Radträger an der Kawa Hecktür

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von poesselinchen, 26.03.2017.

  1. BraviaSwan

    BraviaSwan

    Beiträge:
    311
    Ort:
    hoch im Norden
    Name:
    Mariechen
    Also der ist ja mal genial!
    Tolles Teil, solltst Du den mal verkaufen...., ich könnte in Versuchung geraten ;)
     
  2. WeeBee

    WeeBee

    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    nahe dem Legoland
    Name:
    Harry
    Sau geniale Lösung.:fingerh:
     
  3. Twinboxer

    Twinboxer

    Beiträge:
    281
    Ort:
    München
    Name:
    Fred
    Geobrokers Konstruktion ist ja sauber gearbeitet, Glückwunsch.
    Wenn ich mir jedoch die Hebelkräfte vorstelle, die an Gelenk und Abstützung des Radschienenträgers auftreten, frage ich mich, wieso Tür und Scharniere den direkten Radtransport nicht aushalten sollten.
    Ordnungsgemäße Montage des Radträgers, insbesondere der unteren Querschiene, vorausgesetzt.
    Eventuell zusätzliche Abspannung zum linken oberen Scharnier. Aber dann muß gut sein.

    Seine Konstruktion ist ja stabil genug für 2 E-Bikes, dann muss die Tür das auch abkönnen.

    Ich rede nur von der Tür, dass die Träger teilweise unterdimensioniert sind und sich verbiegen ist ein anderes Problem.

    Fred
     
    saniwolf gefällt das.
  4. Rudi-Crafter

    Rudi-Crafter

    Beiträge:
    207
    Name:
    Ralph
    Klasse Konstruktion Geobroker :fingerh:

    Leider beim Crafter nicht umsetzbar :(
     
  5. GeoBroker

    GeoBroker

    Beiträge:
    24
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Rainer
    Hallo zusammen,

    danke fuf die netten Kommentare. Ich habe halt des öfteren gelesen, das die Türen sehr belastet werden wenn Räder drauf sind und die Tür geöffnet wird.
    So bin ich dann eben auf diese Lösung gekommen. Kritik, Verbesserungen nehme ich gerne an. Man lernt ja nie aus. Ausserdem mache ich sowas auch nicht beruflich. Alles mit meinem Hobbywerkzeuge n und einer kleinen Werkstatt.

    Gruß Geo
     
  6. Hanno1302

    Hanno1302

    Beiträge:
    40
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Hanno
    Hallo,

    in der neuen Pro Mobil ist zu lesen, dass es einen solchen Träger wohl jetzt auch zu kaufen gibt:

    Viele Grüße
    Hanno
     

    Anhänge:

  7. GeoBroker

    GeoBroker

    Beiträge:
    24
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Rainer
    Hallo zusammen,

    das ist ja der Hammer. Ich hab bis heute nicht von der Firma gehört gehabt.
    Quasi die gleiche Befestigung des Trägers wie ich.
    OK, elektrischen Lift habe ich nicht. Aber für rund 1900€ wäre mir das doch zu teuer.
    Bin eben mal auf Youtube und auf die Herstellerseite gegangen. Mal sehen ob ich etwas finde was ich
    an meinem Träger verbessern kann.

    Danke Hanno für den Hinweis

    LG Geo
     
    Hanno1302 gefällt das.
  8. nordpilger

    nordpilger

    Beiträge:
    401
    Ort:
    Fehmarn
    Name:
    Tom
    Hättest Du ein Patent angemeldet, könntest Du jetzt ne Rechnung schreiben :)
     
  9. nax_surf

    nax_surf

    Beiträge:
    14
    Finde deine Umsetzung absolut super, sehr schön gemacht!!! Könnte man ja auch gut für Lasten verwenden.
    Wie weit gehen die Türen auf, wenn er abgeklappt ist?

    Das einzige was mir aufgefallen ist, ist die Verschraubung. Würde da glaube ich auf Korrosionsbeständige aus A-70/80 gehen. Die verwendeten Hülsen dementsprechend auch.
     
  10. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.009
    Name:
    Jürgen
    Das ist doch bloß ein Sawiko-Futuro-"Plagiat", nur ohne die zusätzliche Anbindung an die dritte Bremsleuchte.

    Gruß,
    Jürgen
     
  11. hudemcv

    hudemcv

    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    Verden (Aller)
    Name:
    Christoph
    Der Sawiko sieht ganz anders aus. Nicht alles was ähnlich ist, ist ein Plagiat. ;)
     
  12. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.009
    Name:
    Jürgen
    Jaja, nutzt aber das gleiche Prinzip: Befestigung an den Scharnieraufnahmepunkten und Abstützung auf der linken Seite.
    Anführungszeichen hatte ich ja auch gesetzt ;)
    Ganz doof finde ich, dass es beide nur elektrisch gibt, den manuell verstellbaren Futuro basic gibts offenbar nur noch als Restposten.

    Gruß,
    Jürgen
     
  13. hudemcv

    hudemcv

    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    Verden (Aller)
    Name:
    Christoph
    Jedes Auto hat auch mind. 4 Räder an jeder "Ecke" und ein Lenkrad. Deshalb sind die auch nicht gleich.
    Heute geht der Trend eben oftmals zu "alles mit Fernbedienung" machen wollen. Meinetwegen.
     
  14. GeoBroker

    GeoBroker

    Beiträge:
    24
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Rainer

    Hallo,

    die Türen gehen komplett auf. Ich habe die 90° Türen. Die Hülsen sind ALU, und somit Rostfrei. Die Platten der Aufnahme sind ebenfalls ALU und rostfrei. Die Schauben sind V2A also sollten die rostfrei sein. Bei den Gewindestangen sieht das anders aus, da geb ich dir recht. Hatte grad nix anderes im Keller.

    LG Geo
     
  15. robat1

    robat1

    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    München
    Name:
    Robert
    Hi
    Leider ist Alu nicht rostfrei.
    Es rostet nur weiß statt braun daher fällt es viel später auf.
    Und Alu verträgt Salz sogar noch schlechter als Stahl.
    Also ich würde das auf Edelstahl umstellen.

    Die Schrauben aber als verzinkte 10.9 verwenden weil Edelstahl für Schrauben bedenklich spröde ist und deshalb Edelstalschrauben im Karosseriebau nicht zulässig sind.

    Robert
     
  16. nax_surf

    nax_surf

    Beiträge:
    14
    Da hatte ich mich wohl verguckt mit den Schrauben, sah auf den Bildern so schön glänzend aus.

    Den Ruf nach 10.9 Schrauben kann ich persöhnlich bei unbekannter Belastungssituation nicht immer verstehen. Bei Befestigung meines Ausbaus meinte der zuständige TÜV Prüfer im Vorgespräch ohne die Dimension zu erwähnen, "aber alles aus 10.9..."
    Bei den oberen Schrauben vom Scharnier sollte das aber ausgenutzt werden. Zur Last der Tür kommt jetzt ja auch noch der Fahrradträger und die Klemmlänge hat sich deutlich verlängert.

    @geo Dann könnte man nach dem Prinzip ja auch für die linke Tür eine Reserveradhalterung vorsehen :) Der Träger ist echt top!
     
  17. robat1

    robat1

    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    München
    Name:
    Robert
    Hi
    Ist doch klar. Gerade bei "unbekannter" Belastungssituation geht man eben aus Sicherheitsgründen auf 10.9.

    Erst Recht bei Dingen die man hinter den Fahrzeug im Verkehr verlieren kann und Leben gefärden können.

    Robert
     
  18. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.009
    Name:
    Jürgen
    Ist jetzt aber schon recht allgemein formuliert. Es gibt auch seewasserbeständige Alulegierungen.

    Sind, wenn ich mich richtig erinnere, auch original verbaut, somit ist es selbstverständlich, dass da auch 10.9er Gewindestangen oder Schrauben verwendet werden müssen, daher:
    umgehend ersetzen.

    Gruß,
    Jürgen
     
  19. nax_surf

    nax_surf

    Beiträge:
    14
    Das verstehe ich schon, die Festigkeitssteigerung durch die nächst größere Dimension ist dann aber doch erheblich stärker. Deiner Logik folgend müsste dann ja auch eher 12.9 gewählt werden.

    Für die obere Scharnierverschraubung wäre 12.9 aber wahrscheinlich sogar sinnvoll, wenn die es vorher bereits 10.9 war.
     
  20. robat1

    robat1

    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    München
    Name:
    Robert
    Da habt ihr beide Recht !

    Die Frage ist bei 12.9 aber auch immer, ob man sie in der benötigten Bauform und Länge auch bekommt.

    10.9 ist im Karosseriebau (zumindest in den Firmen für die ich schon gearbeitet habe) laut Werksnorm vorgeschrieben.
    Das dient der Sicherheit und muss nicht in jedem Fall technisch auch erforderlich sein.
    Nur für den Fall dass du die 12.9 nicht bekommst.

    Robert
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden