Rücksitzbank in Tarfic-Bus ? ! ?

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von Trafic-Fee, 03.06.2018.

  1. Trafic-Fee

    Trafic-Fee

    Beiträge:
    1
    Name:
    Susi
    Grüßt euch, ich bin die Susi, komme aus Oberfranken und möchte gleich mal ein paar Fragen in eure Runde schmeißen, da ich im Netzt diesbezüglich nichts finden konnte:

    Ich habe einen Renault Trafic II Kastenwagen L2 H1 BJ. 2010.
    Also einen Bus mit Ladefläche.

    Kann ich es irgendwie hin bekommen, dass ich mir eine 3-sitzer-Rücksitzbank einbaue?
    Im Bus sind ja (so denke ich) keine Punkte für die Aufnahmeschiene der Rücksitzbank vorgesehen.
    Habe da zwar ein paar Gummipfrofen im Boden, die ich raus machen und da Befestigungsschrauben montieren könnte, die sind aber nicht in dem Bereich, wo die Sitzbank normalerweise sitz.

    Mein Vater ist Metallbauermeister und könnte mir da ein Grundgestell bauen, dass dann mit dem Boden fest und sicher verbunden ist, aber was sagt da der TÜV dazu?

    Oder sind die Befestigungspunkte auch im Kastenwagen vorhanden und man müsste nur die Originalkonsole der Rücksitzbank kaufen?

    3 Gute und deren Halterungen würde ich befestigt bekommen. da ist ja an der Karosserie alles vorhanden.

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

    Besten Dank im Voraus.

    LG Susi
     
  2. 997

    997

    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Hallo Susi,

    das ist ein Thema, dass hier nahezu jeden der Selbstausbauer bewegt (oder bewegt hat).

    Am Ende bleiben nur zwei mögliche Wege, um das Projekt "Sitzbank mit TÜV-Zulassung" umzusetzen (die TÜV-Zulassung brauchst du natürlich nur, wenn du diese Sitze auch während der Fahrt nutzen willst. Aber davon gehe ich jetzt einfach mal aus)

    Möglichkeit 1: suche dir einen professionellen Ausbauer, der dir die Sitzbank verkauft, das Teil einbaut und sich auch um die Abnahme/Eintragung kümmert.

    Möglichkeit 2: überlege dir, was du für eine Sitzbank einbauen möchtest, fahre (am besten mit deinem Vater) zu einer TÜV bzw. DEKRA-Prüfstelle und frage sehr nett, zurückhaltend und freundlich nach den Möglichkeiten, um diese Sitzbank gemäß deren Anforderungen einzubauen. Wenn du dort abgewiesen wirst, dann fahre zur nächsten Prüfstelle und erwähne nicht dass du vorher schon woanders nachgefragt hat. Wenn du dort auch abgewiesen wirst, dann fahre zur nächsten Prüfstelle .... usw. usw.
    WICHTIG: nicht einfach machen und dann hinfahren sondern den Prüfingenieur frühzeitig in die Planung einbinden, Namen merken und genau diesen Kollegen dann wieder ansprechen, wenn es um die Abnahme geht. Kann auch nicht schaden, zwischendurch nochmal hinzufahren um ihm die Möglichkeit zu geben, Nachbesserungen anzuregen.

    Es ist nicht einfach, aber letztendlich hat es doch bei vielen hier geklappt.

    Viel Erfolg !

    Hier #37 und hier #44 kannst du dir ansehen, wie das bei mir funktioniert hat.

    Gruß, Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2018
  3. svenotzer

    svenotzer

    Beiträge:
    154
    Ort:
    Weilerswist
    Name:
    Sven
    Hallo Susi,

    Ich kann Frank nur zustimmen. Was dem einem Tüv-Ingenieur undenkbar erscheint, ist bei dem anderen mit entsprechender Kommunikation und Baupinseln lediglich eine Frage der richtigen Umsetzung.

    Der User saniwolf in diesem Forum hat in seinen Master die Rücksitzbank eines vw t5 multivan mit den originalen verschiebeschienen verbaut und abgenommen bekommen.
    Könnte mir vorstellen, dass es was für dich sein könnte. Die Bank wäre verschiebbar und durch die integrierten Gurte auf keine Befestigungspunkte im Fahrzeug angewiesen.
    Allerdings ist die Bank schweineschwer und auch nicht ganz günstig. Gebraucht zwischen 1200 €- 2000€

    Lg Sven
     
  4. 997

    997

    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    südliches Berliner Umland
    Name:
    Frank
    Schade um die Tinte ... war wohl wieder mal nur ein One-Night-Stand :(
     
    svenotzer gefällt das.
  5. svenotzer

    svenotzer

    Beiträge:
    154
    Ort:
    Weilerswist
    Name:
    Sven
    Ist die Susi ihr Sorgen wohl los :zungelang:
     
  6. windrider

    windrider

    Beiträge:
    28
    Name:
    Manfred
    keine Ahnung ob relevant aber die Dreiersitzbank vom baugleichen Vivaro hätte ich in neuwertigem Zustand übrig. Zum Einbau dürfte das meiste gesagt sein.
    LG Manfred
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden