VanTourer 540 Modell 2018 Umleimer im ganzen Innenausbau lösen sich, wer hat das gleiche Problem?

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von schmueller, 10.08.2018.

  1. schmueller

    schmueller

    Beiträge:
    9
    Name:
    Schmidt
    Hallo Zusammen,
    wie schon im Titel zu lesen haben sich bei unserem 6 Monate alten VanTourer 540 im ganzen Innenausbau die Umleimer gelöst, als er mal bei 30 Grad zu lange in der Sonne stand.
    Nun läuft der Garantieantrag, wobei scheinbar die Firma Globecar oder wie die VanTourer Mutter eigentlich heißt, den Händler und mich ganz schön im Regen stehen läßt.
    Das Problem ist wohl Knaus, die den VanTourer produzieren und schon seit längerem Probleme mit der Umleimerverklebung haben (so mein Händler). Aber VanTourer schickt mich zum Händler (ca. 300 km weit weg), der jedoch für das Neuverkleben mehrere Tage braucht, damit der neue Kleber gut durchtrocknen kann. Einen Mietwagen oder Reisekosten bezahlt weder VanTourer noch Knaus, also soll ich auf diesen Kosten sitzen bleiben.
    Jetzt würde mich interessieren, wieviele andere das gleiche Problem haben? Was habt Ihr für Erfahrungen??

    Schöne Grüße
    Norbert Schmidt
     
  2. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    330
    Name:
    Michael
    Das Zauberwort heißt "Sachmangelhaftung". Du musst auf Nacherfüllung drängen, dann entstehen dir keine Kosten. Lass dich nicht abwimmeln.
     
  3. wolkenschaufler

    wolkenschaufler

    Beiträge:
    423
    Name:
    Maximilian
    Bei meinem (2017) fehlt zwar nichts, aber bei einem Kumpel der das ein Jahr jüngere Modell hat gehen auch zahlreiche Umleimer ab. Er bekommt aber alle Klappen der Schränke ersetzt.

    Gruß Maximilian
     
  4. Schuchti

    Schuchti

    Beiträge:
    273
    Ort:
    "Lüdenscheid Nord", aber Herz in "Herne-West"
    Name:
    Reinhard (Chester)
    Ich habe einen VanTourer 630, Baureihe 2014. Mein Auto steht immer mit der Seite gen Süden. Hab ihn schon gewendet, damit die ihm gespendete Mike-Sanders-Konservierung auch mal auf der anderen Seite triefen kann. Aber Probleme mit Umleimern oder andere Hitzeschäden hat der Ausbau nicht. Ich würde ihn sofort wieder kaufen. Aber bekanntlich ist mit jedem Modelljahr zu erwarten, dass der Sparkomissar was geändert hat, auch wenn nur Pfennige eingespart werden. Bin gespannt auf weitere Berichte.

    Reinhard
     
  5. Wernersberger

    Wernersberger

    Beiträge:
    571
    Ort:
    liegt auf der Hand
    Name:
    Steff
    540er aus 03/2017 - keine Probleme.

    Die "Mutter" ist EuroCaravaning.
     
  6. Chopper

    Chopper

    Beiträge:
    367
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Bernd
    Mein Vantourer wurde letzte Woche beim Händler von Mängeln befreit (einen ganzen Arbeitstag lang). U.a. wurden alle Möbelklappen getauscht (zuvor acht Wochen Lieferzeit!), nachdem sich bei allen das aufgeklebte Furnier seitlich gelöst hatte. Ober- und Unterteile waren nur gesteckt, man hatte schlichtweg den Leim vergessen. Die Folge: Nur die seitlichen Furniere hielten die beiden Teile zusammen; aber nur, solange die Furniere noch dran waren. Sobald die seitlichen Furniere abblätterten, hatte ich beim Öffnen der Möbelklappen das Unterteil in der Hand.

    Die Beseitigung dieser und anderer Mängel wurde konziliant und geräuschtlos erledigt, offenbar waren diese schon seit längerer Zeit bekannt (auch ein anderer Berliner Kastenwagenfeund mit Bj. 2017 hatte die Möbelklappen reklamiert).
     
  7. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.380
    Name:
    Jürgen
    Warum denn das um alles in der Welt? Das ist doch ein ganz klarer Fall für die Gewährleistung!

    Gruß,
    Jürgen
     
  8. Rossigitti

    Rossigitti

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Döbeln
    Name:
    Döbelner
    Habe seit März einen 600L , war ca 4-5 Wochen bei größter Hitze unterwegs und bisher keinerlei Probleme
    Gruß Reinhard
     
  9. schmueller

    schmueller

    Beiträge:
    9
    Name:
    Schmidt
    Der Händler ist natürlich bereit die Umleimer alle wieder zu kleben. Er hat einen Schreiner an der Hand, der damit scheinbar schon Erfahrung gesammelt hat. Unser Problem ist, dass der Händer 300 km weit weg ist und die Aktion nicht an einem Tag erledigt ist. D.h. es werden wohl 2 Tage Urlaub und 1200 km Fahrtstrecke drauf gehen. Mein Händler wird mir wohl ein Leihwagen zur Verfügung stellen, damit ich wenigstens wieder nach Hause komme.
    Und das alles weil die Firma Knaus ihre Produktion nicht im Griff hat und, wie ich jetzt gehört habe, eine ganze Zeit lang nicht gemerkt hat, dass 2 der 3 Maschinen, die die Umleimer aufkleben, defekt waren.
    In so einem Fall würde ich als Hersteller Knaus mich so schämen, dass ich still und leise alle betroffenen Fahrzeuge reparieren und die Kosten übernehmen würde. Als Marke VanTourer würde ich ebenfalls versuchen das ganze still zu lösen, aber die beiden Firmen scheinen meinen Händler im Regen stehen zu lassen und ich stehe mit im Regen weil die Sachmängelhaftung und Gewährleistung nicht die Fahrkosten abdeckt.

    Gruß
    Norbert Schmidt
     
  10. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    330
    Name:
    Michael
    Die Sachmängelhaftung deckt sehr wohl deinen „Aufwand“ wie Fahrtkosten usw. ab.
     
  11. XT-Rider

    XT-Rider Team

    Beiträge:
    3.049
    Ort:
    Allgäu
    Name:
    Peter
    Die tun aber doch alle ihr Möglichstes. Dass du den Kasten 300 km entfernt gekauft hast, hat doch Knaus nicht verursacht, sondern du selbst?!
     
    seachild und jotemwe gefällt das.
  12. schmueller

    schmueller

    Beiträge:
    9
    Name:
    Schmidt
    Knaus tut ehrlich gesagt gar nichts, die verweisen auf VanTourer. VanTourer verweist auf den Händler. Der nächste Händler wäre knapp 60 km weg, dessen Werkstatt ist aber ausgelastet und kann erst ab Oktober einen Termin anbieten. Da würde ich dann auf 240 km, einem Tag Urlaub etc. sitzen bleiben.
    Knaus hat wohl recht lange nicht gemerkt, dass Ihre Maschine defekt ist, die die Umleimer aufklebt. Da frage ich mich of es dort überhaupt eine Qualitätssicherung gibt.
    VanTourer scheint Angst zu haben sich mit Knaus anzulegen, weil die Ihnen sonst keine Autos mehr bauen oder halt nur noch ein paar.
    Also ich kann nicht entdecken, dass die "Ihr Möglichstest" tun.

    Gruß
    Norbert Schmidt
     
  13. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    330
    Name:
    Michael
    Egal wo er den Kasten gekauft hat, seine Schuld ist es doch nicht weil Knaus murks baut. Der Händler ist in der Haftung, so sind die Gesetze. Nicht Nachgeben !!
     
  14. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.380
    Name:
    Jürgen
    nein, wie an vielen anderen "unglaublichen" Klöpsen erkennbar. Eine Reisemobilfertigung hat rein gar nichts mit einer Fahrzeugproduktion gemeinsam!
    Dann nimm den einfach wahr. Ist ja nicht so, dass das Fahrzeug nicht nutzbar wäre.

    Sieh es so: Die Situation kannst Du nicht ändern, genau so wenig wie alle anderen Betroffenen über alle Marken hinweg vor Dir. Also mit der Situation arrangieren, bis Oktober nicht auf die Umleimer starren, die anderen bis dahin noch auftretenden Mängel notieren und alles in einem Rutsch abarbeiten lassen. Die Herangehensweise ist mir anfangs auch schwer gefallen, jedoch "alternativlos" (bis auf Ausstieg aus dem WoMo-Leben).

    Gruß,
    Jürgen
     
    Bobbsel, campingcarlife, Malubi und 4 anderen gefällt das.
  15. LordofKenzo

    LordofKenzo

    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Oberbergische Pampa
    Name:
    Martin
    Mir ist der Schließwinkel der Clever Badtür abgebrochen. Kunststoff ist da wohl nicht die eleganteste Werkstoffwahl. Obwohl mein Händler nur 20 KM entfernt residiert, hab ich mir nicht die Mühe gemacht ihn damit zu belästigen. Sein Ersatz wäre wieder nur aus Kunststoff gewesen. Ich hab einen Aluwinkel für meine Zwecke zurechtgefeilt. Klar kann man sich wegen allem an den Verkäufer halten, nur selten kann der was für den Murks.
    Das mit den Umleimern ist allerdings heftig!
     
    campingcarlife, jotemwe und syncrosusi gefällt das.
  16. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    330
    Name:
    Michael
    Er verkauft den Murks ja freiwillig, niemand zwingt ihn. Jeder Händler entscheidet über die Qualität der Ware welche er verkauft.
     
    jotemwe gefällt das.
  17. LordofKenzo

    LordofKenzo

    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Oberbergische Pampa
    Name:
    Martin
    Haben die VW Händler ihre Kunden beschissen, oder der Konzern seine Kunden und noch die Händler?
    Was kann der Händler des TE für die Umleimermaschinen bei Knaus?
    Leben und leben lassen, kennst Du das?
     
    WeeBee und jotemwe gefällt das.
  18. crossvantourer

    crossvantourer

    Beiträge:
    65
    Name:
    Volker
    An 3 Klappen hatten sich die Kanten teilweise gelöst. Selbst wieder angeklebt..... Kein Problem für mich und am wenigsten Aufwand.....
     
    campingcarlife, jotemwe und Wernersberger gefällt das.
  19. schmueller

    schmueller

    Beiträge:
    9
    Name:
    Schmidt
    Über Umleimer an drei Klappen hätte ich mich nicht aufgeregt, aber bei mir gehen die Umleimer überall ab wo sie um Rundungen geklebt sind, außer an den Klappen. Also: Bett, Schrankseitenteile, Küchenarbeitsplatte, Waschtisch im Bad, Brett über dem Fahrerhaus. Wenn ich die da wieder anklebe, dann sind die schneller wieder ab, als ich gucken kann. Ich kann natürlich immer am Ende noch eine Schraube reindrehen, aber der WAF (Womans Acceptance Factor) dieser Lösung ist sehr klein.
    Genau das ist das Thema, VanTourer und Knaus ziehen sich da voll aus der Verantwortung. Der Händler hat sich für die Zukunft entschieden diesen Murks nicht mehr zu verkaufen, aber als er mir das Womo verkauft hat, da wußte er noch nicht, dass (Edit by Admin: bitte mit solchen Anschuldigungen vorsichtig sein, du darfst alles laut denken, aber nicht alles hier hinschreiben, warum wohl?!)....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.08.2018
  20. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.380
    Name:
    Jürgen
    Und in 10 Jahren hat er alle Marken durch und fängt wieder von vorne an...

    Gruß,
    Jürgen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden