1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer weiss wo ich dieses Tischgestell herkriege?

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von surfguy, 05.01.2018.

  1. surfguy

    surfguy

    Beiträge:
    127
    Name:
    Kurt
    Tischgestell zum Verschieben auf zwei Schienen (evtl. selbst zu machen) und Oberteil zum Abklappen.

    1000 Dank für Eure Inputs.

    Kurt
     

    Anhänge:

  2. Malubi

    Malubi

    Beiträge:
    313
    Ort:
    Sachsen
    Name:
    Ronald
    Der Verschiebemechanismus scheint Eigenbau (Schraubenköpfe am Tischfuss). Das Gestell selbst findet man eventuell im Bootszubehör.
    Versuche z.B. Segelladen.de Bei Tischfüssen habe ich es auf die Schnelle nicht gefunden, aber evtl. bei Sitze
     
  3. WeeBee

    WeeBee

    Beiträge:
    2.185
    Ort:
    nahe dem Legoland
    Name:
    Harry
    Das ist kein Eigenbau, hab das System schon mal bei einem Womo gesehen, weis aber leider nicht mehr bei welchem Hersteller.

    @kurt
    fraf doch mal bei CaravaningReisen.de nach ob die den Hersteller kennen.
     
  4. Neuer

    Neuer

    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hamm
    Name:
    Susanne u. Peter
    In unserem Globecar Roadscout war ein ähnlicher Tisch (etwas kleiner) verbaut. Vielleicht hilft dir das weiter?
     
  5. willi-heinrich

    willi-heinrich

    Beiträge:
    327
    Das sieht aber nach Schwermaschinenbau aus - was wiegt denn sowas?
     
  6. joko

    joko

    Beiträge:
    55
    Ort:
    Kassel
    Name:
    Christoph
    guckst du bei Yacht- oder Bootsbau
    die haben sowohl solche Säulen, als auch Klapptische etc
    z.B. svb.de


    Gruß
    Christoph
     
  7. surfguy

    surfguy

    Beiträge:
    127
    Name:
    Kurt
    Hallo Christoph,

    ich habe mich inzwischen für einen Dreh-Schiebetisch entschieden und das Teil inzwischen bei Camping Berger gekriegt - und bin gerade am Basteln der richtigen Tischplattenform.

    Vielen Dank!

    Viele Grüße

    Kurt