Perlite o.äh. als Dämmung für die Holme ???

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von audano, 10.06.2018.

  1. audano

    audano

    Beiträge:
    109
    Ort:
    Norddeutschland
    Name:
    Bernd
    Hallo an alle daran Interessierte :),

    mein Nachbar kam mit der Frage, warum ich denn die Holme nicht mit Perlite oder ähnlicher "Einblasdämmung" oder "Schüttung" (wie im Hausbereich) dämme ? Hmmm - warum eigentlich nicht ? Brennt nicht, dämmt gut, wenn silikonisiert, dann nimmt s kein Wasser auf.....

    Was meint ihr ?
     
  2. HeikoH

    HeikoH

    Beiträge:
    142
    Name:
    Heiko
    Warum willst du die Holme denn von innen dämmen? - Von außen musst du die sowieso dämmen...
    Wo also liegt der Sinn?

    Viele Grüße,
    Heiko
     
    seachild und jumper2 gefällt das.
  3. audano

    audano

    Beiträge:
    109
    Ort:
    Norddeutschland
    Name:
    Bernd
    Klar werden die von außen gedämmt, dachte nur, wenn die Profis von Burow alles ausschäumen (will ich definitiv NICHT ;)), bringt das vielleicht doch etwas......?
    Erinnere, dass der @rosenzausel mal richtig schrieb : den "Metallkasten" kriegst du nie soooo gedämmt, wie vielleicht gewünscht....
    Über die Holme wollte ich ja nur 9mm kleben......
     
  4. haidi

    haidi

    Beiträge:
    549
    Name:
    Hannes
    Die Frage hatten wir schon etliche Male im Forum:
    Vergiss es - die Kältebrücke ist das Metall des Holmes, das geht um den Innenraum herum, d.h. die Isolierung innen bringt nichts und außerdem holst dir nur einen Rostbilder ins Fahrzeug - wenn sich da drinnen Feuchtigkeit fängt, kann die wegen der Isolierung nicht mehr raus. Um die Holme herum isolieren reicht aus.
     
    jumper2 gefällt das.
  5. audano

    audano

    Beiträge:
    109
    Ort:
    Norddeutschland
    Name:
    Bernd
    uuups, Du hast ja recht :augengross: , im Grunde ähnelt s ja dem Ausschäumen, also physikalisch vergleichbar.

    Hab auf vielen Bildern gesehen, das alle (?) / die meisten (?) z.B. bei den Sevels die "obere Ecke" zum Dach hin dämmen

    Dachecke.jpg -> ganz sch.... dranzukommen
    würde also reichen, darüber zu dämmen ?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden