Thule SmartClamp auf Ducato 250 L1H1?

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von Sebe, 04.06.2018.

  1. Sebe

    Sebe

    Beiträge:
    4
    Name:
    Sebastian
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und habe eine Frage an euch.
    Ich habe mir einen Ducato 250 L1H1 BJ´07 mit Thule Omnistor Markise BJ`13 angeschafft
    Ich brauch aber für meine Kajaks auch einen Dachträger und will auf die Markise nicht verzichten :)
    Jetzt bin ich auf die Thule SmartClamp Längsschienen gestoßen. Die werden aber nur für das H2 Dach angeboten.
    Jetzt zu meinen Fragen:
    Hat jemand diese Schienen auf ein H1 Dach montiert? Was ist der Unterschied zwischen den Dächern? Würde das theoretisch auf mein L1H1 passen? Oder ist die Dachform so unterschiedlich? Die Länge anzupassen wäre kein Problem, eine Säge ist vorhanden ;)

    Die Suchfunktion, google und eine Anfrage beim Hersteller haben mir leider keine Antwort bieten können :(

    Vielen Dank schonmal für evtl. Antworten :fingerh:
     
  2. Keltik

    Keltik

    Beiträge:
    17
    Name:
    Max
    Ich kann Deine Frage leider nicht direkt beantworten, hatte aber auch das Problem wie Kanus-aufs-Dach sollen:
    Da mir die angebotenen Lösungen nicht gefallen haben, griff ich selbst zum Wekzeug. Glücklicherweise mit dem Backup eines Freundes, der eine Schmiedewerkstatt hat.
    Ohne seine Hilfe und Werkstatt hätte ich mich mit der Verarbeitung von Edelstahl deutlich schwerer getan und hätte Werkzeug neu dazukaufen müssen. Das Prinzip ist aber mit Alu oder Eisen auch umsetzbar.

    Was noch fehlt ist eine Laderolle, die mache ich erst noch.
    Hast Du auch die Pilze zur Befestigung am Dach? Dann sollte ein Kürzen der Thule klappen. Die Befestigungen an den Schienen sind den Bildern nach frei positionierbar. Ob das auch stimmt, lässt sich sicher bei Thule erfragen.
    Ich habe die Atera Füße verwendet, zerlegt, nur das Metallteil verwendet und sie "linksrum" montiert, um genug Abstand zu den Luken zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
  3. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.164
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Hallo Sebastian,
    ich hab mich mal bei Thule durchgegockelt und die Dachträgersysteme aufgerufen.
    Dort kannst du dein Fahrzeug sehr genau angeben und du erhältst Lösungen hierzu.

    ....vielleicht haben dich da ja auch nur die Preise abgeschreckt?
    Andere Lösungen (so wie bei mir im Album zu sehen) sind da aber auch nicht billiger ;)
     
  4. Sebe

    Sebe

    Beiträge:
    4
    Name:
    Sebastian
    Hallo und danke für Eure Antworten.

    @Keltik
    Cooler Dachträger. Aber ich will ja meine Markise weiter nutzen und hab auf Höhe der vorderen "Pilze" ein Ausstellfenster in der Mitte :mannhand:

    @rosenzausel
    Mein Problem war nicht der Preis, sondern meine Ausführung L1H1 :)
    Das Smartclamp wird nämlich von Thule nur fürs H2 Dach angeboten. Ich hab auch mal bei denen nachgefragt, ob es aufs H1 passen würde. Die Aussage von Thule war dann, dass sie das System nur für den H2 anbieten, da es fürs H2 entwickelt wurde:(

    Ich habs mir jetzt aber einfach mal bestellt,gestern montiert und siehe da, es passt, wie angegossen. Selbst die Dachneigung passt perfekt.

    Hab dann mit Edelstahlwinkeln aus einem anderen Forum und Querträgern, die ich noch hatte den Träger aufgebaut. Sieht mal sehr stabil aus :)

    Also falls nochmal jemand vor meinem Problem steht. Der Träger passt wunderbar auf den H1, auch wenn das von Thule nicht so vorgesehen ist. Ob das dann StVO-mäßig so in Ordnung ist, kann ich allerdings nicht sagen ;)
     

    Anhänge:

  5. Sebe

    Sebe

    Beiträge:
    4
    Name:
    Sebastian
  6. Keltik

    Keltik

    Beiträge:
    17
    Name:
    Max
    Gut gelöst ... Manchmal muss man einfach machen.:fingerh:
    Deine Lösung dürfte schneller und günstiger gewesen sein als meine, wenn ich die Arbeit mitrechne. Allerdings würde die Thule Bar durch meine Badezimmerluke laufen.
    Arbeitsplatz mit Hebebühne ... sehr geil. Hätte ich auch gerne.

    Markise könnte ich bei mir auch umsetzen. Dazu müsste ich nur eine Aufnahme an die Winkel schweißen oder anschrauben.
    Ich will aber lieber mit meinem vorhandenen Tarp arbeiten.
    Meine Traversen könnte ich beliebig versetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
  7. Sebe

    Sebe

    Beiträge:
    4
    Name:
    Sebastian
    Schneller und günstiger auf jeden Fall. Wobei das ganze jetzt mit Kleber und Winkel etc auch ca. 500€ verschlungen hat :(
    Ich wollte halt die Markise (hab den Duc damit gekauft) so schön nah am Auto lassen :)
    Morgen mach ich mal noch ein Bild in der Totalen
     
  8. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.164
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Na klasse, Sebastian.
    Und von der Logik her auch so "frisch gewagt und passt".

    Die obere Dachfläche dürfte bei H1 und H2 dieselbe sein, H1 Handwerkerkästen haben sicherlich dieselben Befestigungsnocken obenauf wie H2 Wohnmobile (die ja ebenfalls auch als Handwerkerkästen gefahren werden).
    Vom Grundgedanken, möglichst viele bis alle Teile an allen H-Versionen verwenden zu können, hat dir dein Wagemut also Recht gegeben :)

    Preis. Ja, ist stolz.
    Das Zölzersystem, welches ich mir auf meinen KaWa geschraubt habe, hat mit Hochstützen (um mit dem Boot unbeschadet über die Dachhauben kommen zu können) mehr als das Doppelte gekoscht. Also auch dabei alles im Grünen Bereich :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden