den Händler eine Stunde mit Extrawünschen genervt: Fernseher mit dvbt2-Antenne und DVD (SAT brauchen wir wirklich nicht), Rückfahrkamera, DoppelDin-Radio, Solaranlage, mehr Steckdosen, Doppel-USB-Anschluss hinten, neue Allwetterreifen. Markise hat er. Fahrradträger kommt ab, kann ich nicht leiden.
    Uns wird vermutlich die Heckgarage fehlen, auf dem Boden ist doch weniger Stauraum als in anderen 540ern, aber Not macht erfinderisch. Dafür ist das Bad doch etwas größer.
    Und irgendwie ist echt alles anders, die Gasflaschen sind im Küchenblock und das Frischwasser unter der Sitzbank rechts, wo sonst das Gas ist.
    Er kriegt jetzt natürlich noch seine Werkstatttermine zum Einbauen, TÜV, Gasprüfung, Service mit Keilriemencheck usw.

    Nun google ich mir schon seit 3 Tagen nen Wolf und lese auch hier viel quer, so einige Sachen (Innenausstattung) will ich selbst in die Hand nehmen:
    Bodenbelag erneuern oder was drüber? Neuer Einbein-Hubtisch (der sieht wirklich etwas schrabbelig aus), andere Tischplatte? Neue Polster (die andere sind eher seltsam beim Auslegen), welche Sitzbezüge? Vielleicht die Vordersitze doch noch drehbar machen lassen und einen kleinen Ausklapptisch an den Schrank vorne (wie beim Pössl gesehen)? Was für eine Kiste passt für den Dackelmix und wohin und wie befestigen?
    Jalousien noch für die Heckfenster?

    Und vor allem (stört mich optisch): Wie diese Spalte zwischen Mittelgang und Fahrerhaus beseitigen - da wo jetzt noch so ein graues Plastikding angeschraubt ist (kommt ab weil nutzlos)...
    Vielleicht setze ich diese Fragen alle noch in den Innenausbau. ;-)

    Am liebsten würde ich mich in die Werkstatt schleichen und alles nachmessen.
    Wir freuen uns auf unseren Individualisten!
    boxi_.jpg boxi5.jpg boxi.jpg boxi3.jpg boxi2.jpg boxi7.jpg boxi6.jpg boxi4.jpg boxi8.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2017
    Moulin65, ChriCo, Sylkal und 3 anderen gefällt das.
  2. syncrosusi

    syncrosusi Team

    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Alpenrand
    Name:
    Stephanie
    Sieht gut aus. Glückwunsch zur schnellen Entscheidung!
     
    Wiebke1971 gefällt das.
  3. Arnim

    Arnim

    Beiträge:
    327
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Arnim Bach
    optisch sieht der einwandfrei aus. Herzlichen Glückwunsch. Das mit dem Bettenbauen würde mich aber stören.
     
    Wiebke1971 gefällt das.
  4. Wiebke1971

    Wiebke1971

    Beiträge:
    12
    Name:
    Wiebke
    Ach ja, mal schauen, ob man im Sommer wirklich Sitzbank und Tisch drinnen braucht. ;-) Tochter schlug vor, gleich im Bett zu essen.
    Ansonsten haben wir uns schon einen Matratzentopper 5cm gekauft, den man gut rollen kann, auf dem kann dann das Bettlaken bleiben und dann müsste ein Umbau auch recht fix gehen.
    Ich denke und hoffe, dass er technisch auch okay ist, ich hab mir gesagt, bei 44t km kann noch nicht so viel sein und dafür kommt er ja auch erst mal in die Werkstatt.
    Wird schon schiefgehen! Ich freue mich jedenfalls über meine Entscheidung, weil ich so recht viel Geld für den anderen Schickschnack "übrig" hatte, der nach meinen Wünschen gestaltet wird. Dafür baue ich gerne Betten. :)
     
  5. Hans-S

    Hans-S

    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Oberpfalz
    Name:
    Hans
    Schickes Wägelchen! Die RS-Gruppe ist vor allem bei Sch...wetter Gold wert!
    Gute Fahrt!
     
    Franek, Lolli und Wiebke1971 gefällt das.
  6. schrall

    schrall

    Beiträge:
    608
    Ort:
    BY/ Landeshauptstadt
    Macht aber auch bei schönem Wetter Laune mit geöffneten Hecktüren, z.B. das Frühstück einzunehmen. Tolles Terassengefühl. :)
    Viel Spaß und schöne Reisen wünsch ich Euch.

    Grüße Harald
     
  7. Dany

    Dany

    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Oberbayern
    Name:
    Daniela
    Glückwunsch zum Individualisten!

    Ihr werdet damit sicher klar kommen!
    Mit der Zeit bekommt man eh ein Gefühl wie man alles am besten macht.
    Wünsche euch viele schöne Reisen!
     
    Wiebke1971 gefällt das.
  8. paul snip

    paul snip

    Beiträge:
    42
    Ort:
    Een Niederlande
    Name:
    Paul Snip
    Ich werde auf jeden Fall die Beifahrersitz noch drehbar machen. Vielleicht ein kleine klapp-tisch an die Küche. Dann hast du bei aufgebaute Bett wenigstens noch ein Platz zum sitzen. Wenn eine schlafen möchte und die andere noch ein Buch lesen will zum Beispiel.

    Schönes Fahrzeug!
     
    Wiebke1971 gefällt das.
  9. Wiebke1971

    Wiebke1971

    Beiträge:
    12
    Name:
    Wiebke
    ;-) Genau das organisieren ich gerade. Ich lasse beide Sitze drehbar machen und eine Tischplatte nebst Aufhängung und Einbein kommt dann an die blaue Gardrobe. So was habe ich in einem Pössl entdeckt.
     
    Gerato gefällt das.
  10. aufAchse

    aufAchse

    Beiträge:
    1
    Name:
    Stefan
    Ich finde Dein Auto echt klasse!!! Ich wollte immer einen mit Rundsitzgruppe, das sieht sofort richtig gemütlich aus.
    Leider ging das bei uns nicht, da wir zwei Kinder haben, und die sollten mit fahren können... Auch wenn sie nicht mehr zu Hause wohnen :)
    Wenn die Hecktüren offen sind, und du den Wagen Richtung "Natur" stellst, dann hast du ein unübertreffliches Feeling!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Stefan
     
    Wiebke1971 gefällt das.
  11. Malzbier

    Malzbier

    Beiträge:
    555
    Ort:
    RLP
    Name:
    René
    Ich als "Einzelkämpfer" finde solche Grundrisse interessant. Der Bettenbau stört doch nur, wenn man das auf längeren Reisen täglich machen müsste. Und selbst damit lässt sich leben. Bei schönem Wetter kann das Bett immer Bett bleiben und man früchstückt halt draussen. Bei schlechtem Wetter hat man einen recht großzügigen Aufenthaltsraum zur Verfügung, besser und gemütlicher als bei einer klassischen Dinette. Für Tagestouren bei denen man gar kein Bett benötigt ist dieser Grundriss auch ideal. Es fehlt halt der Stauraum eines klassischen Kellers. Aber wer den nicht braucht, hat auch kein Problem damit. :)
     
    Wiebke1971 gefällt das.
  12. Wiebke1971

    Wiebke1971

    Beiträge:
    12
    Name:
    Wiebke
    Oh, vielen Dank für die Komplimente. Ich gucke dann und wann immer rein, wenn ich Inspirationen suche. ;-)
    Der "Boxi", wie er seit fast einem Jahr bei uns heißt, ist heiß geliebt. Nach einem Jahr habe ich mittlerweile fast überall mal dran rumgeschraubt, Sachen ausgetauscht...
    Die Rundsitzgruppe hat neue Polster, der Schrank Regalbretter und viele andere Kleinigkeiten. Eigentlich gibt es ja immer was zu verbessern. Momentan habe ich gerade meinen ersten Riss in der Duschtasse entdeckt und geklebt und nun bastle ich (laut Forumanleitung) einen Holzboden für die Tasse aus Paulowina, weil mich die 10cm Höhenunterschied echt nerven. Und duschen möchte ich da eh nicht.
    Die Rundsitzgruppe ist schon klasse, wir haben einen Tischfuß eingebaut, der sich in alle Richtung verdrehen lässt, das ist sehr komfortabel.
    Wenn das Wetter gut ist, und man draußen essen kann, dann bleibt das Bett oft einfach aufgebaut auf Reisen, gerade am verlängerten WE so gehandhabt.
    Ansonsten fehlt mir der Stauraum jetzt nicht sooo, unter der Sitzbank ist Platz, über dem Fahrerhäuschen auch.
    Aber ich arbeite immer noch an Optimierungen. Aber das bringt ja auch Spaß.
    Das sind die Polster, ja ich wollte es so knallig. ;-)
    IMG_1994.JPG
     
    Franek, Hans-S, schrall und 2 anderen gefällt das.
  13. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    284
    Name:
    Michael
    Cool ! Das mit der Hecksitzgruppe habe ich beim Kasten bisher nicht gesehen.
     
  14. leichtmatrose

    leichtmatrose

    Beiträge:
    4.262
    Ort:
    südliches Münsterland
    Name:
    Reinhold
    Moin, so eine Hecksitzgruppe gab es 2010 bei Pössl auch,im 6 m Kasten,hat aber keiner gekauft,deshalb wurde die Produktion wieder eingestellt. Leider habe ich den Prospekt entsorgt.
     
  15. Hans-S

    Hans-S

    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Oberpfalz
    Name:
    Hans
    Hallo Wiebke, gibst mir bitte einen Tipp, wo idh dies finden kann? Ich möchte das auch gerne!
     
  16. leichtmatrose

    leichtmatrose

    Beiträge:
    4.262
    Ort:
    südliches Münsterland
    Name:
    Reinhold
    Moin, wo bleibt das Bettzeug tagsüber,während der Fahrt ? Dann sieht die Sitzgruppe nicht mehr so schön aus:). Es gibt halt Dinge die haben sich über Jahrzehnte bewährt,deshalb bleibt die Sitzgruppe hinten ,auch nur Individualisten vorbehalten.
    Negativ würde mir auffallen,das auf SP mit Aussicht, so ein Nachbar mir in die Schiebetür schaut.
     
    indigeno gefällt das.
  17. Malzbier

    Malzbier

    Beiträge:
    555
    Ort:
    RLP
    Name:
    René
    Im Bettkasten? :rolleyes:
     
    Uwe_Nds gefällt das.
  18. leichtmatrose

    leichtmatrose

    Beiträge:
    4.262
    Ort:
    südliches Münsterland
    Name:
    Reinhold
    Dadurch verschenke ich den benötigten Stauraumo_O
     
  19. _Matthias

    _Matthias Team

    Beiträge:
    4.121
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Name:
    Matthias
    Vorteil der Rundsitzgruppe: Wenn es sein muss (und man die Vorschriften nicht so genau nimmt :zungelang:) können da im Notfall nochmal mindestens 6 Leute mitfahren zusätzlich zu Fahrer-/Beifahrersitz.

    (Falls sich jetzt jemand aufregt "das tut man nicht": Ich schrieb "im Notfall")
     
  20. Malzbier

    Malzbier

    Beiträge:
    555
    Ort:
    RLP
    Name:
    René
    Dafür ist der Stauraum. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden