Befestigung von Wand, Wand- und Deckenverkleidung

Dieses Thema im Forum "Innenausbau" wurde erstellt von vancool'o, 22.07.2018.

  1. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Hallo zusammen,

    Momentan mache ich mir Gedanken, wie ich die Wände, Wand- und Deckenverkleidungen befestigen kann. Ich hab da zwar schon einige Ausbautagebücher durch, aber so richtig durchgeblickt habe ich noch nicht.
    Vorraussetzung ist für mich, so unsichtbar wie möglich, also keine sichtbaren Schrauben, Kappen oder ähnliches.

    Am einfachsten scheint es mir noch bei den Deckenverkleidungen zu sein. Verkleidungen hinter Hängeschränken enden zu lassen ist eine Möglichkeit. Beim nächsten Panel, könnte man evtl. Aluminium H-Profile nehmen, die an quer zur Fahrtrichtung montierten Deckenlatten befestigt werden. Aber wie bekäme man eine Wölbung in der Ecke hin? ließe sich das Holz (Pappel oder Birkensperrholz) irgendwie vorbiegen?

    Wände, quer zur Fahrtrichtung, könnten oben an existierende Deckenlatten mit kurzen Winkeln geschraubt werden. So kurz, dass sie unter der Deckenverkleidung verschwinden. An der Seitenwand, wenn nicht gerade ein Holm in der Nähe ist, wird’s wieder schwieriger. Unten könnten wieder Winkel mit dem Boden helfen, die dann unter dem (Doppel-)Boden verschwinden.

    Bei Seitenwandverkleidungen finde ich es noch schwieriger. In manchen Bildern habe ich an den Holmen so eine Art Krampe gesehen, konnte aber nichts damit anfangen.
    Hat schon mal jemand mit Klipsen gearbeitet? Die könnte in/am Sperrholz befestigt werden, bevor es beklebt wird. Aber ich weiß auch nicht, ob das funktioniert.

    Wie gesagt, ich hab wirklich viele Tagebücher durch, aber irgendwie kam ich nicht weiter. Also immer her mit Ideen oder Lösungen.

    VG!
    Stephan
     
  2. Eder

    Eder

    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Name:
    Norbert
    Klett.
    Norbert
     
    vancool'o gefällt das.
  3. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    Ich verstehe nicht warum Du das Sperrholz für die Decke Vorburgen möchtest. Ich dachte an 9mm Streifen aus Multiplex quer zur Fahrtrichtung. Diese Streifen Schraube ich an die 4 kleine Holzklötze die ich an die Decke klebe so, dass diese Streifen sich der Biegung anpassen. Darauf ein H-Profil und die Verkleidung drei.

    Momentan suche ich immer noch wo ich H-Profil aus Alu bekomme. Möglichst mit ungleichen Schenkel so dass ich das Profil noch schrauben kann. Abschlussprofil wäre auch toll. Weiss jemand wo?
     
    Blitz950 gefällt das.
  4. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Na ich kann mir halt noch nicht vorstellen, wie ich das Sperrholz um die Ecke bekomme. Und stumpf die Wand- gegen die Deckenverkleidung stoßen zu lassen, geht ja auch irgendwie nicht.

    Das heißt, das H-Profil auch quer zur Fahrtrichtung? irgendwie biegen musst das dann ja auch biegen. Oder hab ich dich falsch verstanden?

    VG!
     
  5. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Klett ist sicher unsichtbar. Aber hält das? Ich hab keine Erfahrung eine große Platte damit zu befestigen. Auch hätte man damit drei Sollbruchstellen: jeweils die Verbindung der Klettstreifen an die Verkleidung und das Fahrzeug und dann die Klettstreifen untereinander. Wie bekommt man die Streifen befestigt?
    Aber das Ganze wäre auch schön demontierbar.

    VG!
     
  6. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    Schaue mal deim @Dollplayer in seinem Ausbautagebuch nach. Er hat beides - Hängeschränke aber auch keine im Schlafbereich wo er die LED-Profile hat.
    Wiesst Du schon wo man solche H-Profile und Abschlussprofile bekommt?
     
  7. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.486
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Ecken...
    ...ich hab grad mal darüber gegrübelt, wo wir in unserem KaWa "frei sichtbare Ecken" zwischen Wand und Decke haben.
    Ich seh' da (bei uns!) durchweg Oberschränke, welche so das Eckenproblem aufheben.
    Ansonsten verbleibt eine Eckübergangslösung mit zweitem, angesetzten "Stuhlprofil", wie es z.B. HIER sogar auch in verkehrsweiß gepulvert angeboten wird (nur mal so zum Überdenken)
     
    Blitz950 gefällt das.
  8. Eder

    Eder

    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Name:
    Norbert
  9. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    Irgendwie inde ich da nichts für 5mm Plattenstärke, eher für 18mm und so...
     
  10. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
  11. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Seite 24 im Katalog, innen allerdings in 8,5mm

    VG!
     
  12. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    Und aus Kunststoff :-/
    Die habe ich auch bei Obi gesehen (Rückwandprofil?). Mir persönlich wären eloxierte Aluprofile lieber, aber da finde ich für 5mm Plattenstärke nur etwas um 10€/m

    Ansonsten wegen der Eckenproblematik - tatsächlich eine Kante in das Profil einführen (z.B. Deckenverkleidung) und die andere Kante (Wandverkleidung) einfach hinter das Profil stecken.
     
  13. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Diese Profilform hatte ich schon mal gesehen, wusste aber nicht, wie ich die sinnvoll verbauen könnte.
    Wie meinst du würde das zweite Profil angesetzt?

    VG!
     
  14. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Hmm, Kunststoff.
    Wo hast du die eloxierten Profile gefunden?

    VG!
     
  15. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
     
  16. rosenzausel

    rosenzausel Moderator Team

    Beiträge:
    4.486
    Ort:
    Bottrop
    Name:
    Ralph
    Das Stuhlprofil auf das H-Profil mit dem flachen Teil oben drüber geschoben und mit dem leeren Schenkel des H-Profils verschrauben, Stephan?
    ....so fällt es mir grad so ein

    Und wenn du meinem Link aus Beitrag #7 gefolgt bist, siehst du dort auch die Möglichkeit, diese Profile in eloxiert ordern zu können ;)
     
    vancool'o gefällt das.
  17. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
  18. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    Oder hier etwas günstiger aus DE oder halt um die Ecke.

    Ich würde mir das so vorstellen:
     

    Anhänge:

    vancool'o und rosenzausel gefällt das.
  19. T.Larsen

    T.Larsen

    Beiträge:
    328
    Ort:
    München
    Name:
    Tommy
    vancool'o gefällt das.
  20. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    658
    Name:
    Stephan
    Danke an alle. Zur Befestigung der Wand- und Deckenverkleidung sind ja einige Vorschläge und Ideen zusammen gekommen.

    Hat noch jemand einen Kommentar oder Verbesserung zur vorgeschlagenen Befestigung von Querwänden?

    VG!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden