Risse im Dach bei 5 Monate altem Carabus

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von rw2007, 07.10.2018.

  1. rw2007

    rw2007

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Sassenburg
    Name:
    Roy
    Hallo liebes Forum,

    ich bin seit April im Besitz meines Carabus 601 MQH.
    Nun musste ich erschreckendes fedtstellen:

    Beim waschen bzw. als ich anfangen wollte das Dach zu waschen, fielen mir Risse im Aufbau auf und zwar im Bereich der beiden Dachluken.

    Zudem guckt noch aus dem Rahmen der vorderen Dachluke eine Schraube raus die von innen schief eingedreht wurde.

    Das Fahrzeug ist am 18.04.2018 als Neufahrzeug zugelassen worden und hat jetzt 4000 km auf der Uhr. Das kann doch nicht normal sein oder?

    Haben die bei Weinsberg keine Qualitätssicherung?

    Wie gehe ich nun damit um und wie gestaltet sich eine Reparatur bei derartigen Schäden?

    Eigentlich habe ich keinen Bock auf ein geflicktes Fahrzeug. Händler und Hersteller wurden am Donnerstag bereits informiert.
    Bisher keine Reaktion.

    Wie würdet ihr damit umgehen?

    Danke für eure Hilfe.
     

    Anhänge:

  2. Jaki

    Jaki

    Beiträge:
    12
    Name:
    Ivo Jakisch
    Garantie...Aufforderung zur Mängelbeseitigung...
     
  3. wombat

    wombat Admin Team

    Beiträge:
    5.012
    Ort:
    Dortmund
    Name:
    Dietmar
    Auf jeden Fall ab in die Werkstatt bzw. zum Verkäufer. Während der Garantie auf keinen Fall selber Hand anlegen. Und wenn die sich stur stellen den Lauten machen.
     
  4. XT-Rider

    XT-Rider Team

    Beiträge:
    3.033
    Ort:
    Allgäu
    Name:
    Peter
    Gewährleistung heißt das Zauberwort.

    Sieht so aus, als hätte der Praktikant die Hekis mit aller Gewalt FESTgeschraubt.
     
  5. gasmann

    gasmann

    Beiträge:
    480
    Ort:
    21365 Adendorf
    Name:
    Ernst
    Aus meiner Sicht typische Spannungsrisse.
     
  6. rw2007

    rw2007

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Sassenburg
    Name:
    Roy
    So die Schlumpfmütze ist beim Händler.
    Die kleineren Reparaturen wurden erledigt.
    Das Dach fässt er aber nicht an. Hier soll der Hersteller sagen wie die Rep von statten geht.

    Da die Antwort noch aussteht, soll ich das Fahrzeug erstmal so in Empfang nehmen.

    Zum Glück ist alles dokumentiert und ich habe eine Auftragsbestätigung für das Dach vom 17.10. (ein Tag vor Ablauf der 6 Monate, wonach ich selbst die Beweislast habe)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden