Markise

Dieses Thema im Forum "Fenster, Dach und Karosserie" wurde erstellt von elch 2, 30.07.2018.

  1. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Hallo liebe Freunde ,
    7 Jahre sind wir ohne Markise unterwegs gewesen , ja , es ging schon und so richtig gefehlt hat mir dieses teure Ding auch nicht . Aber nach diesen Erfahrungen mit dem jetzigen Wetter soll jetzt eine angebaut werden .
    Habe mich für eine Thule in 3,50 m Länge entschieden . Möchte das Ding selber anbauen , wird ja kein Hexenwerk werden . Nun zu meiner Frage : wenn die 4 Adapter auf die Nippel am Dach geschraubt/geklebt werden muss ich die Klebestellen bzw. den Lack mit Primer vorbehandeln ?
    Danke für eure Antworten .

    Gas ist rechts .
    LG Peter
     
  2. rosenzausel

    rosenzausel

    Beiträge:
    4.893
    Ort:
    Ruhrpott Nord
    Name:
    Ralph
    ???

    Da wird nix geklebt,
    außer ggfls der einseitig selbstklebende Moosgummi-Dichtstreifen zwischen Markise und Karosserie,damit dir dort kein Wasser zwischenlaufen und in die darunter geöffnete Schiebetür reintropfen kann.
     
  3. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Da wird nix geklebt ? Bin der Meinung schon von verschrauben plus kleben gelesen zu haben .
     
  4. kanumoelle

    kanumoelle

    Beiträge:
    53
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Name:
    Frank
    Hallo
    Bei meiner Fiamma sollte auch laut Anbauanleitung der Adapter zusätzlich mit Sikaflex aufgeklebt werden. und natülich an den Pilzzapfen verschraubt.
    bei meiner 370 er sind es aber nur 3 Befestigungen
    Aber du hast aj auch ne Thule.
    Die Oberfläche einfach mit z.B. Bremsenreiniger Fettfrei machen reicht, die eigentliche Last sollten die Schrauben halten.
    Grüße vom Niederrhein
    Frank
     
  5. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Aha , doch jemand der auch von aufkleben gehört hat . So , noch mehr Meinungen , watt mach ich nun richtig ?
     
  6. Wyatt

    Wyatt

    Beiträge:
    389
    Name:
    Micha
    Kannst du mal sagen was für eine Markise und wie lang dein Kasten ist ?
     
    slowrider gefällt das.
  7. Hallo Peter,
    Ich habe mir grad den Anbau einer omnistor 6200 incl. Dachlängsschienen (spezielle Adapter?) vom Fachbetrieb anbieten lassen:
    Auf dem Angebot steht eine Tube sikaflex 252.... also gehe ich davon aus, dass bei mir geklebt wir.
    P.s. hab 3 Befestigungspunkte, da ein 540er...
    LG
    Reinhard
     
  8. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Kastenwagen ist 6m lang , Markise Thule Omnistore 5200.
     
  9. Womo-Tom

    Womo-Tom

    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Thomas
    Moinsen,
    Habe gerade mein 3,20 Markise von Fiamma angebaut. Die Adapter, 3 Stück wurden mit Schrauben und Sika befestigt. Also auch geklebt.
    Leider war es der falsche Adapter. Habe ein Sprinter. Und die Sicken Abstände stimmen nicht überein.
    Naja ein anders Thema
     
  10. Wyatt

    Wyatt

    Beiträge:
    389
    Name:
    Micha
    Danke Peter, die 5200 wird aber an der Wand montiert wie weiß ich nicht und beim 6,00m Kasten passt die
    3,75m 6200 besser und die hat eine Dachmontage und wird mit 3 Halter am Dach montiert die mit Sika aufgeklebt und dann noch an den Haltepunkt verschraubt werden.
    Wurde bei mir in der Werkstatt vom Berger so gemacht nach Vorschrift.
    Warscheinlich hast du da was verwechselt mit der 5200er oder du hast dich verschrieben und meintest die 6200er.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2018
  11. vancool'o

    vancool'o

    Beiträge:
    689
    Name:
    Stephan
    Hallo Peter,
    Hab auch eine Thule Omnistor 5200 3,5m an einen 6m Jumper gebaut. Allerdings an einen H3 an die Seitenwand.
    Dazu habe ich Halter für den Transit genommen.
    Generell werden die Halter verschraubt und zwar mit einer Gegenplatte aus Holz. Das Sika ist gedacht, um die Schraubenlöcher abzudichten. Zusätzlich habe ich die Holzplatte von innen noch geklebt. Außerdem habe ich Gewindeschrauben anstatt Holzschrauben genommen.
    Weitere Info findest du in meinem Ausbautagebuch.

    VG!
     
  12. saniwolf

    saniwolf

    Beiträge:
    3.073
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Wolf
    ... doch, evtl. schon. Ich weiß jetzt nicht wie fit du handwerklich bist?

    An unserem Staffelauto wurden die Aufnahmen etwas zu weit auseinander gesetzt. Wenn die Markise etwas herausgekurbelt wurde konnte man erkennen, wie sich der ganze Mechanismus verwand. Nachdem eine Kollegin mit ausgefahrener Markise die Garage verlassen wollte, durfte ich die gegen eine neue tauschen. Bei der Gelegenheit habe ich mal die Aufnahmen inspiziert: keine Gegenplatten auf der Innenseite. Mit Gegenplatten und die Aufnahme an meiner Meinung nach richtigen Stellen versetzt sah die Sache schon ganz anders aus. Mir war es übrigens egal, ob da Gegenplatten vorgeschrieben sind oder nicht - da greift mein klarer Menschenverstand.

    Ist halt ein großer Hebel, der da wirkt.

    Mit Gruß aus Unterfranken

    Wolf
     
    Uwe42 und seachild gefällt das.
  13. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Danke für die Anregungen und Hinweise . Natürlich wird es eine Dachmarkise , also die 6200 . Wie ich gelesen habe , werden die Markisen ab 3,50 m mit vier Haltern montiert , sind ja auch vier Nippel auf dem Dach . Und mit Sika kleben hatte ich scheinbar recht .

    Gas ist rechts .
    LG Peter
     
  14. Wyatt

    Wyatt

    Beiträge:
    389
    Name:
    Micha
    OK. dann solltest du überlegen die 3,75m lange zu nehmen da die für den 6,00m Kasten am besten passt.
     
  15. truempie

    truempie

    Beiträge:
    261
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Name:
    Thomas
    Wird auf jeden Fal geklebt und verschraubt. Ich habe meine hier auch schon liegen und die Montageanleitung studiert. Primer kann man machen. ich habe aber schon einiges ohne Pimer geklebt und bisher keine Ablösungen gehabt. Gut sauber machen sollte man die Klebestelle aber schon
     
  16. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Also mit der 3,75m Markise gefällt mir der kleine , aber doch merkliche Überstand nicht . Bei 3,50m finde ich es perfekt , alles Geschmackssache . Und warum sind in den Anbaukits für die 3,50m immer nur 3 Halter ? Hab doch 4 Nippel auf dem Dach und 4 Halter sollten passen . Wer hat die 3,50m an L3H2 angebaut ?

    Gas ist rechts .
    LG Peter
     
  17. schappl

    schappl

    Beiträge:
    206
    Ort:
    Main, Kilometer 384
    Name:
    Jens
    Weil ich gerade eine Fiamma F65s montiert hab...
    der zweite Nippel sitzt fast in der Fahrzeugmitte, deshalb ist die Befestigung am 1., 2. und 4. Nippel ausreichend. Für den L4xx sehen die Halter übrigens genauso aus, da sind nur die äußeren Halter ein paar cm länger.
    Aber du kannst natürlich gern einen zweiten Haltersatz kaufen und zwei der drei Halter wegwerfen :)
     
  18. elch 2

    elch 2

    Beiträge:
    300
    Name:
    Peter Lehmann
    Danke . Gibt aber meines Wissens Kit mit 4 Haltern .
     
  19. bkick

    bkick

    Beiträge:
    334
    Ort:
    allgäu
    Hallo
    kann Dir sagen wie ich es gemacht habe, Die 6200er mit 350 cm habe ich verschraubt UND mit 252 (vorher mit Aceton gereinigt) verklebt. Mein Lieferant sagte, man müsse sie nicht unbedingt kleben, wollte aber auf sicher gehen. Wenn Du die Anleitung von Thule befolgst ( gibts im Netz) kannst Du nix falsch machen. Musst m.E. nach nicht mal handwerklich besonders begabt sein.
    gruss
     
  20. twister

    twister Forumbetreiber & Kastenwagenflüsterer Team

    Beiträge:
    13.232
    Ort:
    Weymo in Weyhe
    Name:
    Roland David
    Kannst du nix falsch machen, soso...sehe ich aber ganz anders. Wenn in einem Beitrag noch nicht einmal klar definiert wird ob es sich um eine Dach oder Wandmarkise handelt, wird's per se schon schwierig weil das zwei völlig unterschiedliche Markisentypen sind. Zudem sind 90% der gepostet Antworten schlichtweg falsch.

    - Markisen müssen absolut passgenau an den ungenauen Haltezapfen ausgerichtet sein, damit der Gehäusekasten nachher sauber schließt. Hierzu werden die Montageplatten (3Stück!) Schwimmend montiert und erst im ausgerichteten Zustand endgültig nachgezogen
    - 6meter FZ bekomen 375er Markisen, keine 400er, keine 350er!
    - geklebt wird immer und ausreichend an den drei Halteplatten, es werden keine Löcher benötigt ( Anders, ganz anders, sieht es bei der Wandmontage aus)
    Eine montierte Markise muß Zeit haben damit der Kleber abbindet.
     
    Califuli, schwede46, biker250 und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden