Wasserschutzmaßnahmen dringend empfohlen für alle 250 Ducatos

Dieses Thema im Forum "Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von aviator, 21.03.2010.

  1. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    310
    Name:
    Michael
    Dann stand er mit der Schnauze nach unten. Aber such dann ist das problemlos. Die Nässe schadet nicht.
     
  2. LotharG.

    LotharG.

    Beiträge:
    411
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Lothar
    Hallo zusammen,

    ich habe 5 Jahre Erfahrung mit dem Campscout Baujahr 2013.

    Jetzt habe ich seit 2 Wochen einen neuen Fiat Summit Modell 2018.
    Der Windlauf ist einteilig und hat jeweils rechts und links einen großen Ablauf.
    Der Windlauf löst sich bei dem Neuwagen jetzt schon an einigen Stellen.
    Ich könnte auf Gewährleistung mit Werkstattaufenthalten nun ein paar mal ohne Erfolg nachbessern lassen.
    Aber das werde ich mir dieses mal nicht antun..
    Die Windlaufecken links und rechts sind auch wieder offen wie Scheunentore, dass kennt man vom 250 er Modell schon.
    Die zusätzliche Auffangwanne mittig unter der Rinne brauche ich dieses mal nicht, weil es keine Fuge in der Mitte des Windlaufs gibt.
    Also werde ich wieder mit Klebeband Siga Wigluv black den Windlauf an der Scheibe und Sikaflex an den Enden abdichten.
    Das Siga Wigluv hat fast 5 Jahre beim Campscout gehalten und hat sicher abgedichtet.
    Ist eben Fiat, die können oder wollen es nicht besser bauen.

    Gruß Lothar
     
    yogi01 gefällt das.
  3. quick arrow

    quick arrow

    Beiträge:
    83
    Ort:
    btw
    Name:
    Armin
    Ja hab Winterreifen drauf.
    Ja ist Kinderkrankheit hab mir den Mist angeschaut ist echt ein Witz, sika ist heute gekommen am we werde ich abdichten ach ne ist Ostern ab in den Urlaub lach.
    Habe gestern komplett unterbodenschutz gemacht plus Hohlraum war Wahnsinnig Arbeit aber jetzt hab ich Ruhe habe ich damals bei Bulli auch gemacht und nie Probleme damit gehabt.
     
  4. quick arrow

    quick arrow

    Beiträge:
    83
    Ort:
    btw
    Name:
    Armin
    So ist es Lothar fahre auch nicht hin habe aber fest gestellt das die ablaufschläuche im radikalsten enden finde ich nicht lustig und wie gesagt luftkasten für innen Luft keine Entwässerung drann da steht das Wasser drinn wenn man Haube auf macht leuft es über den Motor nach vorn.
     
  5. liberetto

    liberetto

    Beiträge:
    337
    Name:
    André
    Bitte was?
     
    martinm, pisulski, Malubi und 3 anderen gefällt das.
  6. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    310
    Name:
    Michael
    Heute den ganzren Tag strömender Regen. Eben mal vorne reingeschaut. Alles Furztrocken. Da laufen ja auch 3 riesige Schläuche von oben nach unten wie soll den da was in den Motorraum kommen in so großen Mengen das Eisblöcke beim FL enstehen sollen ? Die linke Motorseite ist auch komplett zu.
     
    pisulski gefällt das.
  7. quick arrow

    quick arrow

    Beiträge:
    83
    Ort:
    btw
    Name:
    Armin
    Dann biste einer der wenigen trocken.
    Sei froh das du nichts drin hast.
     
  8. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    310
    Name:
    Michael
    Es gibt keine wasserdichten Motorräume. Wenn ich unterwegs gewesen wäre dann hätte es sicherlich bis nach oben gespritzt. Total normal und unbedenklich.
     
  9. scheffold

    scheffold

    Beiträge:
    140
    Ort:
    Schemmerberg
    Name:
    Lothar
    Bei mir auch trocken.
    Hab mehrfach geschaut, da anscheinend hier Probleme vorliegen.
    Kann mir gar nicht vorstellen, dass in der Serie so maximale Qualitätsstreuungen vorliegen können.
    Kann mal jemand ein Bild von seinem Aquarium nach dem Regen machen und hier einstellen.
    Wasser läuft ab wie es sein soll
    Gruß
    Lothar
     
  10. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.294
    Name:
    Jürgen
    Vielleicht können wir uns auf einen Nenner einigen:

    Auch bei den Facelift-Modellen ist Wassereintritt von oben möglich, jedoch weniger und seltener als beim Vorfacelift (da gab es nur wenige trockene Ausnahmen).
    Fließendes Wasser von oben, welches immer wieder auf empfindliche Stellen läuft, ist deutlich kritischer als gelegentliche Gischt oder ein ganz seltener Schwall von unten.
    Jeder soll es mit Vorsichtsmaßnahme halten wie er will; die allgemeine Aussage, dass man das Thema beim aktuellen Facelift grundsätzlich ignorieren kann, wurde jedoch hier schon mehrfach widerlegt.

    Beitrag 1799, 1800. Allerdings nicht mein eigener. Mit der Kamera kam ich nicht weiter in die "Innereien".

    Gruß,
    Jürgen
     
  11. karlnapp

    karlnapp

    Beiträge:
    310
    Name:
    Michael
    Welche Stellen sind denn "kritisch" für ständig fliesendes Wasser ?
     
  12. yogi01

    yogi01

    Beiträge:
    4.294
    Name:
    Jürgen
    Nee, sorry, bin kein Wiederkäuer.
    Der interessierte Kastler findet in diesem thread wirklich alle nötigen Informationen.

    Gruß,
    Jürgen
     
    Flitzi und nordwind gefällt das.
  13. quick arrow

    quick arrow

    Beiträge:
    83
    Ort:
    btw
    Name:
    Armin
    So hier mal das Bild im Standso hier mal im Stand Wasser stand das ist nur Innenraum Luft Zufuhr.
     
  14. martinm

    martinm

    Beiträge:
    596
    Ort:
    Südpfalz
    Name:
    Martin
    Ratespiel geht weiter
     
  15. quick arrow

    quick arrow

    Beiträge:
    83
    Ort:
    btw
    Name:
    Armin
    Oh hab ich wohl Mist geschrieben Entschuldigung.
    Die Bilder sind im Stand das ist das Wasser was rein Regent durch die innen Lüftung und wenn man dann die Motorhaube öffnet läuft es raus .
     
  16. quick arrow

    quick arrow

    Beiträge:
    83
    Ort:
    btw
    Name:
    Armin
    Habe gestern Hülsen eingeklebt und Frontscheibe Komplet abgedichtet.
    Dan muste ich feststellen das die Entwässerung der Seiten nach hinten in den radikalsten geht werde mir jetzt noch Rohr holen zum verlängern und dann nach vorn legen mit Ausgang an Motorwanne. Bilder mach ich dan. Mit freundlichen Grüßen Armin
     
  17. Vaniano

    Vaniano

    Beiträge:
    2
    Name:
    Rainer
    Unser Fahrzeug ist von Ende 2014 (290/295, neue Scheinwerfer) und alles andere als dicht/trocken.
    Frankreich, Autobahn, Wassereintritt wie im Video dieses Threads und durch die Scheibenwischerachsen (ja!!!)
    Notlauf wegen Wasser auf Elektrik, Pressluft, Fehlerlöschung...
    Ablaufschläuche in die Randkästen (dämlich!).
    Werde unsere provisorischen Schutzmaßnahmen (Plastikdeckel und Alufolien) optimieren und zusätzliche Dichtmaßnahmen vornehmen.
    Das es so etwas in der heutigen Zeit noch gibt... peinlich!!!

    Gruß Rainer
     
  18. nordpilger

    nordpilger

    Beiträge:
    553
    Ort:
    Fehmarn
    Name:
    Tom
    Also ich bin jetzt bis Seite 41 gekommen. Die meisten Fotos gibt es nicht mehr, das PDF auch nicht. Vielleicht irgendwo auf Seite 42 bis 91?

    Was für ein Horrorthread :)

    PS: ah, in #1766 wurde das PDF gepostet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2018 um 23:52 Uhr
    Absteiger gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden