DAB-Radio Antenne

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von wollehb, 22.03.2018.

  1. wollehb

    wollehb

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Wolfgang Schäfer
    Hallo Fachleute,
    habe mir ein DAB-Radio zugelegt. Im Paket ist eine gesonderte DAB-Antenne beigefügt. Der Verkäufer sagte mir, die analoge Antenne kann keine Digi-Signale verarbeiten. Ich müßte die DAB-Antenne zusätzlich anschließen und irgendwie durch das "Handschuhfach" an die Scheibe kleben. Jetzt habe ich gelesen, dass es dafür auch einen "Splitter" gibt, der das erübrigt. Wenn das ginge, wäre es super, da ich mir die Fummelei durchs Armaturenbrett sparen könnte.
    Schon mal Danke im Voraus.
    Wollehb
     
  2. Wirth

    Wirth

    Beiträge:
    552
    Name:
    Rotsch
  3. wollehb

    wollehb

    Beiträge:
    37
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Wolfgang Schäfer
    Vielen Dank. Werde das überprüfen.
     
  4. andru-s

    andru-s Pösslpilot

    Beiträge:
    4.155
    Ort:
    Weinlandkreis Kitzingen
    Name:
    Andi
    Die habe ich auch - wirklich super! Vor allem der Support. Meine ist nach einem halben Jahr abgeraucht - da war ich aber selber schuld.
    Ich hatte bei meinem Radio "aktive DAB+ Antenne" angewählt - dann kriegt der Splitter Strom, obwohl er als "passiv" behandelt werden muss, da er ne eigene Stromversorgung hat. Anstandslos habe ich aber Ersatz ohne Rücksendung meines alten Splitters erhalten. Nach Angabe des Supporters wurde am Splitter nachgearbeitet, so dass er darauf nicht mehr so anfällig sein soll.
    Ist auf jeden Fall ne coole Sache - ich höre nur noch Digitalradio.

    Grüße,
    Andi
     
  5. Wirth

    Wirth

    Beiträge:
    552
    Name:
    Rotsch
    Wie hast Du denn gemerkt,dass er kapput war?Hab auch schon gehört,es soll ein Sensibelchen sein.Hab meinen aber schon das dritte Jahr.Denke,wenn er mal kapput gehen sollte,merkt man es am fehlenden DAB Empfang,oder?
     
  6. andru-s

    andru-s Pösslpilot

    Beiträge:
    4.155
    Ort:
    Weinlandkreis Kitzingen
    Name:
    Andi
    Gute Frage!
    Ich hatte plötzlich Sendelöcher - das war vor ein paar Wochen, als wir nochmal einen Wintereinbruch hatten. Ich dachte schon, es läge an irgendwelchen Sendemastvereisungen oder so was ähnlichem. Relativ zeitgleich habe ich auch die Stabantenne mit meinem Duster getauscht, da seine Antenne so lang war, dass ich in Tiefgaragen stellenweise Deckenkontakt hatte. Also noch ein eventuell "Schuldiger" - ich hatte zwar erst noch viel besseren Empfang, aber wie gesagt dann plötzlich Sende- bzw. Empfangslöcher.
    Den Splitter hatte ich ausgeschlossen, da ich mir dachte, entweder geht das Ding oder nicht - das die Empfangsleistung nur nachlässt, damit habe ich nicht gerechnet.
    Der UKW-Empfang ist dann aber auch beeinträchtigt, da dieser auch durch den Splitter geht und auch verstärkt wird!
    Der Splitter ermöglicht also nicht nur den DAB+ Empfang, sondern verbessert auch das UKW Signal!
    ... wenn er geht!

    Also kurz: UKW und DAB+ haben plötzlich schlechteren Empfang - also nicht unbedingt ein Totalausfall.

    Grüße,
    Andi
     
  7. Mandre

    Mandre

    Beiträge:
    799
    Ort:
    Oberbayern
    Name:
    Manfred
    Aber beachten: es gibt für diesen Einsatzfall 2 verschiedene Antennensplitter von Blankenburg:

    http://www.antennensysteme.de/fileadmin/media/PDF/Download/Produktkatalog_09.2013.pdf

    Einmal den passiven Antennensplitter 4724.01 (Seite 25). Dieser wird eingesetzt, wenn bereits eine aktive Antenne vorhanden ist. Hier muß das 12V-Kabel des 4724.01 an 12V angeschlossen sein, damit die vorhandene aktive Antenne über die Phantomspeisung mit Spannung versorgt wird, es sei denn, diese vorhandene aktive Antenne hat einen eigenen 12V-Anschluss und ist entsprechend mit 12V verbunden (ist der Fall bei den meisten aktiven Antennen).

    Und es gibt den aktiven Antennensplitter 4726.01 (Seite 24). Dieser wird eingesetzt, wenn eine passive Antenne vorhanden ist. Das12V-Kabel des 4726.01 muß an 12V angeschlossen sein, da eine Phantomspeisung des 4726.01 über den Antennenanschluss des Geräts nicht funktioniert.

    Gruß Manfred
     
  8. andru-s

    andru-s Pösslpilot

    Beiträge:
    4.155
    Ort:
    Weinlandkreis Kitzingen
    Name:
    Andi
    ... in meinem Fall war die Fiat Standard Passivantenne die Vorlage ;)

    Grüße vom Andi
     
  9. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Muss das nochmal kurz hochholen. Habe von Fiat das originale DAB Radio rausgeschmissen und nun baumeln zwei Stecker in der Miko. Welchen Splitter muss ich nun nehmen? Oder gar keinen, weil schon richtig belegt? Mein Empfang mit dem Kenwood ist auf UKW normal-mittelgut und auf DAB schlecht mit vielen Aussetzern...
     
  10. Wirth

    Wirth

    Beiträge:
    552
    Name:
    Rotsch
    Was hast Du denn für eine Außenantenne?
     
  11. Dollplayer

    Dollplayer

    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    München
    Name:
    Markus
    Ich habe die originale Stabantenne oben am Dach. Bestellt hatte ich den Wagen als Transporter mit dem Uconnect Dab Radio mit BT ohne Navi. Mit dem Originalradio war der DAB Empfang tadellos. Mit dem Kennwood nun ist es nicht zufriedenstellend.
     
  12. Wirth

    Wirth

    Beiträge:
    552
    Name:
    Rotsch
    Das ist seltsam. Meist ist die UKW Antenne ja oben auf dem Dach,die DAB+ Antenne meist im rechten Außenspiegel. Wenn der Empfang vorher bei DAB+ gut war, bringt ein Splitter nicht unbedingt eine Verbesserung. Weißt Du, ob Dein Fiat eine aktive Antenne hat? Wenn ja, mußt Du Deine Antennen entsprechend mit einer 12 Volt Phantomeinspeisung schalten, da der Fiat interne Verstärker ja über die Antenne seinen Strom bekommt,also erst einschaltet, wenn Du Dein Radio einschaltest. Verstärker sitzt meist unter dem rechten Handschuhfach, ist mit 4 Torxschrauben einfach wegzuschrauben. Darunter sitzt der kleine Fiat Verstärker.
    Also erst mal schauen,ob eine Aktiv Antenne eingebaut ist. Kenwood hat eigentlich vernünftige Radios, deshalb mal überprüfen ob die DAB+ Antenne Strom bekommt. Meist über das Radio ein oder aus zuschalten.
     
    Dollplayer und seachild gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden