Quietschen im Knaus Box Star Street 600

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Achim31, 08.01.2014.

  1. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Hallo Zusammen,
    in meinem Box Star habe ich während des Fahrens Quietschgeräusche aus dem Bereich des Küchenblocks. Besonders schlimm ist es auf schlechten Straßen. Leider konnte ich die Geräusche noch nicht genau orten und hoffe hier auf Tipps von euch.
    Ich leide an chronischem Tinnitus und habe da im Moment nicht viel Spaß mit dem Kasten. Also nur während dem Fahren nicht. Ansonsten ist er für uns perfekt!
    Ich werde deswegen den Freundlichen aufsuchen und bin gespannt was er dazu meint.

    Schonmal vielen Dank an euch!

    Grüße, Achim
     
  2. elkoho

    elkoho

    Beiträge:
    605
    Name:
    Elmar
    Bei mir war es das Trennbrett zw. den Betten, ich weiss nicht ober der Street 600 auch sowas hat?
    Die Kunststoffnasen dreilagig mit schmalem Kreppband umwickelt und Ruhe war.
     
  3. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Nee,hat er nicht. Kommt auch mehr aus der Küche.
    Aber danke!
     
  4. Hi,

    bei unserem BoxStar 600 war es auch das Trennbrett. Wir haben uns am Küchenblock
    einen Wolf gesucht. Problem mit dünnen Gummistreifen gelöst.

    Gruß
    Alex
     
  5. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Ah, OK, ihr meint das Brett unten, dass ich zum Durchladen rausnehmen kann? Ich Dussel! Super Tipp, probier ich aus!
     
  6. AndyV

    AndyV

    Beiträge:
    467
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Name:
    Andreas
    Hallo Achim,

    vieleicht ist es auch die Schiebetür die in den Zapfen quietscht.
     
  7. elkoho

    elkoho

    Beiträge:
    605
    Name:
    Elmar
    Ich vermute das ist es!
     
  8. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Hi Andy, danke! Schicker Kästen!
    Kann ich da selbst was machen? Schmieren?
     
  9. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Super, danke. Probiere ich morgen aus. Werd's rausnehmen und ne Runde drehen. Werde berichten...
     
  10. AndyV

    AndyV

    Beiträge:
    467
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Name:
    Andreas
    Hallo Achim,

    wenn es das ist hilft ein bischen Teflon oder Silconspray.
     
  11. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Gut! Auch ein Versuch wert! Danke!
     
  12. Olli1971

    Olli1971

    Beiträge:
    715
    Ort:
    im Norden
    Name:
    Oliver
    Bei mir war es es unter anderem auch das Brett. Ich hab jetzt auf der einen Seite Magnete dran und auf der anderen Seite Filz dazwischen. Ist noch nicht opitmal.

    Ferner kommen Klappergeräusche aus dem Tisch, der neben der Tür am Ausgang hochgeklappt werden kann. + Rost vom Gaskochfeld fixieren + evtl. Remise oder die Hochsteller von den Fenstern. Ich hab mittlerweile alle Gräßen an Filz und Moosgummi und hab die meisten Geräusche gefunden. Ist ein schönes Suchspiel . Vielleicht bin ich aber auch zu empfindlich...
     
  13. Whity

    Whity

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Gückingen
    Name:
    Peter
    Hallo Achim31,
    bei unserem Family 600 sind die gleichen Problem (Knarren und Quietschen im Küchenblock) nach der ersten Reise aufgetreten. Der Händler hatte den Küchenblock aus- und wieder eingebaut. Nach der folgenden Italienreise sind die Geräusche wieder aufgetreten. Also wurde mit dem Hersteller gesprochen und wir erhielten einen Termin in Jandelsbrunn um das Problem dort zu beheben. Leider konnte ich damals den Termin wegen einer Erkrankung nicht wahrnehmen.
    Nun sind wir im April im Werk zur Behebung der Geräusche. Ich werde darüber berichten.
     
  14. scw

    scw

    Beiträge:
    2
    Hallo ,
    bei mir sind im Küchenblock 2 5 Kg Gasflaschen untergebracht. Durch straffes verzurren der Gasflaschenhalterungen habe ich das quietschen abgestellt.
     
  15. Bowen

    Bowen

    Beiträge:
    675
    Ort:
    Bayern
    Name:
    Christian
    Servus, als jemand dem die Geräuschentwicklung im Ausbau weitgehend am A.... vorbei geht, kann ich Dir trotzdem einen evtl. Hilfreichen Tipp geben: Geduld :-D
    Rein aus dem Küchenblock hatte ich so 2-3 Geräusche ... nach 25000km jetzt alle weg. Auch ein Klappern das aus dem Küchenschrank kam ist weg
    Grüße
    Christian
     
  16. Olli1971

    Olli1971

    Beiträge:
    715
    Ort:
    im Norden
    Name:
    Oliver
    Ich hab den Klapptisch neben dem Kochfeld auch als Klapper und Quietschursache ausgemacht. Da sind 2 federn, die quietschen - dazu schlagen die Aussteller beim Fahren & diese Einrastnase auch. Alles mit dünnen Filz und Gummi 1-2 mm geschützt und nun ist Ruhe... Zusätzlich kannst die pushlocks noch mit Filz gegen klappende Schubladen schützen. Ist ein Geduldsspiel. Schraub doch sonst mal den Klapptisch ab und fahr ne Runde, ob der die Ursache ist...
     
  17. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Hallo Oliver,
    durch die Tipps hier aus dem Forum konnten wir das Quietschen beseitigen. Es kam vom Trennbrett zum Heckstauraum. Habe die Halter mit Filz unterbaut und klemme Filz zwischen Brett und Schrank. Jetzt ist Ruhe!

    Grüße, Achim
     
  18. gerd

    gerd

    Beiträge:
    746
    Ort:
    ...in Baden an der Murg
    Name:
    Gerd
    Habe das heute auch gemacht mit den Filzpads zwischen Wand, Boden und Brett. Leider quietscht das Teil immer noch. Die Halter auf der Badseite sind auch schon ausgerissen an der oberen Schraube. :-(
     
  19. Achim31

    Achim31

    Beiträge:
    114
    Name:
    Achim
    Hi Gerd,
    Ist aus meiner Sicht eine Fehlkonstruktion. Habe mir schon einige Male die Finger beim Rausnehmen des Brettes vermackt. Werde beim nächsten Werkstattbesuch reklamieren.

    Grüße, Achim
     
  20. Hallo,

    ich habe zwar keinen Boxstar, aber bei mir kommen auch grausame Geräusche aus Richtung Küchenblock. Ich habe das mal genauer untersucht. Als meine Frau am Steuer saß bin ich hinten auf Klapper-und Quietschsuche gegangen. Ich habe es gefunden. Bei mir ist es die Schiebetüre. Ich werde die Verkleidung mal abnehmen und schauen, ob man das in den Griff bekommt.

    Gruß Uwe
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden