Rückfahrkamera Kaufberatung/Marktübersicht

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Chauffeur, 03.12.2017.

  1. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.294
    Name:
    Jürgen
    Ist das sicher? Andere Ursachen wie schlecht geschirmte Leitung etc. sind ausgeschlossen?

    Gruß,
    Jürgen
     
  2. Rotwein57

    Rotwein57

    Beiträge:
    23
    Ort:
    Großraum Pirna
    Name:
    Gerd
    Ist original von Bavaria eingebaut. Das Bild ist total flau, also nicht kontrastreich.

    Der Vorbesitzer sagte, dass sei schon von Anfang an so gewesen.

    Abgesehen vom Aussehen des angebauten"Kastens" will ich mit ner neuen Kamera das Bild verbessern.

    Gruß, Gerd
     
  3. seachild

    seachild

    Beiträge:
    1.720
    Ort:
    91369 Wiesenthau
    Name:
    Jürgen
    Schau auch mal auf die Auflösung. Die Kamera hat weniger als dein Monitor.
    Gruß
    Jürgen
     
  4. arcoban

    arcoban

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Name:
    Artur
    Hallo, habe mich gerade mit einem Freund über das Thema Rückfahrkamera unterhalten. Er sagte, dass bei beladenen Fahrradträger bei den meisten Rückfahrkameras nichts mehr zu sehen sei...
    Fahrzeug Fiat Ducato L4 H2.
    In die nähere Auswahl sind folgende Modelle gekommen:
    Axion DBC114082BL oder Zenec ZE-RCE 3701
    Auf dem Papier hat Zenec die höhere Bildauflösung, jedoch die etwas geringere Lichtempfindlichkeit.
    Gibt es klare Gründe, die für die eine oder andere sprechen?
    Hat jemand Erfahrung mit beiden Kameras und kann mir eine Entscheidungshilfe geben?
    Gruß & Dank,
    Artur
     
  5. arcoban

    arcoban

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Wuppertal
    Name:
    Artur
    Noch etwas zur Ergänzung:
    Axion DBC 1140182 DV Dual View
     
  6. Kaba

    Kaba

    Beiträge:
    1.950
    Ort:
    South of Upper Bavaria
    Name:
    Stefan
    Wenn ich mir das so ansehe, dann kann man das Feature Dual View mit Heckträger vollkommen knicken.

    Ich würde eigentlich WLAN-Kameras bevorzugen, Strippenziehen fällt dann flach, bis auf Dauerplus.
     
  7. Absteiger

    Absteiger

    Beiträge:
    138
    Ort:
    Region Hamburg
    Name:
    nennt mich "Didäää"...
    wieso? Die "Rückspiegelsicht" sollte auch mit Fahrrädern auf dem Heckträger funktionieren, oder sind die dermassen hoch? Das Einparken wird systembedingt natürlich schwierig zu sehen Komma wenn der Heckträger mit Fahrrädern beladen ist, da bräuchte man schon eine Kamera in Nähe des Nummernschildes.
     
  8. Kaba

    Kaba

    Beiträge:
    1.950
    Ort:
    South of Upper Bavaria
    Name:
    Stefan
    Schau Dir mal die Beispielbilder an. im unteren Bereich (Weitwinkel für Fahrzeugnahbereich) wird man nur den Heckträger plus Räder sehen. Wer die Kamera anschafft, wird kein Radler sein, zumindest keiner, der seine Räder hinten am Kasten mitschleppt.
     
  9. Blader

    Blader

    Beiträge:
    48
    Ort:
    bei Köln
    Name:
    Roland
    Ich werde berichten, es ist ein Thule Träger montiert und eine Dual-Kamera wird an der dritten Rückleuchte nachgerüstet.
    Ist doch schön mal einen Blick auf die Fahrräder werfen zu können und wählweise einen Blick auf alles was hinter dem Wagen ist.
    So wie ich das sehe, kann der Thule in der Höhe unterschiedlich montiert werden, ganz hoch wäre nicht optimal.

    Berichten kann ich aber erst in ca. 1-2 Wochen, dann krieg ich das Fahrzeug.
    mfg
    Roland
     
    Absteiger gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden