Schnur insektenschutztür gerissen

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Clemeenz, 20.08.2017.

  1. Clemeenz

    Clemeenz

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Mainz = Meenz
    Name:
    Solu
    Hallo,
    Jetzt ist es passiert
    1. Die Schnur der insektenschutztür an der schiebetür (remicare van ) ist gerissen - nach nur einem Jahr:(.
    Bestimmt gibt es dazu im forum schon Erfahrung. Kann man die schnur als Ersatzteil bekommen und vielleicht sogar selbst einbauen???:D

    2. Ein dometic- Fenster wurde aufgebrochen und dabei ist die Verriegelung (seitz)abgebrochen .
    Auch da brauchen wir jetzt ein Ersatzteil. Bestimmt hat auch das schon jemand erlebt.

    Bevor ich mich morgen an den Händler wende wollte ich mal hier anfragen, denn ihr habt die meiste Erfahrung

    Ganz lieben Dank schon mal
    Solu
     
  2. DaVo

    DaVo

    Beiträge:
    29
    Name:
    Volker
    Hallo Solu,

    Thema schon bekannt, ist mir auch nach 2 Jahren passiert.
    Siehe bitte meinen Beitrag zu folgenden Tread.

    https://www.kastenwagenforum.de/forum/threads/fliegenschutztuer-reparatur.26225/#post-456087

    Ich habe dir noch schnell eine schematische Darstellung von dem Aufbau der zusammengestellt.
    Die unteren Schnüre werden durch den Griffleiste nach oben geführt
    Die oberen Schnüre werden durch die Griffleiste nach unten geführt
    An dem Anschlagselement werden die Schnüre mittels einer Feder gespannt​

    upload_2017-8-20_20-59-15.png

    Gruß
    Volker
     
    syncrosusi gefällt das.
  3. Knuffie

    Knuffie

    Beiträge:
    104
    Ort:
    Niedersachse in BW Sigmaringen
    Name:
    Werner (Wonna)

    Wie auf dem Bild zu sehen
    Ist sind es 2 Schnüre a. ca. 5,3 m . Bei meiner Tür waren keine Federn zum spannen. Die Schnur habe ich im Internet bestellt. Rechnung und Adresse kann ich bei Bedarf raus suchen.
    Netten Gruß Wonna
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2017
    Schelli gefällt das.
  4. Clemeenz

    Clemeenz

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Mainz = Meenz
    Name:
    Solu
    Hallo volker und wonna,

    Ich danke für eure hilfreichen antworten und geb mal den zwischenstand durch.
    Da die Garantie noch besteht (2 Jahre) lassen wir die Tür beim Händler ausbauen und einschicken ...Dann schau mer mal ob sie ein Garantiefall ist oder ob wir selbst basteln müssen...:confused:
    Leider werden wir dann OHNE insektenschutztür in Urlaub fahren (ssss, brum....:eek:)
    nach korsika

    Sonnige grüße
    Solu
     
    zone30fahrer gefällt das.
  5. TCE

    TCE

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Chemie-Dreieck ;-)
    Name:
    Carsten
    Ja, bei mir war sie auch (vor dem Korsika-Urlaub ;-) gerissen.
    Da es kurz hinter dem unteren rechten "Klemmstück" war, konnte ich die Schnur nachnehmen und wieder klemmen.
    Einen Ausbau und Versand würde ich wegen einer gerissenen Schnur nicht veranstalten, erst recht nicht wenn Volkers oder Werners Beschreibungen vorliegen.
    Grüße
     
  6. gregor

    gregor

    Beiträge:
    225
    Ort:
    Franken
    Wie ging das aus?
     
  7. DorianMagus

    DorianMagus

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Günzburg
    Name:
    Dirk
    Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit dem Spannen der Bänder? Gibt es da vielleicht eine Faustregel oder etwas Wichtiges worauf man achten sollte?

    Vielen Dank und Gruß, Dirk
     
  8. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.452
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    Führung ab und an aussaugen. Silikon oder Teflonspray benutzen um bei der Pflege die Leichtgängigkeit zu fördern. Niemals Fette oder Öle verwenden! Die Fäden sollten sich leicht anheben lassen, bedeutet, kurz vor "Durchhänger" ist es gut. Das Griffstück sollte vertikales Spiel haben, die Führungskulissen ebenso regelmäßig reinigen und wie beschrieben pflegen. (Wiki)
     
  9. paologreco

    paologreco

    Beiträge:
    167
    Ort:
    NDS
    Name:
    Mario
    Hallo,

    wir sind leider auch Schnurgeschädigte trotz der (oben erwähnten) angewedeten Pflegehinweise - kurze Frage: Ist es für die Reparatur unbedingt erforderlich die untere Aluführungschiene auszubauen? Dies wäre bei uns nämlich nicht möglich, weil auf dieser unser Küchenblock zur Hälfte draufsteht. Über eine Internetadresse zur Bestellung der Ersatzschnur wäre ich auch interessiert - gerne auch per PN.

    Vielen Dank!

    Gruß Mario

    P. S.: Provisorisch habe ich mir für einen Urlaub so einen Lappenmückenvorhang aus dem Baumarkt mit 3M-Klettband angebracht. Dies ist natürlich nicht ganz so dicht, hat aber einigermaßen funktioniert. Der Vorteil ist, dass man durch diesen Vorhanfg einfach quasi durchgehen kann und er hinter einem wieder zu fällt, der große Nachteil ist aber, dass er nicht komplett zur Seite geschoben werden kann, also immer im Weg hängt, auch wenn gar keine Mücken/Fliegen untewegs sind. Das nervt auf Dauer und bei Wind flattert er auch immer rein. Also mit anderen Worten - eine funktionierende Schiebemückentour ist natürlich zig mal besser.
     
  10. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.452
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    Den Küchenblock kann man rel.leicht von BODEN lösen und komplett verschieben.
     
  11. paologreco

    paologreco

    Beiträge:
    167
    Ort:
    NDS
    Name:
    Mario
    Beim Pössl 2Win Vario sicher nicht. Der Küchenblock ist auf der Bodenschiene verklebt und ist weiterhin durch eine massiven Stange mit der Dachkonstruktion verbunden, die das Dachbett abstützt.

    Gruß
    Mario
     
  12. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.452
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    Mario, das ist zwar richtig, aber die Demontage ist deswegen trotzdem keine Raketentechnik. Ist ja schließlich auch ins Fahrzeug hinein gekommen....:)
     
  13. Knuffie

    Knuffie

    Beiträge:
    104
    Ort:
    Niedersachse in BW Sigmaringen
    Name:
    Werner (Wonna)
    Die obere und untere Schnur sollten die gleiche Spannung haben. Eine Faustregel gibt es nicht. Wenn die Schnur zu stramm gespannt ist, lässt sich die Tür schwer bewegen, ist sie zu lose gespannt, hängt sie durch. Ist zum Beispiel die obere Schnur strammer wie die untere, spürst du es beim zuschieben, dann also nach korrigieren.
    Schnur bestellen:einfach mal bei e..y Nylonschnur eingeben. Ich habe die Schnurstärke mit 1,5 mm bestellt.
    Netten Gruss Wonna
    Ps. Ist alles kein Hexenwerk, einfach mal ruhig und sinnig an die Sache rangehen, dann klappt das schon.

    Grad fällt mir noch was ein: Den Anfang von der Schnur ca. 2-3 cm mit Sekundenkleber einschmieren. Dann ist es schön steif und die Schnur lässt sich gut einfädeln.
     
    blitz180 gefällt das.
  14. DorianMagus

    DorianMagus

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Günzburg
    Name:
    Dirk
    Vielen Dank für Tipps. Die Bänder hängen doch am Anschlagelement an Federn, wie hast Du die Bänder dort eingezogen? Bei mir sieht alles komplett genietet aus anstatt geschraubt. Nur rein aus Interesse, habe jetzt die Bänder etwas gelockert und die Tür läßt sich deutlich leichter schieben.
     
  15. Knuffie

    Knuffie

    Beiträge:
    104
    Ort:
    Niedersachse in BW Sigmaringen
    Name:
    Werner (Wonna)
    Dann habe ich wohl eine andere Tür wie du, bei meiner Tür sind keine Federn. Bei mir werden die Schnüre mit Madenschrauben fixiert.
     

    Anhänge:

  16. DorianMagus

    DorianMagus

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Günzburg
    Name:
    Dirk
    Ja, meine sieht anders aus - ich mach morgen mal ein Foto.
     
  17. Schelli

    Schelli

    Beiträge:
    46
    Name:
    Jürgen Schellberg
    Hallo liebe Fliegengittertürgeschädigte!

    Danke an Wonna für die schöne Skizze.

    In meinem Westfalia Columbus (2016) ist jetzt nach 2 1/2 Jahren die Schnur gerissen. Die Tür (RemicareVan) ließ sich immer schwer auf und zu ziehen - war wahrscheinlich zu stramm eingestellt. Mein Händler lud mich übrigens ein nach Hamburg zu kommen um eine neue einzubauen - das kann nur die letze Lösung sein, denn das wird sehr teuer.

    Habe also das ganze Teil jetzt vorsichtig ausgebaut. Die Alu-Bodenschiene konnte übrigens drin bleiben - zum Glück, denn sie ist ein Mal unter dem Küchenteil verschraubt. Man muß übrigens ein bißchen heftig ziehen und rütteln - aber ohne Gewalt - um den Rahmen aus der linken Blende heraus zu bekommen. Hier ist nichts eingeklickt, vielmehr ist der Rahmen glatt eingesteckt in die Blende, die man ja am Fahrzeug belassen kann. Vorher alle anderen sichtbaren Schrauben lösen, auch die untere im linken Ende der Bodenschiene!
    In einem anderen Forum wird empfohlen die vorhandene Schnur durch eine Kevlar-Schnur zu ersetzen. Werde ich tun, auch wenn´s die nur in rosa gäbe :augengross:. Dazu muß man die weißen Kunststoffbänder an dem Fliegengitter, die beiderseits in die Führungsschienen eingelassen sind, herausziehen (siehe Foto). Darin befinden sich auf beiden Seiten vier Nietringe, durch die man die Schnüre zieht. Wonna ´s Schnurführung ist logisch und auch nicht so kompliziert wie anderswo beschrieben. Der obere Schnurspanner sitzt im oberen Führungsprofil, der untere in der Bodenschiene hinter der Bürste (muß man ertasten).

    Beim Ausbau meiner Tür ist eine Bohrung an einem Befestigungswinkel aufgegangen. Die Firma Remis zeigt auf ihrer Internetseite eine PDF-Datei mit Ersatzteilen für alle Artikel.

    https://remimobil.de/assets/files/aktuelles/REMImobil-Ersatzteilekatalog_2017_DE_kl.pdf

    Die Montageanleitung, die ebenfalls auf der REMI-Homepage zu finden ist, gibt zusätzliche Hilfe beim Einbau.

    Allen Geschädigten viel Erfolg bei der Reparatur!

    Jürgen

    DSC04091.JPG
     
  18. DorianMagus

    DorianMagus

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Günzburg
    Name:
    Dirk
    Hallo,

    Kann mir jemand sagen von welcher Firma die Insektenschutztür ist? Remis?
    Die Tür ist in meinem Weinsberg Carabus 601 Fire verbaut und ich würde eine Montageanleitung benötigen. Meine ist vom Gefühl her schief verbaut.

    Vielen Dank.
     

    Anhänge:

  19. DraussenNurKännchen

    DraussenNurKännchen

    Beiträge:
    128
    Name:
    Hans
    Hi Dirk,
    als Hersteller kommen grundsätzlich in Frage Remis und Dometic (Horrex eher nicht)
    Bestes Unterscheidungsmerkmal bei Remis / Dometic ist das Bodenprofil. Wenn Du davon ein Bild mit uns teilst kann Dir besser geholfen werden.
    Einbauanleitungen gibt es bei beiden Herstellern auf der Internetseite im jeweiligen Service Bereich. Frag mal Tante Google.


    Cheers

    Hans
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2018
  20. DraussenNurKännchen

    DraussenNurKännchen

    Beiträge:
    128
    Name:
    Hans
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden